loader
bg-category
Wie oft sollte ich mein 401k ausgleichen?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Das 401k-Anlagevehikel ist für den Ruhestand wohl nicht ausreichend. Da die Regierung unsere Vorsteuerbeiträge für 2018 auf 18.500 US-Dollar kappt, ist die Maximierung unseres 401K das Minimum, das wir machen können.

Fidelity berichtete, dass der Kontostand in den USA nach Prüfung ihrer über 12 Millionen Konten nur bei 91.800 Dollar lag. Dies ist nach einer siebenjährigen Erholung auf den Märkten!

Für Arbeitnehmer im Alter von 55 Jahren oder älter beträgt der durchschnittliche Saldo 143.300 $. Das sind schreckliche Zahlen. Lassen Sie uns sagen, dass Sie bei 60 mit 200.000 $ in Sie 401k und nichts anderes in Rente gehen. Sie können nur 10 Jahre lang 20.000 Dollar pro Jahr ausgeben, bis Ihnen das Geld ausgeht! Oh, wie schön wäre es stattdessen eine Rente fürs Leben zu haben!

NIEMAND WEISS DIE ZUKUNFT, ABER JEDER KANN WIDERLEGT WERDEN

Es ist wichtig zu erkennen, dass nichts für immer auf oder ab geht. Die allgemeine Entwicklung verläuft dank der Inflation nach oben und nach rechts, aber dazwischen gibt es immer eine große Volatilität. Es ist derzeit ein Bullenmarkt für Aktien. Unternehmen sind Cash-Up und Kauf von Aktien. Die Trump-Regierung plant, den Körperschaftssteuersatz von 35% auf 15% zu senken. Wenn sie bestanden werden, werden die Erträge sofort gesteigert und die Bewertungen werden sofort gesenkt. Das heißt, die Zinsen steigen wieder, die Ölpreise erholen sich dank einer Kürzung der OPEC, die Steuern können von 28% auf 28% steigen, für Millionen von Amerikanern, die einzeln über 112.500 Dollar verdienen, und die Welt ist unsicher, ob die neue Regierung wird wirksam sein.

Was Sie tun müssen, ist die Leistung Ihrer 401k im Kontext. Vergleichen Sie Ihre jährliche Performance immer mit der aktuellen 10-jährigen Anleiherendite. Dies ist Ihre risikofreie Rendite.

In der Vergangenheit haben Aktien den risikofreien Zinssatz um rund 4% übertroffen. Bei einem risikofreien Zinssatz von derzeit ca. 2,4% ergibt sich eine erwartete Rendite von ca. 6,5%. Mit dem S & P 500, der 2016 um weitere 8% und seit Februar 2009 um 200% zulegte, wurden die Anleger reichlich belohnt. Aber anstatt sich zu freuen, sollten wir uns genauer mit der Mean-Reversion beschäftigen. Je mehr wir die historischen Durchschnittswerte übertreffen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir das Risiko einer Underperformance eingehen und umgekehrt.

Der Neuausgleich Ihres 401k ist wichtig, da sich die Positionsgrößen im Laufe der Zeit ändern können. Ich bin ziemlich sicher, dass, wenn Sie Ihren 401k in 6-12 Monaten nicht ausbalanciert haben, Ihre Aktienposition viel höher ist, als Sie wahrscheinlich wünschen würden. Ihre Anleiheposition ist wahrscheinlich ebenfalls niedriger. Es ist wichtig, mindestens zweimal im Jahr einzuchecken, um sicherzustellen, dass Ihre Investitionen Ihrer Risikotoleranz entsprechen.

Sobald Sie eine angemessene Größe angesammelt haben, ist die Nummer eins Gebot zu erinnernNicht verlieren Geld! Solange Sie mit einer angemessenen Rate über der Inflation wachsen können, während Sie fortfahren, aktives Einkommen von Ihrem Job oder passives Einkommen von Ihren Investitionen zu verdienen, sollten Sie in Ordnung sein.

Sehen Sie sich dieses Diagramm mit den Renditen nach Anlageklassen nach Dekaden an. Keine Anlageklasse hat in jedem Jahrzehnt eine positive grüne Leistung erzielt. Deshalb ist Diversifikation und Rebalancing der Schlüssel!

Die Assetklasse kehrt nach zehn Jahren zurück

401K REBALANCING THOUGHT PROZESS

1) Fragen Sie sich, ob Sie bullish oder bearish über die Zukunft sind. Dann erkläre jemandem, warum du so denkst wie du es tust. Wenn Sie jemandem Ihre Haltung auf kohärente Weise erklären können, könnten Sie auf etwas stoßen. Ich weiß nur, dass der allgemeine Trend hoch ist.

2) Überprüfen Sie die 10-jährige Anleiherendite und fügen Sie eine angemessene Risikoprämie von 4% hinzu, um eine erwartete Rendite zu erhalten. Beachten Sie, dass die Risikoprämie die Prämienrendite ist, die Sie benötigen, um eine risikoreiche Anlage zu halten. Gibt es in letzter Zeit Ereignisse wie die quantitative Lockerung in Japan, eine weitere Euro-Schuldenkrise, eine Präsidentschaftswahl oder einen zunehmenden militärischen Konflikt, der Ihre Risikoprämie verändern würde?

3) Vergleichen Sie Ihre Jahr-zu-Datum-Rückkehr zu Ihrer erwarteten Rückkehr (Schritt 2). Wenn Ihre Jahresrendite über Ihrer erwarteten Rendite liegt, sollten Sie über eine Neugewichtung in Anleihen oder Bargeld nachdenken. Merken Sie sich Ihre Gesamtaussicht über die Zukunft von Schritt 1 und machen Sie eine Entscheidung.

4) Fragen Sie sich immer, was Ihre Risikotoleranz ist. Werden Sie es bequem haben, 10%, 20%, 30% zu verlieren? Werden Sie im Dip einkaufen können? Verliert mehr als 20% wirklich Sie? Nur du wirst wissen, womit du dich wohl fühlst.

5) Sie können die neuesten Aktienmarkt-Gewinnschätzungen überprüfen und Gewinn-Vielfache berechnen, wenn Sie wünschen. Ich weiß nur, dass diese Gewinnschätzungen immer falsch sind und gerade dem aktuellen Trend entsprechen. Mit dem S & P 500 über 2.180 liegt das geschätzte P / E-Verhältnis bei 25.2X. Im historischen Kontext nicht billig.

REIBEN SIE IHRE 401K MINDESTENS ZWEIMAL EIN JAHR

Es ist gut und dandy zu nur Dollar kostet durchschnittlich wie eine Maschine jedes Mal, wenn Sie bezahlt werden. Wirklich, daran ist nichts falsch. Der Grund, warum ich jeden dazu ermutige zweimal im Jahr ausgleichen ist, weil es Sie zwingt, kritisch über Ihr Portfolio nachzudenken und Risiken zu bewerten. Wenn Sie können, überprüfen Sie Ihr Portfolio jedes Quartal.

Sie müssen nicht wie bei meinem 401k-Portfolio massiv von 80% Aktien auf 21% Aktien umschichten. Sie können Ihr Portfolio hier und da nur um einige Prozentpunkte optimieren. Vielleicht machen Sie keinen großen Unterschied zu Ihrer gesamten Portfolio-Performance. Was Sie jedoch werden, ist sich bei der Neugewichtung Ihres Vermögens, Ihrer Leistung und was sich in der Welt abspielt, unendlich viel bewusster. Bereichern Sie sich mit Wissen und Meinungen!

Du kannst niemals verlieren, wenn du einen Gewinn festschreibst.Aber Sie können nie gewinnen, wenn Sie auch nie im Spiel sind! Fahren Sie fort, Ihre 401K zu maximieren und in Ihren Ruhestand zu investieren. Bleiben Sie auf dem richtigen Weg, indem Sie meinem 401K-Sparguide nach Alterstabelle folgen. Vergessen Sie nicht, dass Sie sich im Ruhestand nicht allein auf Ihren 401K verlassen können. Sie müssen Ihren 401K mit Ihren Nachsteuerersparnissen, alternativen Einkommensströmen und hoffentlich Sozialversicherung kombinieren, um eine Chance zu haben, nach der Arbeit ein anständiges Leben zu führen. Du verdienst es!

Empfehlung für mehr Wohlstand

Der beste Weg, um Wohlstand aufzubauen, besteht darin, Ihre Finanzen in den Griff zu bekommen, indem Sie sich bei Personal Capital anmelden. Sie sind eine kostenlose Online-Software, die alle Ihre finanziellen Konten an einem Ort sammelt, so dass Sie sehen können, wo Sie optimieren können. Vor dem Personal Capital musste ich mich in acht verschiedene Systeme einloggen, um 28 verschiedene Konten (Broker, mehrere Banken, 401K usw.) zu verfolgen, um meine Finanzen zu verwalten.

Jetzt kann ich mich einfach in Personal Capital einloggen, um zu sehen, wie sich meine Aktienkonten verhalten, wie sich mein Nettovermögen entwickelt und ob ich zu viel in den 401K-Gebühren bezahle oder nicht. Ihr 401K Fee Analyzer spart mir über $ 1.700 pro Jahr aufgrund seiner Analyse! Schließlich haben sie kürzlich ihren erstaunlichen Retirement Planning Calculator gestartet, der Ihre realen Daten einbezieht und eine Monte-Carlo-Simulation ausführt, um Ihnen tiefe Einblicke in Ihre finanzielle Zukunft zu geben. Persönliches Kapital ist kostenlos und weniger als eine Minute, um sich anzumelden. Es ist eines der wertvollsten Werkzeuge, die ich gefunden habe, um finanzielle Freiheit zu erreichen.

Altersvorsorge-Rechner des persönlichen Kapitals. Klicken Sie hier, um zu sehen, wie es Ihnen geht

Über den Autor: Sam begann sein eigenes Geld zu investieren, seit er 1995 erstmals ein Charles Schwab-Brokerage-Konto online eröffnete. Sam liebte es, so viel zu investieren, dass er beschloss, die nächsten 13 Jahre nach dem College an der Wall Street zu investieren. Während dieser Zeit erhielt Sam seinen MBA von der UC Berkeley mit einem Schwerpunkt auf Finanzen und Immobilien. Er wurde auch Series 7 und Series 63 registriert. Im Jahr 2012 konnte Sam im Alter von 35 Jahren in den Ruhestand gehen, was vor allem auf seine Investitionen zurückzuführen war, die inzwischen mehr als 200.000 US-Dollar pro Jahr an passivem Einkommen generieren. Sam verbringt seine Zeit damit, Tennis zu spielen, Zeit mit der Familie zu verbringen und online zu schreiben, um anderen zu helfen, finanzielle Freiheit zu erlangen.

Aktualisiert für 2018 und darüber hinaus. Jetzt ist es wichtiger denn je, auf dem Laufenden zu bleiben.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: