loader
bg-category
8 Wege zum Erstellen einer "Drop Zone" in einem kleinen Raum

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ein voll funktionsfähiger Eingang ist in Reichweite; keine fahrenden LKWs erforderlich.

Für diejenigen von uns, die in schuhboxähnlichen Räumen leben, geht unsere Routine bei der Rückkehr nach Hause so vor: Geben Sie all Ihre Sachen auf die erste verfügbare Fläche, auf der Sie zufällig sind. Als Ergebnis werden Arbeitsplatten von Haufen von Post begraben, Hallen sind mit einem Hindernis-Kurs von Schuhen übersät, Stühle sind unter Jacken versteckt, und Ihre Schlüssel ... nun, wer weiß, wo diese sind? Der Kampf ist real, wenn in einem Studio in Philadelphia, Pennsylvania oder Washington, DC nur wenig Platz zur Verfügung steht.

Es ist zweifellos bequem, am Ende eines langen Tages alles zu verschütten, es macht Ihren Platz kleiner und kann Stress verursachen. "Unordnung als Folge von schlecht verwaltetem Speicher verursacht" visuelles Chaos "in kleineren Räumen und kann alles andere in den Vordergrund stellen", sagt Heather Higgins, eine New Yorker Designerin, die auf kleine Räume spezialisiert ist. Ein Mudroom würde all deine Probleme lösen, aber wer hat den Platz? Überraschenderweise, Sie machen. Hier finden Sie die von Experten genehmigten Lösungen, um sich zu organisieren und mehr Speicher auch auf engstem Raum zu bringen.

Adressiere deine Bedürfnisse

Einige von uns sind der Typ, der mit offenem Speicher umgehen kann, während andere wissen, dass sie Cubbies innerhalb von Tagen in ein Chaos verwandeln. Das Verständnis für Ihre Gewohnheiten ist der Schlüssel ", sagt Jaclyn Isaac, Innenarchitektin und Bloggerin hinter Dog Lady Design Files. "Bist du ein Kleiderbügel oder ein Tuchhändler? Suchst du nach einem Haken oder irgendwo, um eine Handtasche und Schuhe fallen zu lassen? "Gewohnheiten sind schwer zu brechen, also setz dich nicht mit organisatorischen Systemen aus, die du nicht nutzen wirst.

Carve eine Ecke

Für Studios, wackelige Layouts und kleine Häuser kann ein minimalistisches Setup einen überraschend großen Unterschied machen. "Alles, was du wirklich brauchst, sind zwei Dinge: Haken und ein Regal! Jeder kann das aus fast jedem verfügbaren Raum herausschnitzen ", sagt Isaac. Verwenden Sie die Haken zum Aufhängen von Taschen und Mänteln, und fügen Sie dann ein paar dünne Behälter dem Regal hinzu, um die Post vorübergehend zu verstauen. Bonus: Beide Lösungen können leicht entfernt werden, sobald der Mietvertrag abgelaufen ist.

Fake einen Schrank

Auch wenn Ihr Platz im Schrank steht, gibt es Lösungen zum Verstauen dieser zusätzlichen Mäntel und Accessoires. Isaac empfiehlt das clevere IKEA-Trones-System, ein schlankes, an der Wand befestigtes Gehäuse, das sich für Schuhe und Schals eignet. Hast du etwas mehr Platz in der Halle? Lassen Sie sich von Madeline Fraser, CMO und Mitbegründerin der Design-App Homee, inspirieren und fügen Sie ein Hängeregal hinzu, um Ihre Lieblingsstücke anzuzeigen. "In meiner letzten Wohnung habe ich ein wunderschönes Hängegestell aus verzinkten Rohrstücken geschaffen. Es war leicht zu machen, nahm wenig Platz ein und gab dem Raum ein sehr gemütliches Gefühl. "

Bring die Körbe hervor

Ein geräumiger Korb oder Abfalleimer, der sich in der Nähe der Tür befindet, ist der einfachste Weg, einen Eingang frei zu halten. Aber während Sie diese Fläche mit dem Korb verbrauchen, können Sie auch den oben genannten Raum nutzen, um die Funktion dieses Bereichs zu verdoppeln. Die einfache Lösung ohne Löcher in der Wand? Stecken Sie den Behälter unter einen schmalen Konsolentisch wie dieser von CB2.

Betrachten Sie das Cubby

Offener Speicher ist eine großartige Option für die Speichererweiterung - und er muss nicht wie die unordentlichen Cubbies aussehen, an die wir uns aus der Grundschule erinnern. "Gegenstände müssen übersichtlich angeordnet sein und Gegenstände mit ähnlichen Gegenständen versehen", sagt Higgins. "Zum Beispiel eine Reihe von Stiefeln und Schuhen entlang des Bodens und dann eine Reihe von Körben auf dem Regal oben für Handschuhe, Schals und Hüte."

Teilen (und erobern) Sie Ihre Mail

Das Geheimnis zur Verhinderung von Pile-Ups ist alles in der richtigen Schublade. "Lass deine Post in ein Tablett fallen, das nur so viel hält", sagt Isaac. "Sie werden gezwungen sein, sich zu organisieren, bevor es außer Kontrolle gerät." Und vergessen Sie nicht den wichtigsten Behälter von allen: den kreisförmigen. "Wenn du weißt, dass du langsam durch diesen Stapel gehst, hol dir einen hübschen Papierkorb und leg ihn dort hin."

Füge eine Bank hinzu

Schuhe enden oft verstreut in einem Haus, wenn es keinen bequemen Platz gibt, um sie auszuziehen. Wenn Sie den Platz haben, erstellen Sie die Idee eines Mudroom mit einer Bank, sagt Higgins. "Ein Eingang benötigt oft einen Sitz, um gut zu funktionieren. Eine flache Bank, die einen Sitz hat, der sich nach oben hebt, um darin Platz zu haben, oder der unten offen ist, um leicht herausziehbare Körbe unterzubringen, kann sowohl eine attraktive als auch funktionelle Möglichkeit sein, den Speicher zu erweitern. "

Stellen Sie eine stilvolle Szene ein

Wenn du deinen Beitrag überdenkst, kannst du dir auch die Zeit nehmen, ihn zu überarbeiten. Madeline Fraser erinnert uns an die Kraft von Spiegeln und Kunstwerken, um in wenigen Minuten Stil zu schaffen, aber es gibt einen oft übersehenen Gegenstand, der einen großen Unterschied macht: ein Teppich. "Teppiche sind ein Muss für jeden Eintritt!" Sagt sie. "Ein Läufer kann jeden Eintrag erden und einen wundervollen Spritzer Farbe und Struktur hinzufügen."

Hast du eine Drop-Zone erstellt, um dich zu organisieren? Teile deine Tipps in den Kommentaren!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: