loader
bg-category
Wie bezahlt man, was Sie wollen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Egal, ob Sie auf der Suche nach einem neuen Job sind oder gerade Ihren Abschluss gemacht haben, Sie sind vielleicht so begeistert, ein Jobangebot zu bekommen, jedes Angebot, dass Sie sich mit weniger zufrieden geben, als Sie sollten. Die Arbeitgeber werden Sie in die Knie zwingen, weil sie wissen, dass viele Kandidaten akzeptieren werden.

Hier sind 5 Tipps, um bezahlt zu bekommen, was Sie wirklich wollen:

Tipp # 1: Geben Sie keine Gehaltsübersicht an

Halten Sie Ihre Gehaltsinformationen so lange wie möglich für sich selbst, da sie im Verhandlungsprozess gegen Sie verwendet werden können. Nur weil Sie aufgefordert werden, Ihren Gehaltsverlauf in einer Bewerbung oder einem Lebenslauf aufzulisten, bedeutet das nicht, dass Sie es müssen. Schreiben Sie stattdessen "offen" oder "verhandelbar".

Tipp # 2: Sprechen Sie niemals über Ihre Gehaltsanforderungen

Wenn ein Interviewer fragt, welches Gehalt Sie möchten oder was Sie bei Ihrem letzten Job gemacht haben, leiten Sie die Frage einfach um, indem Sie nach der Gehaltsspanne des Jobs fragen, für den Sie interviewen. Sagen Sie, dass Sie nicht wissen, was akzeptabel wäre, bis Sie die beruflichen Anforderungen, Vorteile und Möglichkeiten für den Aufstieg vollständig verstanden haben.

Tipp # 3: Verhandeln Sie nicht während eines Interviews

Verhandeln Sie während eines Interviews niemals das Gehalt. Wenn Sie ein mündliches Angebot erhalten, bitten Sie immer um ein vollständiges Angebot in schriftlicher Form (einschließlich der Vorteile), damit Sie es gründlich bewerten können. Lassen Sie den Interviewer wissen, dass Sie an der Stelle sehr interessiert sind und sich über jedes Angebot Gedanken machen.

Tipp # 4: Stellen Sie Fragen zu einem Angebot

Nachdem Sie ein schriftliches Angebot erhalten haben, fragen Sie, ob das Unternehmen flexibel sein kann. Denken Sie daran, dass das erste Angebot in der Regel niedrig ist. Sie können vielleicht mehr Lohn, mehr Urlaubstage oder höhere Ausgabenrückerstattungen erhalten, wenn Sie verhandeln.

Tipp # 5: Mach 'ein Gegenangebot

Lassen Sie die Firma wissen, dass Sie den Job möchten, aber wäre viel glücklicher mit X Betrag von zusätzlichem Jahresgehalt oder Stundenlohn. Denken Sie daran: Sie haben Ihnen die Position angeboten, weil sie Sie für den besten Kandidaten halten. Die meisten Unternehmen sind bereit, ein wenig mehr Geld oder Vergünstigungen auszugeben, um die richtige Person für den Job zu bekommen.

verwandte Themen

Wie man ein Jobangebot auswertet

Zehn Tipps zu Ace Ihr Interview

Weitere Tipps von Money Girl

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: