loader
bg-category
GMs Chevy Volt Vs. Nissan Leaf: Die Massenmarkt-Elektrofahrzeug-Kriege beginnen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Die Massenmarkt-Elektrofahrzeug-Kriege fangen an

Der GM Chevy Volt und Nissan Leaf werden beide Showrooms am Ende dieses Jahres betreten. Und mit GM, der diese Woche den Chevy Volt-Preis ankündigt, können Sie endlich herausfinden, wie viel jeder Sie dazu bringen würde, den "grünen Traum" zu leben. Ich gebe einen kurzen Überblick über den Preis, die Spezifikationen und die Eigenschaften jedes Fahrzeugs und versuche zu entschlüsseln, welcher der bessere Kauf sein könnte. Es stellt sich heraus, dass sie nicht so weit außerhalb Ihrer Liga sind, wie Sie vielleicht anfangs gedacht haben ...

Chevy Volt

  • Chevy Volt Preis: 34,095.
  • Steuergutschrift für Elektroautos für den Chevy Volt: Der Volt qualifiziert sich für eine volle Steuerermäßigung von 7.500 US-Dollar für Elektrofahrzeuge (die MSRP beträgt 26.595 US-Dollar). Je nach Bundesland kann es auch für Steuergutschriften für staatliche Elektrofahrzeuge in Frage kommen.
  • Volt Mietpreis: $ 289 / Monat, 39 Monate, $ 3,149 fällig bei der Unterzeichnung.
  • Garantie: 8 Jahre, 100.000 Meilen auf alle elektrischen Komponenten.
  • Laufleistung: 53 Meilen elektrisch (Gas und emissionsfrei) + 367 Meilen auf internen Gasmotor, um den elektrischen Antrieb zu versorgen.

Nissan-Blatt

  • Nissan Leaf Preis: $30,680.
  • Steuergutschrift für Elektrofahrzeuge für den Nissan Leaf: The Leaf berechtigt zu einer vollständigen Steuergutschrift für Elektrofahrzeuge von 7.500 US-Dollar (die Kosten sinken auf 23.180 US-Dollar). Je nach Bundesland kann es auch für staatliche Kredite in Frage kommen.
  • Leaf Lease Preis: $ 229 / Monat, 36 Monate, $ 2,799 fällig bei der Unterzeichnung.
  • Garantie: 8 Jahre, 100.000 Meilen auf alle elektrischen Komponenten.
  • Laufleistung: 100 Meilen elektrisch (gas- und emissionsfrei). Kein interner Gasmotor für größere Reichweite.

Chevy Volt gegen Nissan Leaf Review

Ich habe schon lange nach Elektrofahrzeugen gesucht. Der Tesla Roadster (aus den meisten sterblichen Menschen Preisspanne bei $ 108.000) und das unveröffentlichte Tesla Model S (ein bescheidener $ 49.000 vor Incentives) bekommen beide 300 Meilen gegen eine Gebühr. So ist die Technologie da, um ein 100% elektrisches Fahrzeug zu liefern, das Sie fast überall an einem Tag nehmen kann. Aber weder der Volt noch Leaf konnten diesen Bereich erreichen.

Also, ich bin in Konflikt. Ich mag die Tatsache, dass das Leaf zu 100% elektrisch ist (keine Emissionen). Allerdings macht es die Reichweite so gut wie nur ein Pendlerauto, es sei denn, Sie haben Freunde alle 90 Meilen oder so, dass Sie erlauben würden, Ihr Auto auf einer ausgedehnten Reise aufzuladen.

Aus diesem Grund mag ich die erweiterten Reichweitenfähigkeiten des Volt. Allerdings sind die 40 Meilen bei einer Ladung nicht überwältigend beeindruckend, besonders wenn man bedenkt, dass die älteren Bleibatterien auf dem EV1 eine Reichweite von 70-100 Meilen hatten, im Jahr 1996. Für jeden, der eine ordentliche Pendelstrecke hat wäre nicht in der Lage, auf der Hin- und Rückfahrt 100% elektrisch zu fahren, es sei denn, du hättest irgendwo arbeiten müssen, um es anzuschließen. Wenn GM es gegen eine Gebühr auf 60 oder 80 Meilen hätte schieben können, hätte es viel mehr Komfort geboten.

Wenn entweder GM oder Nissan dies lesen und mich auf unbestimmte Zeit entweder eines der beiden Fahrzeuge "ausleihen" lassen möchte, könnte ich das genauer überprüfen. Mach einen Gläubigen aus mir heraus. (Anmerkung für GM: Ich bin in der Gegend von Detroit).

Nicht, dass das kosteneffizienter ist als der Kauf eines gebrauchten Honda Civic, also sprengen Sie mich nicht damit. Aber welche der beiden würdest du kaufen?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: