loader
bg-category
Wie man mit Leuten spricht (auch wenn Sie nicht wissen, was Sie sagen sollen)

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Leser werden überrascht sein zu hören, dass ich nicht immer charmant, urkomisch und stilvoll war Persönliche Finanzen Experte, den sie jetzt kennen.

Hölle, ich war so peinlich Ich habe Urkel wie Robert Downey Jr. aussehen lassen.

Deshalb musste ich lächeln, als ich vor einer Weile diese Email von einem IWT-Leser namens Emily bekam:

"Wie gehen Sie an Unternehmen / oder etwas anderes heran, wenn Sie kein Vertrauen haben? Ich schein mich mental leer zu machen. Und die Worte kommen überhaupt nicht heraus. Rückwärts und nicht in Ordnung. "

Und du warst wahrscheinlich schon einmal dort:

  • Du gehst zu einer Gruppe von Freunden, die reden. Stehen Sie unbeholfen da, während Sie darauf warten, dass einer von Ihnen Sie bemerkt. Wunsch nach Tod.
  • Sie beginnen einer Gruppe von Menschen eine Geschichte erzählen und - mitten drin - realisiere die Geschichte. Mache trotzdem weiter.
  • Sie gehen zu einer Veranstaltung und statt Leute treffenzieh dein Handy aus und überprüfe wild die E-Mails.

Es ist ein faszinierendes Paradoxon. Mit deinen Freunden oder deiner Familie neigst du dazu, die BESTEN Geschichten zu haben, aber wenn du gerade eine Gruppe von Leuten getroffen hast, wird dein Verstand plötzlich leer und du hast nichts zu sagen. Die meisten Menschen sind bereit zu sagen, "so ist es", aber Sie können tatsächlich beheben, indem Sie die richtigen Systeme implementieren.

Heute möchte ich drei Systeme unterrichten, die mir geholfen haben, genau zu wissen, was ich in sozialen Situationen sagen soll, und - noch wichtiger - wie ich es sagen soll.

Sie sind:

  1. Perfekte Worte
  2. Story-Toolbox
  3. Frage-Toolbox

Lasst uns anfangen.

Wie man mit Leuten System # 1 spricht: Perfekte Worte

Vor einiger Zeit bin ich mit einem guten Freund zum Kaffee gegangen. Normalerweise, wenn ich Kaffee bestelle, sage ich nur: "Hey, ich werde einen Latte trinken. Danke, "bevor ich weitermache.

Aber als mein Kumpel aufstand, um seinen Kaffee zu bestellen, hatte er vier Leute um sich herum, die innerhalb von Sekunden absolut aufbrausten. Der Barista lächelte. Leute um ihn herum lachten. Und alle schienen seine Anwesenheit wirklich zu genießen.

Und rate mal, was er gesagt hat, dass das alles in Gang gekommen ist. Es war: "Was ist heute gut?"

Das ist es! Von dieser einen Zeile konnte er eine großartige Unterhaltung beginnen.

Jetzt möchte ich, dass Sie den Rest seiner Konversation überprüfen - und sehen, was Sie bemerken:

MEIN FREUND: Was ist heute gut?

BARISTA: (lächelt) Alles ist gut.

MEIN FREUND: (Hänseleien) Alles ist nicht gut. Sag mir die Wahrheit!

BARISTA: Nun, wir haben gerade eine neue kaltgepresste Kaffeemaschine und ich höre das soll gut sein.

MEIN FREUND: Nein, ich meine, was würdest du bekommen, wenn du etwas kriegen könntest?

BARISTA: (lacht) Ich glaube tatsächlich, dass unsere Scones die besten sind, die es je gab.

MEIN FREUND: Nun, ich werde zwei davon haben, bitte!

Ein paar Takeaways:

  • Er sagt nur normale Dinge. Hier gibt es keine magische Linie oder Witze. Mein Freund hat nur einfache Dinge gesagt, die auf ihrem Gesicht nicht sehr schlau sind ... aber nichts davon war wichtig!
  • Er hatte viel Energie. Die Art, wie mein Freund Dinge gesagt hat, war viel wichtiger alsWas er sagte. Wenn er mit geringer Energie in diese Situation gegangen wäre und alles in einer monotonen Stimme abgegeben hätte, hätte er nicht den gleichen positiven Effekt gehabt.
  • Der Kassierer hat es geliebt. Sie verbringt den ganzen Tag damit, den oben genannten monotonen Stimmen zu lauschen, die immer und immer wieder die gleichen Sachen bestellen. Schließlich hat sie jemanden bekommen, der diese Monotonie gebrochen hat und sie zum Lächeln gebracht hat. Meine Freundin hat ihren Tag aufgehellt und war unvergesslich.

Mein Freund hat all das getan, indem er ein System namens "Perfect Words" benutzt hat.

Was sind die perfekten Worte? Zum Glück für Sie, haben sie ein ganzes Buch von ihnen namens ...

…das Wörterbuch.

Die Wahrheit ist Dort sind keine perfekten Worte.

Stattdessen ist es Wie Du sagst Dinge, die bestimmen, wie du abkommst.

Um Ihnen zu zeigen, was ich meine, werde ich Ihnen drei Sätze geben und Ihnen genau zeigen, wie Sie sie benutzen können, um eine großartige Konversation zu eröffnen:

  1. Hi, wie geht's morgen?
  2. Hallo, ich glaube nicht, dass wir uns getroffen haben. Ich bin Ramit.
  3. Guten Morgen. Wie geht es dir?

Diese drei einfachen Sätze haben keine "Magie" für sie - und doch haben sie seit Anbeginn der Konversationsöffner millionenfach gearbeitet.

Ich möchte, dass Sie jetzt beginnen, die verschiedenen Möglichkeiten in Betracht zu ziehen liefern diese Sätze.

Hier sind drei einfache Möglichkeiten, wie Sie das tun können:

  1. Lächelnd. Viele von uns lächeln normalerweise nichtwannWir eröffnen eine Konversation. Wir sagen Dinge wie "Hi, wie geht's morgen?" Und liefern es, als wären wir ein Arzt, der schlechte Nachrichten gibt.

    Aber wenn wir lächeln, ist es der sofortige Eisbrecher. Und es ist so einfach zu machen.

    Übe also, dass dein Lächeln "dein Gesicht füllt". Ich habe mich immer selbst im Video aufgenommen, um herauszufinden, dass ich nicht genug lächelte. Es wird leichter, wenn du anfängst zu üben.

  2. Langsamer. Die Geschwindigkeit, mit der wir etwas sagen, kann einen großen Einfluss darauf haben, wie Menschen uns wahrnehmen. Wenn wir nervös sind, neigen wir dazu, unsere Art zu reden zu beschleunigen. Wenn wir langsamer werden, gibt es den Leuten Zeit, sich mit dir zu verbinden. Verbinden Sie das mit einem guten Lächeln und Sie haben ein Gewinnsystem.

    Also versuche, das, was du sagst, um 50% zu verlangsamen. Es wird sich träge anfühlen, aber das ist perfekt für alle anderen. Es hilft, deine Wörter auch auszusprechen. Der junge Ramit ist mit diesem einen Tipp weit voraus.

  3. Ändere deinen Ton. Damals, als ich redete, hatte ich keinerlei Tonalität. Ich bin sicher, du könntest deine Augen schließen und nicht sagen, ob du mit mir oder Ben Stein gesprochen hast. Schließlich wurde mir klar, dass ich anfing, mit mehr Energie zu sprechen - und es WUNDERTE.

    Versuchen Sie, das Niveau zu nehmen, auf dem Sie sich befinden, wenn Sie normalerweise sprechen, und fügen Sie Ihrer Stimme 50% mehr Energie hinzu. Was sich komisch anfühlt, ist für alle anderen NORMAL.

Aktionsschritt: Implementiere die Perfekten Worte 3x / Tag für eine Woche

Ich möchte, dass du die drei Sätze oben jeden Tag sieben Tage lang auf verschiedene Fremde anwendest. Es kann Ihr Amazon Prime-Lieferant sein, Ihr Barista, die Kassiererin im Supermarkt, wer auch immer!

Beachten Sie bei der Verwendung der Formulierungen jedoch die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Ihre Wörter (Lächeln, Verlangsamen und Ändern des Tonwerts) ändern können.

Ein paar andere Dinge zu erinnern:

  • Sie werden soziale "Fähigkeiten" genannt. und wie jede Fähigkeit, können Sie bekommen besser auf sie. Wir fangen absichtlich klein an. Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, können Sie beginnen, mit mehr Personen zu kommunizieren und Gespräche zu führen.
  • Die meisten Menschen, mit denen Sie sprechen, sind den ganzen Tag gelangweilt. Das bedeutet, dass Sie ihnen einen Gefallen tun werden, indem Sie sich mit ihnen beschäftigen, so wie mein Freund mit der Kassiererin im Café war.
  • Notiere ihre Reaktionen und deine Reaktionen. Hat die Person, mit der Sie sprechen, wegen Ihrer Energie zu lächeln und zu lachen begonnen? Oder zogen sie sich zurück, weil Sie sich unwohl fühlten? Wie fühlten Sie sich, während Sie lächelten oder langsam sprachen?

Mach dir keine Sorgen, wenn sich das nicht sofort anfühlt. Es sollte nicht. Vertraue einfach dem System.

Wie man mit Leuten spricht System 2: Erstellen Sie eine Story-Toolbox

Ich glaube fest daran, dass das Erzählen einer Geschichte der beste Weg ist, jemanden zu engagieren. Es spielt keine Rolle, ob Sie mit Freunden zusammen sind oder ein Produkt verkaufen möchten. Eine gute Geschichte kann einen großen Unterschied ausmachen, wenn es um den Aufbau eines guten ersten Eindrucks geht (beachten Sie den Anfang dieses Posts ...).

Deshalb möchten Sie immer eine große Quelle großer Geschichten, auf die Sie sich beziehen können.

Sie können Ihre Story-Toolbox mit einem beliebigen Tool erstellen, z.

  • Google Text & Tabellen (was ich verwende)
  • Microsoft Word
  • Microsoft Excel
  • Evernote
  • Ein physischer Notizblock

Es spielt keine Rolle, mit was Sie sie aufnehmen, solange Sie sie aufzeichnen. Diese Geschichten könnten witzig, unterhaltsam oder ernst sein - und Sie könnten sie sogar als solche organisieren.

Aktionsschritt: Erstelle deine Story-Toolbox

Bestimmen Sie einen Ort, an dem Sie Ihre Geschichten veröffentlichen können, und beginnen Sie damit, fünf davon hinzuzufügen.

Wenn Sie nicht an fünf gute Geschichten denken können, denken Sie zurück an das letzte Mal, als Sie mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie abgehangen sind.

  • Worüber hast du gesprochen?
  • Was hat alle zum Lachen gebracht?
  • Jede Familie hat eine peinliche Geschichte. Was ist das für deine Familie?

Mach dich in den nächsten Tagen mit deinen Freunden oder deiner Familie auf und schreibe die Dinge auf, über die du normalerweise redest. Dies wird helfen, deine Story Toolbox zum ersten Mal zu erstellen.

Wie man mit Leuten spricht System 3: Erstellen Sie eine Fragen-Toolbox

Wenn du die andere Person, mit der du sprichst, verlobt halten möchte, gibt es keinen besseren Weg als mit einem zum Nachdenken anregende Frage. Es hilft dir, immer etwas zu sagen und mit jemandem zu sprechen, den du nicht kennst.

Abhängig vom Kontext Ihrer Konversation werden Sie natürlich unterschiedliche Fragen für verschiedene Szenarien haben.

Ich erinnere mich einmal, mein Freund bemerkte, dass ich dieses Mädchen in einer Bar ausprobierte, also trieb er mich an, mit ihr zu reden. Also ging ich auf sie zu und dieser Austausch ging zu Ende:

Ramm es: Hallo, ich bin Ramit.

Frau: Hi, ich bin [was auch immer].

Ramm es: Du siehst aus wie ein Wodka-Limonadenmädchen. (Ich weiß, ich weiß. Ich weiß nicht, woher diese entsetzliche Linie kam.)

Frau: …Nein.

Ich war überrascht, wie sie mich einfach zum Schweigen brachte, also beschloss ich, etwas Spaß zu haben.

Ramm es: Ach, komm schon. Ich war in den letzten 5 Jahren 100/100 mal richtig. Wie wirst du meine Streifen so brechen?

Frau: Ich bin ein Alkoholiker.

Kürzeste. Konversation. JE. Aber jetzt eine lustige Geschichte.

Wenn ich stattdessen mit meiner Frage-Toolbox kommen würde, die mit Fragen gefüllt war, die keine schrecklichen Pick-Up-Linien waren, hätte ich vielleicht mehr Glück gehabt. Deshalb wirst du verschiedene fleischige Fragen für verschiedene Szenarien erstellen wollen.

Aktionsschritt: Erstellen Sie Ihre Fragen-Toolbox

Wenn du das nächste Mal Smalltalk machst, notiere dir tolle Fragen, die du hörst und fragst. Speichern Sie sie für später in Ihrer Fragen-Toolbox.

Hier sind ein paar gute Beispielfragen für den Einstieg:

Networking-Events / Branchenkonventionen:

  1. Was hat dich dazu gebracht, X zu machen?
  2. Was sind die größten Herausforderungen für Ihre Branche?
  3. Wenn du wieder X machen müsstest, was würdest du anders machen?
  4. Als Sie mehr Erfahrung in X gesammelt haben, was wurde wichtiger und warum?
  5. Was würde heute / diese Veranstaltung für Sie erfolgreich machen?
  6. Was überrascht dich an X noch?

Termine:

  1. Was sind deine größte Ziele jetzt sofort?
  2. Wie verbringst du deine Zeit?
  3. Spielerische Fragen wie: Was magst du mehr - Pfannkuchen oder Waffeln?
  4. Was hasst du am meisten an Dating? (Diese Frage ist interessant und kann Ihnen helfen, das zu vermeiden, was sie hassen.)
  5. Was ist dein Lieblingsrestaurant in der Stadt? Warum?
  6. Welche Spotify-Playlist ist der Soundtrack zu deinem Leben?

Baristas / Kellner:

  1. Was ist dein Lieblingsessen auf der Speisekarte? Warum?
  2. Was ist das Verrückteste, was jemand diese Woche bestellen wollte?
  3. Hast du jemals jemanden falsch geschrieben, weil du ihn nicht magst?

BONUS: Wenn du wirklich deine sozialen Muskeln trainieren willst, schau dir mein Video zur Verbesserung deiner sozialen Fähigkeiten an. Es ist weniger als 30 Minuten.

Verbessere dein Smalltalk

Small Talk ist ein kritischer Teil des Lebens und Beziehungen aufbauen - es hilft den Menschen, sich kennenzulernen, stellt sinnvolle Verbindungen her und legt die Grundlage für langfristige, großartige Beziehungen.

Der Begriff "Smalltalk" ist eigentlich eine komplette Fehlbezeichnung, weil er große Auswirkungen auf die Bildung von Beziehungen und die Entwicklung eines unerschütterlichen Vertrauens hat. Daher braucht es viel mehr Sorgfalt und Nuance, als nur auf den Punkt zu kommen.

Wenn Sie direkt zu einem CEO gingen, den Sie bei einem Mixer oder einer Convention bewunderten, sagten Sie: "ICH MAG SIE WIRKLICH. GEBEN SIE MIR EINEN JOB, BITTE! "Wie glaubst du, würde sie reagieren? Sie würde dir wahrscheinlich diesen Job nicht geben.

Aber wenn Sie mit einiger Vorsicht reingingen und sie zu einer erstaunlichen Konversation brachten und DANACH sie um einen Job baten (oder besser, nur um einen Rat oder ein Kaffee-Treffen), wäre sie sehr viel anfälliger dafür.

Der Schlüssel ist zu erkennen, dass Vertrauen und die Fähigkeit, eine gute Konversation zu führen, Fähigkeiten sind - und wie jede andere Fähigkeit können sie gelernt, verfeinert und gemeistert werden.

Ich fühlte mich auch bei gesellschaftlichen Ereignissen unwohl und fehl am Platz - aber mit der Zeit habe ich Hacks entwickelt, um auf neue Situationen zu vertrauen.

Ich zeige dir genau, wie ich es in diesen 3 kurzen Videos mache. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse für den sofortigen Zugriff ein.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: