loader
bg-category
Wie eine Investition in einen Hedgefonds mein Ruhestandsportfolio rettete

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Verringerung der Volatilität durch Investitionen in Hedgefonds, um sich zu entspannen

Einer der Vorteile der Arbeit bei einer Investmentbank ist der Zugang zu einer Vielzahl von Anlagemöglichkeiten, auf die Privatanleger normalerweise keinen Zugriff haben. Wenn Goldman Sachs beispielsweise beschlossen hat, einen speziellen Opportunity-Fonds für Institute zu schaffen, weil sie Chancen auf dem argentinischen Schuldenmarkt sahen, hätten die Mitarbeiter die Möglichkeit, neben einigen der weltgrößten Vermögensverwalter wie Fidelity, Capital und Franklin Templeton zu investieren. Zufällige Investitionsmöglichkeiten kamen immer wieder auf.

Nach zwei Jahren als Finanzanalyst bei GS in NYC wusste ich, dass meine Tage gezählt waren, als die NASDAQ-Blase im März 2000 platzte. Ich erinnere mich, meinem VP im Mai 2000 optimistisch erzählt zu haben, dass ich auf den Märkten immer noch bullish war und er mir streng erzählte "Wir sind in einem Bärenmarkt. Hör auf, dich selbst zu veralbern. "Drei Jahre später wurde mehr als die Hälfte meines Analyst-Kurses losgelassen.

Bis Juni 2000 war klar, dass die NASDAQ nicht besser wurde. Ich kann mich nicht genau erinnern, wie die Dinge ausgingen, aber ich denke, dass das Management allen Mitarbeitern eine interne E-Mail schickte, wie wir uns weiter auf unsere Kunden konzentrieren sollten - das war jetzt die beste Zeit, sie anzurufen oder sie herauszunehmen weil niemand sonst war. In der Mitarbeitermitteilung gab das Management auch an, dass sie unserem 401k Pensionsplan einige neue Optionen hinzugefügt hatte, nämlich mehrere Hedgefonds, die vom Abschwung profitieren wollten.

Da einige unserer klügsten und profitabelsten Kunden Hedgefonds waren, beschloss ich, ein wenig zu recherchieren und die Hälfte meiner 401k in einen Technologie-Hedgefonds, Andor Capital Management, zu investieren, der von Daniel Benton gegründet wurde. Andor war einer der größten Kunden von Goldman, und sie bildeten eine Art von Partnerschaft, in der sie ihre Mitarbeiter investieren ließen, ohne die Mindestvoraussetzungen von $ 1 Million zu benötigen. Der Flaggschiff-Technologiefonds von Andor erzielte im Jahr 2000 nach Abzug von Gebühren eine Rendite von 35 Prozent, und meine 401.000 kletterten aufgrund der Hedge-Fund-Investition in den Jahren 2000 und 2001 tatsächlich wieder hoch, anstatt abgeschlachtet zu werden.

Ich habe meine GS 401k bis 2003 behalten, obwohl ich im Juni 2001 aufgrund der Investitionsauswahl in eine neue Firma gewechselt bin. Aber nachdem es sich anfühlte, als ob die Märkte aus dem Ruder liefen und ich als Ex-Mitarbeiter nicht mehr zu meinem GS 401k Hedgefonds beitragen konnte, konsolidierte ich mein 401k-Guthaben bei meiner neuen Firma, um die Dinge zu verschlanken.

Warum investieren Sie in einen Hedgefonds?

Nach meinen positiven Erfahrungen mit Andor Capital Management hatte ich nie wieder die Möglichkeit, in einen anderen Hedgefonds zu investieren. Ich hatte nicht mindestens eine Million Dollar zu investieren, noch hatte ich enge Freunde, die ihre eigenen erfolgreichen Hedgefonds hatten, die mich zu einem niedrigeren Minimum einladen konnten. Mein Mangel an Mitteln und Verbindungen war bedauerlich, weil ich während des Abschwungs 2008-2010 viel Kapital hätte behalten können, genau wie ich es in den Jahren 2000-2003 getan hatte. Stattdessen verlor ich 2009 innerhalb eines Jahres etwa 35% meines Nettovermögens, was mich veranlasste, diese Website als einen Weg zu nutzen, mit dem Schmerz fertig zu werden.

Als der Immobilienmarkt in den Jahren 2008-2010 zusammenbrach, machte John Paulson seinen Hedgefonds 3-4 Milliarden Dollar, da er lange CDS (Credit Default Swaps) Versicherungen war, die im Wert stiegen, da CDOs (Collateralized Debt Obligations) Hypotheken mit dem Immobilienmarkt fielen. John wurde über Nacht zum Milliardär und ist bekannt dafür, eines der besten Trades in einer der schwierigsten Umgebungen aller Zeiten zu machen. Er fuhr dann fort, viel Geld zu verlieren, das lange Gold geht, aber er ist immer noch ein Milliardär. Es gibt Möglichkeiten, in jeder Umgebung Geld zu verdienen, besonders wenn Sie einen Hedge-Fonds betreiben, der Long- oder Short-Titel bieten kann.

Als jemand, der 16 Jahre nach dem College meinen Reingewinn bis zur finanziellen Freiheit aufgebaut hat, möchte ich letztendlich keinen nennenswerten Geldbetrag verlieren. Wenn ich 50% meines Geldes verliere, benötigt es eine 100% ige Rendite, nur um wieder ausgeglichen zu werden. Aus diesem Grund habe ich seit dem Ausscheiden von Corporate America im Jahr 2012 konsequent in strukturierte Schuldverschreibungen investiert, da sie als Gegenleistung für den Verzicht auf einen Teil der Oberseite, z. keine Rendite oder eine Gewinnbeteiligung von 95% anstelle von 100% für 20% Absicherung gegen Verluste über fünf Jahre.

Die Hauptgründe, warum ich in einen Hedgefonds investieren möchte, sind:

1) Kapitalerhalt während volatilen oder Bärenmärkten. Geld soll seinem Besitzer dienen, nicht umgekehrt. Ich möchte nie wieder Schlaf verlieren, wenn die Märkte tauchen. Ich möchte, dass mein Fondsmanager den Schlaf verliert, weil er jede Nacht wach ist und über die besten Möglichkeiten nachdenkt, Risiken zu managen. Nachdem Sie eine groß genug Nuss gebaut haben, ist das Ziel, es in einer klugen Weise zu wachsen, wo es so lange wie möglich dauern kann. Ich verstehe, wie wichtig es ist, die Inflation zu überbieten und persönlich risikoadjustiert auf eine 3-fache Verzinsung der 10-jährigen Rendite zu schießen.

2) Die Fähigkeit, in schlechten Zeiten noch eine positive Rendite zu erzielen. So viele Leute denken, dass sie Investment-Genies in einem Bullenmarkt sind. Ich habe in drei Abschwungphasen investiert und kann Ihnen versprechen, dass schwierige Zeiten wieder kommen werden. Sicher, Sie können für immer kaufen und halten, und wahrscheinlich gut ausgehen. Aber es wird einen Punkt geben, an dem du dein Kapital für das Leben nutzen willst. Hedge-Fonds-Manager werden basierend auf der Erwartung bezahlt, in guten oder schlechten Zeiten Geld zu verdienen. Geld zu verlieren, aber einen Index zu übertreffen, ist auf lange Sicht nicht gut genug.

3) Diversifizierung. Hedgefonds und andere alternative Anlagen sind kein Ersatz für Ihren Plain-Vanilla-Index und Ihre ETF-Fonds.Ich glaube fest an die Vermögensallokation und einen Kern von 60-90% Ihrer Anlagen in Indexfonds. Sie sind kostengünstig und der einfachste Weg, das gewünschte Engagement in Aktien zu erzielen, die traditionell um 6-10% pro Jahr gestiegen sind. Für die restlichen 10-40% suche ich nach Alpha oder suche nach Hedge, basierend auf den zwei obigen Punkten. Das Problem hatte nie Zugang auf Ebenen, die ich mir leisten konnte, bis jetzt.

Sehen Sie sich die folgende Grafik an, wie sich Hedgefonds in historischen Abschwungphasen entwickelt haben.

TR = Gesamtrendite, HFRI FOF = Hedge Fund Research Institute Fund of Funds

HECKFONDS-ZUGANG WIRD MAINSTREAM

Sehr wenige akkreditierte Anleger - Einzelpersonen, die 200.000 USD pro Jahr oder mehr verdienen oder ein Nettovermögen haben, das ihren Hauptwohnsitz von 1 Million USD oder mehr ausschließt - haben zwischen 500.000 und 1.000.000 USD in alternative Anlagen wie Hedgefonds und Private-Equity-Fonds zu investieren. Investitionsbeträge von $ 10.000 - $ 100.000 sind viel häufiger. Der einzige Grund, warum ich im vergangenen Jahr für 150.000 Dollar in einen Venture-Debt-Fonds investieren konnte, ist, dass mein guter Business-School-Freund von neun Jahren einer der geschäftsführenden Gesellschafter ist. Ansonsten würde ich mindestens 300.000 bis 500.000 Dollar brauchen.

Es gibt neue Fintech-Unternehmen, die das Crowdsourcing-Modell nutzen, um den Zugang zu alternativen Investitionen heute zu demokratisieren. Mit der Verabschiedung von Titel III des JOBS-Gesetzes können alle Amerikaner ab Januar 2016 in private Unternehmen investieren, nicht nur akkreditierte Investoren. Das Limit beträgt $ 5.000 für Einkommen bis zu $ ​​100K und $ 10.000 für Einkommen zwischen $ 100K - $ 200K.

Hedge-Fonds haben den S & P 500 seit 1990 deutlich übertroffen, waren jedoch seit Beginn der Erholung hinter den Erwartungen zurückgeblieben

Die Natur der Hedgefonds

FS Alternative Assets

Hedge-Fonds neigen dazu, während eines Bullenmarktes eine Underperformance zu erzielen, da Hedge-Fonds Hedge-Fonds sind - sie schützen ihren Nachteil, indem sie einen Prozentsatz ihres Portfolios verkürzen. Sicher, einige Hedgefonds sind wandelbare Indexfonds, die einen massiven Hebel einsetzen können, um den Markt zu übertreffen und zu übertreffen. Aber wenn ein Hedgefonds ordnungsgemäß betrieben wird, werden strenge Risikomessgrössen vorhanden sein, um sicherzustellen, dass das Kapital in rückläufigen Märkten geschützt wird. Die Hedgefonds, die einen schlechten Ruf haben, sind diejenigen, die zu viel Einfluss nehmen und sich in die Luft jagen wie das Long Term Capital Management im Jahr 2000.

Jeder, der schon lange genug da ist, weiß, dass die guten Zeiten nicht ewig dauern. Wir befinden uns im fünften Jahr der Erholung und das einfache Geld wurde bereits in Aktien und Immobilien verdient. Ich empfehle ernsthaft, Ihr Vermögen zu diversifizieren, wenn es hauptsächlich aus Aktien und Immobilien besteht.

Von 1990 bis 2014 haben Hedgefonds (gemessen am HFRI Composite Index) ~ 10,19% nach Abzug der jährlichen Gebührenrenditen im Vergleich zu ~ 9,19% für den S & P 500 mit der Hälfte der Volatilität von 6,81% zurückgegeben. Ein Dollar, der 1990 in den S & P 500 investiert wurde, wäre heute 8 Dollar wert. In der Zwischenzeit würden $ 1, die 1990 in Hedgefonds investiert wurden, heute $ 12 betragen. Sie können die Kraft von nur 1% im Laufe von 24 Jahren sehen.

Der vielversprechendste Teil meines Nettovermögens ist meine Kategorie Alternative Investment, die mit Private Equity und einem Venture-Debt-Fonds gefüllt ist. Mein Ziel ist es, noch einmal eine grundsätzliche Schutzallokation in Hedgefonds aufzubauen, um meine Anlagerenditen zu glätten.

Empfehlungen zum Aufbau von Wohlstand

* Verwalten Sie Ihre Finanzen an einem Ort: Der beste Weg, finanziell unabhängig zu werden und sich selbst zu schützen, besteht darin, Ihre Finanzen in den Griff zu bekommen, indem Sie sich bei Personal Capital anmelden. Sie sind eine kostenlose Online-Plattform, die alle Ihre finanziellen Konten an einem Ort sammelt, so dass Sie sehen können, wo Sie optimieren können. Vor dem Personal Capital musste ich mich in acht verschiedene Systeme einloggen, um 25+ Differenzkonten (Broker, mehrere Banken, 401K usw.) zu verfolgen, um meine Finanzen zu verwalten. Jetzt kann ich mich einfach in Personal Capital einloggen, um zu sehen, wie es meinen Aktienkonten geht und wie sich mein Nettovermögen entwickelt. Ich kann auch sehen, wie viel ich jeden Monat ausspare.

Das beste Werkzeug ist der Portfolio Fee Analyzer, der Ihr Anlageportfolio über seine Software verwaltet, um zu sehen, was Sie bezahlen. Ich fand heraus, dass ich $ 1.700 pro Jahr in Portfoliogebühren bezahlte, ich hatte keine Ahnung, dass ich zahlte! Sie haben auch kürzlich den besten Retirement Planning Calculator auf den Markt gebracht und verwenden Ihre realen Daten, um tausende von Algorithmen auszuführen, um zu sehen, wie hoch Ihre Wahrscheinlichkeit für den Ruhestandserfolg ist. Sobald Sie sich registriert haben, klicken Sie einfach oben rechts auf den Tab Advisor Tolls and Investing und dann auf Retirement Planner. Es gibt kein besseres kostenloses Online-Tool, mit dem Sie Ihr Nettovermögen verfolgen, die Investitionskosten minimieren und Ihr Vermögen verwalten können. Warum mit deiner Zukunft spielen?

Der preisgekrönte Pensionsplanungsrechner von Personal Capital. Bist du auf dem richtigen Weg?

* Investieren Sie Ihr Geld effizient: Wealthfront, der führende Digital Wealth Advisor, ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die die niedrigsten Gebühren wollen und sich nicht darum kümmern müssen, ihr Geld selbst zu verwalten, sobald sie den Entdeckungsprozess durchlaufen haben. Sie müssen auch kein akkreditierter Investor sein, da ihr Minimum nur $ 500 beträgt, um zu beginnen.

Auf lange Sicht ist es sehr schwierig, einen Index zu übertreffen. Daher ist es entscheidend, die niedrigsten Gebühren zu zahlen, die bei einer Anlage in den Markt möglich sind. Wealthfront berechnet $ 0 Gebühren für die ersten $ 15.000 wenn Sie sich über meinen Link anmelden und nur 0.25% für jedes Geld über $ 10.000. Sie nicht Sie müssen sogar Ihr Konto finanzieren, um die verschiedenen ETF-Portfolios zu sehen, die sie aufgrund Ihrer Risikobereitschaft für Sie erstellen. Investieren Sie Ihr brachliegendes Geld billig, anstatt es aufgrund der Inflation an Kaufkraft zu verlieren.

Klicken Sie hier, um zu sehen, welche Art von Portfolio Wealthfront für Sie basierend auf einem einfachen Fragebogen mit sechs Fragen erstellt

Über den Autor: Sam begann sein eigenes Geld zu investieren, seit er 1995 ein Online-Brokerage-Konto online eröffnete. Sam liebte es, so viel zu investieren, dass er beschloss, eine Karriere zu machen, indem er die nächsten 13 Jahre nach dem College bei Goldman Sachs und der Credit Suisse Group arbeitete. Während dieser Zeit erhielt Sam seinen MBA von der UC Berkeley mit einem Schwerpunkt auf Finanzen und Immobilien. Er wurde auch Series 7 und Series 63 registriert. Im Jahr 2012 konnte Sam im Alter von 34 Jahren in den Ruhestand treten, was größtenteils auf seine Investitionen zurückzuführen ist, die heute jährlich 210.000 USD an passivem Einkommen generieren. Er verbringt Zeit mit Tennis spielen, mit der Familie abhängen, berät führende Fintech-Unternehmen und schreibt online, um anderen zu helfen, finanzielle Freiheit zu erlangen.

Aktualisiert für 2017 und darüber hinaus.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: