loader
bg-category
Wie viel kann ich zu meinem selbständigen 401 (k) -Plan beitragen?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Der IRS sagt, dass Sie bis zu 54.000 US-Dollar in Ihrem steuerbegünstigten Self-Employed 401 (k) für 2017 einbringen können, eine Erhöhung von 1.000 US-Dollar ab 2016. Wenn Sie mindestens 50 Jahre alt sind, können Sie einen zusätzlichen Beitrag von 6.000 US-Dollar leisten , die Ihr Limit auf $ 60.000 erhöht. Das sind $ 18.000 oder $ 24.000 (Alter 50+) für die Mitarbeiter Beitrag und bis zu $ ​​36.000 für die Arbeitgeber Beitrag für einen Gesamtbeitrag von $ 53.000 oder $ 59.000 (Alter 50+) pro Jahr.

Für diejenigen unter Ihnen, die selbstständig sind oder sich mit einer Vollzeitbeschäftigung herumschlagen, wird dieser Artikel Ihnen helfen, herauszufinden, wie viel Sie mit einem Beispiel zu Ihrem steuerbegünstigten Solo 401 (k) beitragen können. Sie können nicht einfach einen Scheck für $ 53.000 oder $ 59.000 schreiben. Es gibt eine Formel, die Sie basierend auf Ihrem Betriebsergebnis befolgen müssen. Ich schieße persönlich, um $ 100.000 pro Jahr vor Steuern in einem Solo 401 (k) und SEP-IRA beizutragen, vorausgesetzt, ich bin ein Angestellter und ein Freiberufler.

Denken Sie daran, wenn Ihr Arbeitgeber Sie in einem 401 (k) -Plan hat, können Sie ein SEP-IRA eröffnen, wenn Sie sich gegenseitig belästigen. Und wenn Ihr Arbeitgeber Sie in einem SEP-IRA hat, können Sie einen Selbständigen 401 (k) eröffnen, um mehr Vorsteuerdollar zu Ihrem Ruhestand zu leisten. Wenn Ihr Arbeitgeber Sie in einem 401 (k) -Plan hat, können Sie auch einen Selbständigen 401 (k) eröffnen, aber es wäre nicht sinnvoll, es wegen der Summe zu tun Mitarbeiter Der Beitrag ist auf $ 18.000 für alle 401 (k) -Pläne begrenzt.

Selbstständige 401 (k) Planbeitragsberechnung

Ein Jahr, nachdem ich meinen Firmenjob 2012 verlassen hatte, eröffnete ich einen Selbständigen 401 (k) alias Solo 401 (k) Plan, um meine 401 (k) Beiträge als Einzelunternehmer weiterzuführen. Wenn Sie ein unabhängiger Unternehmer ohne Vollzeitjob, keine Angestellten und keine 401k gesponserte Firma sind, schlage ich vor, dass Sie dasselbe tun, wenn Sie Steuern aufschieben und mehr für Ihren Ruhestand sparen möchten.

Wenig wusste ich, dass das Einbringen der maximalen $ 17.000 in 2012 war nicht wirklich das Maximum. Der Arbeitnehmerbeitrag ist nur ein Teil des Plans. Es gab auch die Profit-Sharing-Seite der Gleichung vom Arbeitgeber, wie Sie in der obigen Tabelle und dem Beispiel unten sehen.

Nehmen wir an, Sie erwirtschaften 100.000 $ Bruttoeinkommen (Umsatz) als selbstständiger Unternehmer und nach 30.000 $ an Ausgaben verbleiben Ihnen 70.000 $ an Betriebseinnahmen vor 401 (k) Beiträgen und Steuern. Hier ist, wie viel Sie beitragen können.

Sie können dieses Beispiel verwenden, um Ihren eigenen Beitragsbetrag einfach zu berechnen, nachdem Sie Ihre Betriebsgewinne berechnet haben. Denken Sie daran, dass 92,35% X 15,3% X 50% auf Ihre Betriebsgewinne angerechnet werden und dann mit dem Ergebnis um 20% multipliziert werden, um Ihren Arbeitgeberbeitrag zu erhalten.

Beitrag zu $ ​​31.010 zu Ihrem Solo 401 (k) Plan ist eine ziemlich hohe Summe, die schnell zu einem großen Ruhestand Notgroschen im Laufe der Zeit hinzufügen wird. Sie sparen im Wesentlichen 31% Ihres Bruttoeinkommens oder einen Helden, der 41% Ihres Betriebseinkommens anbetet.

Wenn Sie ein paar einfache Berechnungen durchführen, müssen Sie mindestens ein Betriebsergebnis erzielen$180,000 nach dem 1/2 Selbständigen Steuerabzug in der Lage sein, $ 36.000 in Gewinnbeteiligung + $ 18.000 Mitarbeiterbeitrag, um die maximale $ 54.000 pro Jahr beizutragen. Leichter gesagt als getan. Aber eine operative Gewinnzahl, um trotzdem zu schießen.

Hinweis: Der Grund, warum die Selbstständigkeitssteuer für einen Einzelunternehmer auf 92,35% des Selbstständigeneinkommens anstatt auf dem Gesamtbetrag basiert, ist folgender:
1. 92,35% = 100% - 7,65% Arbeitgeberanteil an der SE-Steuer (6,2% Sozialversicherungssteuer + 1,45% Mediensteuer)
2. Normalerweise verursacht ein Arbeitgeber einen Aufwand von 7,65% für jeden an einen Mitarbeiter gezahlten Dollar. Ein Einzelunternehmer zahlt jedoch kein Gehalt, so dass er die 7,65% der SE-Steuer auf seinem Verzeichnis C nicht abziehen kann. Die SE-Steuer wird direkt auf dem Formular 1040 statt auf Sch C. abgezogen. Aber für den Alleininhaber die SE Steuer ist eine echte Ausgabe, deshalb zeigt die Formel eine Reduzierung von 7,65% auf das SE-Einkommen.

Machen Sie diese gemeinsamen Solo 401k Beitrag Fehler nicht

1) Nur bis zu einem Höchstbetrag von 18.000 $ durch den Mitarbeiter. Vergessen Sie nicht den Gewinnanteil in # 2, wenn Sie übrig gebliebene Betriebsgewinne haben.

2) Berechnung des Ergebnisbeitrags auf Basis des Bruttoergebnisses vor Betriebsausgaben anstelle von Betriebsgewinnen. Sonst wirst du zu viel beitragen.

3) Ohne Abzug des Betriebsertrags vom Steuerabzug 1/2 SE, der ebenfalls zu einem Überbeitrag führt.

Überschüssiger Beitrag bis zum 15. April zurückgezogen.

Wenn Sie 2016 Ihren 401 (k) zu viel einzahlen, haben Sie bis zum 15. April 2017 Zeit, den überschüssigen Betrag abzuheben. Ihr Arbeitgeber muss Ihren W-2 ändern, um den zurückgegebenen Betrag als Lohn auszuweisen. Dadurch wird Ihr Bruttoeinkommen höher und Sie zahlen mehr Steuern. Unter der Annahme, dass Ihr 401 (k) Portfolio im Jahr 2016 Geld gemacht hat, wird das Ergebnis aus dem Überschussbeitrag für 2017 steuerbares Einkommen sein.

Was für ein Schmerz. Deshalb empfehle ich jedem den Betrag, den er bekommt, um sicher zu sein, z. Wenn die Berechnungen sagen, dass Sie $ 36.800 beitragen können, tragen Sie einfach $ 36.000 bei, um sicher zu sein.

Überschüssiger Beitrag NICHT bis zum 15. April zurückgezogen

Audit Prozent nach Einkommen. Quelle: IRS-Datenbuch 2015

Was passiert also, wenn Sie nicht bemerken, dass Sie bis nach dem 15. April zu einem oder mehreren 401 (k) -Plänen beigetragen haben? In dieser Situation wird der Überschussbeitrag zweimal besteuert, einmal im Jahr, wenn er (2015) und erneut bei der Verteilung (2016) beigesteuert wird. Auch die Einnahmen aus dem Überschussbeitrag werden für 2017 steuerpflichtiges Einkommen sein. Wenn der Fehler nicht korrigiert wird, kann der IRS den gesamten 401 (k) -Plan rückwirkend zum Beginn von Jahr 1 disqualifizieren, was dazu führt, dass der gesamte 401 (k) -Kontostand des Mitarbeiters Einkommen für den Mitarbeiter darstellt, was massive nachteilige Steuern hätte Folgen.

Aber der Hauptgrund, warum Sie in Ihrem Solo 401 (k) Beitrag konservativer sein wollen, ist nicht die Geldstrafe, sondern der Stress des Erhaltens eines IRS Audit Brief in der Postund die ZEIT, die es dauert, um Ihre Steuererklärungen zu ändern. Dieser Prozess kann Stunden dauern. Es wäre mir lieber, wenn ich in meinem Solo 401k zusätzliche 1000 $ beisteuerte, als durch die Folter mit dem IRS zu gehen, besonders da das zusätzliche Geld, das ich nicht beisteuere, immer noch mir gehört, nur auf meinem Geldmarktkonto.

Denken Sie daran, dass Sie im Zweifelsfall Ihre Selbstbeteiligung in Höhe von 401k abrunden.

Frist, um zu einem Solo 401 (k) beizutragen?

Es ist nicht zu spät, um einen Beitrag für Ihre Steuern 2016 zu leisten. Der Arbeitnehmer Stundungsbeitrag muss bis zum 31. Dezember 2015 gewählt werden. Allerdings können einige 401 (k) Third Party Administratoren (TPA) können Sie Ihre 401 (k) einrichten Planen Sie jetzt und rücken Sie Ihre Wahl bis 2016 nach. Der tatsächliche Beitrag kann bis zum Steueranmeldetermin einschließlich Verlängerungen geleistet werden.

Daher kann der Beitrag für Ihre 2016 401 (k) erst am 15. Oktober 2017 erfolgen, wenn Sie die Steuererklärung eingereicht haben. Um sicher zu sein, geben Sie Ihrem Finanzberater nach der Berechnung Ihres selbständigen Nettoeinkommens einen Monat Zeit, um mit dem TPA zusammenzuarbeiten, um den 401 (k) -Plan aufzustellen.

Wann sollte ich zu meinem Solo 401 (k) beitragen?

Solange Sie Einnahmen haben, können Sie den Mitarbeiteranteil von bis zu $ ​​18.000 sofort für Ihr Solo 401 (k) im selben Kalenderjahr einzahlen. Es liegt an Ihnen, ob Sie einen Beitrag in zweiwöchigen, monatlichen, vierteljährlichen, halbjährlichen oder zufälligen Pauschalbeträgen leisten möchten.

Für den Arbeitgeber-Gewinnbeteiligungsteil Ihres Solo 401 (k) Beitrags sollten Sie wahrscheinlich warten, bis Sie Ihre Steuern bezahlt haben, um Ihren Gewinn und Verlust zu ermitteln. Sie können Ihren Arbeitgeber-Gewinnbeteiligungsbeitrag stets konservativ schätzen, wenn Sie nicht das Bedürfnis haben, genau zu sein.

Denken Sie nur daran, dass das Geld, das Sie zu Ihrem Selbständigen beitragen, 401 (k) nicht vor dem Alter von 59,5 Jahren berührt werden kann. Sie müssen nicht das Maximum beitragen, wenn Ihr Liquiditätsbedarf hoch ist.

Start Side Hustling bereits

Wenn Sie genug Geld verdienen, können Sie 2018 maximal 40.000 Dollar pro Jahr an Ihre selbständigen 401k beitragen

Ich hoffe, dass jeder jetzt weiß, wie er berechnen kann, was er zu seinem selbstständigen 401 (k) -Plan beitragen kann. Gehen Sie noch ein paar Mal über das Beispiel, wenn Sie noch verwirrt sind. Starten Sie Ihr eigenes Geschäft oder ein Rockstar Freelancer können Sie viel mehr in Vorruhestandskonten beitragen, wenn Sie einen ausreichend großen Betriebsgewinn machen können.

Wenn Sie nur ein W-2-Mitarbeiter sind, ist Ihr 401 (k) -Beitrag auf $ 18.000 pro Jahr + 401 (k) Arbeitgebermatch begrenzt (der Durchschnitt beträgt 3% des Grundgehalts). Leider sind nur sehr wenige Arbeitgeber großzügig genug, um ~ 20% ihres Betriebsgewinns für Sie bereitzustellen.

Für diejenigen, die bei Startups oder Geldverlusten arbeiten, sind Sie SOL in Bezug auf Gewinnbeteiligung. Sie werden unter dem Marktzinssatz bezahlt, Optionen haben wahrscheinlich nicht das, was Sie erhoffen, und erhalten minimale Ruhestandsleistungen. Zumindest wirst du aufregende Arbeit machen, die dir Spaß macht. Unterschätzen Sie nicht die vielen Vorteile eines festen Arbeitsplatzes. Wenn Sie bei einer Geldgeberorganisation arbeiten, sollten Sie sich über die 401 (k) Match- und Gewinnbeteiligungspläne Ihres Arbeitgebers erkundigen.

Möchten Sie überhöhte 401 (k) Gebühren reduzieren? Melden Sie sich kostenlos für Personal Capital an und nutzen Sie das Portfolio Fee Analyzer-Tool, um zu sehen, wie viel an Gebühren Sie zahlen. Ich hatte keine Ahnung, dass ich vor vier Jahren $ 1.700 in 401 (k) Gebühren bezahlt habe, bis ich das Tool lief. Jetzt bezahle ich nur ungefähr $ 300 pro Jahr an Gebühren, was mir bisher mehr als $ 5.000 pro Jahr erspart hat. Überhöhte Gebühren sind eine der größten Schwierigkeiten, mehr Geld zu verdienen und früher in Rente zu gehen. Sie können Personal Capital auch verwenden, um Ihr Nettovermögen zu verfolgen, Ihren Cashflow zu verfolgen und Ihre Investitionen zu optimieren.

Zahlen Sie keine übermäßigen 401k Gebühren!

Aktualisiert für 2017.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: