loader
bg-category
6% Bargeld zurück auf Lebensmittel wieder? Jahr 2 Ergebnisse sind in

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ich hatte ein weiteres Jahr, in dem ich die Blue Cash Preferred® Card von American Express als erste Karte meiner Wahl für Einkäufe im Supermarkt verwendete. In meinem ersten vollen Jahr der Nutzung konnte ich die maximalen 6% Cash Back Belohnungen erreichen. Könnte ich dieses Kunststück im zweiten Jahr kopieren?

Die Ergebnisse sind in, und da ich diese Karte in der Vergangenheit sehr gehyped habe, wollte ich sie mit dir teilen.

Es war ein weiteres erfolgreiches Jahr, die maximale 6% Cash Back Belohnung für meine größte Ausgabenkategorie - Lebensmittel - zu erhalten.

Bei der Überprüfung meiner Ausgabenanalyse für das Jahresende in meinem Konto konnte ich isolieren, dass ich $ 6.100 für Einkäufe im Supermarkt (Trader Joes, Whole Foods, Kroger und Meijer) ausgegeben habe. Meine Frau und ich geben weniger als die durchschnittliche 2-Personen-Haushalt für Lebensmittel, zum Vergleich. Wenn Sie in einem Ein-Personen-Haushalt sind, gebe ich später in diesem Post eine Analyse darüber, ob sich diese Karte für Sie auszahlt.

Mit der Blue Preferred Card erhalten Sie 6% Cashback in der Kategorie "Supermarket" bei einem Ausgabeaufwand von $ 6.000 ($ 360 Cashback). Jeder Dollar, der über diesen Schwellenwert hinaus ausgegeben wird, erhält 1% Cashback.

So haben sich meine monatlichen Cash-Back-Erträge im Laufe des Jahres für mich entwickelt:

Ich bin nichts, wenn nicht konsequent, nehme ich an.

Dieser Screenshot enthält auch Einkäufe außerhalb des Supermarkts. Außerhalb der 6% Cash-Back in US-Supermärkten hat diese Karte auch 3% Cashback an US-Tankstellen, 3% bei ausgewählten US-Kaufhäusern, und 1% Cashback für andere Einkäufe. Ein Teil davon (obwohl nicht zu viel) ist auch in der Grafik.

Sie können mehr über diese Karte herausfinden und HIER ANWENDEN.

Aktualisierte Vergünstigungen für neue Kartenmitglieder

Abgesehen von den hohen laufenden Cash-Back-Belohnungen in Kategorien, die sich nicht ändern, hat die Blue Cash Preferred Card auch eine aktualisierte Vergünstigung für neue Karteninhaber. Du kannst bekommen $ 150 zurück nachdem Sie in den ersten 3 Monaten 1.000 € für Einkäufe auf Ihre neue Karte ausgegeben haben. Sie erhalten $ 150 zurück in Form eines Kontoauszugs.

Macht die Blue Cash Preferred Karte Sinn für Sie?

Es ist erwähnenswert, dass diese Karte eine jährliche Gebühr von $ 75 hat.

Aus diesem Grund ist die Blue Cash Preferred-Karte für 1-Personen-Haushalte, die nicht so viel für Lebensmittel ausgeben wie für 2+ -Haushalte, nicht besonders sinnvoll. Wenn dies Ihren Haushalt genauer beschreibt, hat die Blue Cash Preferred Card eine Schwesterkarte ohne Jahresgebühr (und niedrigere Cashback-Prämien) - die Blue Cash Everyday® Card.

Letztes Jahr habe ich einen Blue Preferred vs. Blue Everyday Cashback-Vergleich zu einer typischen üblichen Jahresgebühr / 1% Cashback-Karte bei $ 6.000 bei Supermarktkäufen gemacht. Hier ist, was ich gefunden habe:

Blau bevorzugt:

  • Jahr 1: $ 360 Cashback ($ 6.000 @ 6%) + $ 150 Bonus - $ 75 Jahresgebühr = $ 435
  • Folgejahre: $ 360 Cashback - $ 75 Jahresgebühr = $ 285

Blau jeden Tag:

  • Jahr 1: $ 180 Cashback ($ 6.000 @ 3%) + $ 100 Bonus = $ 280
  • Folgejahre: $ 180 Cashback = $ 180

1% Cashback Karte:

  • Jahr 1: $ 60 Cashback ($ 6.000 @ 1%) = $ 60
  • Folgejahre: $ 60 Bargeld zurück = $ 60

In diesem Szenario, die Blue Cash Everyday-Karte verdreifacht sich und die Blue Cash Preferred Card vervierfacht das Cash-Back bei Supermarktkäufen gegenüber einer 1% -Karte, sogar nach Berücksichtigung der Jahresgebühr. Wenn Sie Einkäufe in Kaufhäusern oder Tankstellen tätigen, könnten die vergleichbaren Cashback-Belohnungen sogar noch höher ausfallen.

Wenn Sie keine Karte besitzen und jeden Monat verantwortungsvoll Ihr gesamtes Kreditkartenkonto abbezahlen, worauf warten Sie?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: