loader
bg-category
Wie man das Kopf- und Schulter-Muster im Forex handelt

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Kopf und Schultern

Ein Kopf-Schulter-Muster ist ebenfalls eine Trendumkehrformation.

Es ist von einem gebildet Gipfel (Schulter), gefolgt von a höhere Spitze (Kopf), und dann noch eins niedrigere Spitze (Schulter).

EIN "Ausschnitt"Wird gezeichnet, indem die tiefsten Punkte der beiden Tröge miteinander verbunden werden.

Die Steigung dieser Linie kann entweder nach oben oder nach unten sein. Wenn die Steigung abnimmt, erzeugt sie typischerweise ein zuverlässigeres Signal.

In diesem Beispiel können wir leicht das Kopf- und Schultermuster sehen.

Der Kopf ist der zweite Peak und ist der höchste Punkt im Muster. Die zwei Schultern bilden auch Spitzen, überschreiten jedoch nicht die Höhe des Kopfes.

Mit dieser Formation haben wir einen Eintrittsbefehl unterhalb des Ausschnitts gesetzt.

Wir können auch ein Ziel berechnen, indem wir den höchsten Punkt des Kopfes bis zum Halsausschnitt messen.

Diese Entfernung ist ungefähr wie weit sich der Preis bewegen wird, nachdem er den Ausschnitt gebrochen hat.

Sie können sehen, dass sobald der Preis unter den Hals fällt, eine Bewegung gemacht wird, die mindestens so groß ist wie der Abstand zwischen Kopf und Hals.

Wir wissen, dass Sie zu sich selbst denken: "Der Preis bewegte sich, selbst nachdem er das Ziel erreicht hatte."

Und unsere Antwort ist, "Sei nicht gierig!

Inverse Kopf und Schultern

Der Name spricht für sich. Es ist im Grunde eine Kopf-Schulter-Formation, außer dass es diesmal auf dem Kopf steht.

Ein Tal bildet sich (Schulter), gefolgt von einem noch tieferen Tal (Kopf) und dann einem weiteren höheren Tal (Schulter). Diese Formationen treten nach ausgedehnten Abwärtsbewegungen auf.

Hier können Sie sehen, dass dies wie ein Kopf-Schulter-Muster ist, aber es ist umgedreht.

Mit dieser Formation würden wir eine lange Eintrittsordnung oberhalb des Ausschnitts platzieren.

Unser Ziel wird genau wie das Kopf-Schulter-Muster berechnet.

Messen Sie den Abstand zwischen dem Kopf und dem Ausschnitt, und das ist ungefähr die Entfernung, die der Preis bewegt, nachdem er den Ausschnitt gebrochen hat.

Sie können sehen, dass der Preis sich nach dem Bruch des Ausschnitts verbessert hat.

Wenn Ihr Ziel getroffen wird, dann seien Sie mit Ihren Gewinnen zufrieden.

Es gibt jedoch Handelsmanagementtechniken, bei denen Sie einen Teil Ihrer Gewinne sichern können und trotzdem Ihren Handel offen halten, falls der Preis sich weiter bewegt.

Das erfahren Sie später im Kurs.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: