loader
bg-category
Freitag Unternehmer: Pamela Slim, Flucht aus der Cubicle Nation

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Mann, ich liebe dieses Interview. Ich werde ganz offen sein und zugeben, dass Sie viel von meiner Voreingenommenheit sehen werden, dass mehr Leute im folgenden Interview unternehmerisch denken sollten. Zum Glück stimmt Pamela zu. Nachdem sie lange Zeit in einem Unternehmensumfeld gearbeitet und gehasst hatte, gründete sie Ganas, eine Beratungsfirma, die bestimmten Menschen hilft, ihre Karriere neu zu bewerten und zu entscheiden, was als nächstes kommt: ein Unternehmen zu gründen? Zu einem anderen Job wechseln? Sie verwendet auch einen Blog als eine zentrale Strategie des Unternehmens (mit tollen Artikeln wie So erhalten Sie Erfahrung und Glaubwürdigkeit, wenn Sie gerade erst anfangen Ihr Geschäft. (Überprüfen Sie ihren Blog-ich lese es, und es gibt eine Tonne guter Informationen darüber für alle.) Während Sie es lesen, beachten Sie ein paar Dinge:

  • Ich mag einfach ihre ganze Einstellung, und Sie können die Energie in ihren Antworten hören. Sie ist davon besessen, dass Menschen tun, was sie wirklich lieben - aber mit realistischen Ratschlägen ("Wie lange kannst du überleben? Wie wird dein Lebensunterhalt bestritten? Wie ist der Markt?") Ich drückte sie, um zu erklären, warum sie Ganas begann und davonging ein bequemer, fester Job. Sehen Sie, ob ihre Antwort für Sie interessant ist. Ich bin immer neugierig, was Menschen dazu bringt, eine große Veränderung in ihrem Leben zu bewirken.
  • Sie müssen sich nicht die Prämisse einfallen lassen, dass jeder Unternehmer sein sollte, um aus diesem Interview Nutzen zu ziehen. Wir denken das nicht.
  • Sie hat ein paar (sehr prominente) Professoren als ihre informellen Mentoren "adoptiert", an die sie Fragen schicken und Ideen umsetzen kann. Diese Leute haben sie über ihren Blog gefunden. Denken Sie darüber nach: Diese älteren Leute haben gefunden ihr nur weil sie etwas Interessantes geschrieben hat.
  • Sie gibt einige überraschende Ratschläge darüber, jung zu sein und deinen Job nicht zu mögen. Sie redet auch über die Arbeit mit Banden und die häufigen Fehler, die sie gemacht hat (gibt es jemanden, der ihre Beratungsdienste anfangs nicht unterschätzt hat?).
  • Oh, noch eine Sache. Sie werden feststellen, dass jeden Freitag Unternehmer, den ich gepostet habe, wahnsinnig leicht zu erreichen ist. Dies sind großartige Ressourcen. Sende Pam eine E-Mail. Frag sie, was sie über deine Situation denkt. So lernst du interessante Leute kennen! Und sie ist offen bereit, von dir zu hören. Senden einer E-Mail könnte den Unterschied machen.

Ich liebe den Slogan am Ende Ihrer E-Mail: "Sind Sie ein korporativer Gefangener, der plötzlich erkennt, dass Sie jetzt fliehen müssen? Besuchen Sie meinen Blog http://www.escapefromcubiclenation.com

Wo ist es hergekommen? Die Marke Escape from Cubicle Nation kam mir wie ein Blitz an die Stirn, als ich meinen kleinen Sohn durch die Küche laufen ließ, um ihn zum Schlafen zu bringen. Ich hatte einen Kurs zum Aufbau einer Plattform absolviert und wusste, dass ich frustrierten Unternehmensgründern helfen wollte, auszubrechen und ein eigenes Unternehmen zu gründen. Aber alle Markennamen, an die ich dachte, waren langweilig, "Berater-like" und schrecklich lahm. Plötzlich, wie eine besessene Wahnsinnige, kam dieser Satz aus dem Nichts in meinen Kopf und ich wusste in meinen Knochen, dass es die richtige Marke war. Wie die Weisen und Spirituellen unter uns sagen: "Es gibt keine Zufälle!"

Für die Nebenrede habe ich eigentlich mit "corporate warrior" begonnen, aber festgestellt, dass "häftling" treffender erfasst, wie meine "guckenden" sich in ihren Würfeln fühlten.

Und was hast du beschlossen? Ich lief mit der Marke und startete einen Blog mit diesem Namen. Und der Blog hat sich in ein laufendes Buch verwandelt, da ich festgestellt habe, dass viele, viele Leute hungrig nach Informationen sind, die die Übergangszeit zwischen der Entscheidung, dass du keinen weiteren Moment in deinem Würfel leben kannst und alle Enten hintereinander verlassen musst und gründe dein eigenes Geschäft.

Du hast es also ein bisschen weiter gemacht. Kannst du uns etwas über Ganas erzählen? Ganas Consulting LLC ist die Firma, die ich 1996 gegründet habe. Ganas ist ein spanisches Wort, das inneres Feuer, Motivation, Überschwang und Antrieb bedeutet. Ich habe die ersten acht Jahre meines Unternehmens als Management- und Führungsberater verbracht und mit vielen Unternehmen zusammengearbeitet, um ihnen dabei zu helfen, die "squishy" Seite ihres Geschäfts besser zu managen. Frühere Kunden waren HP, Cisco, 3Com, Sun und Charles Schwab. Als die dot.com-Szene implodierte, wechselte ich in andere Geschäftsbereiche. Meine Kunden umfassten eine ganze Skala von 20 Jahren - von Ingenieuren bis hin zu 50-jährigen Chefs.

Obwohl ich eine Menge von dem, was ich in den frühen Jahren gemacht habe, liebte, erreichte ich einen Punkt, an dem ich fühlte, dass ich mich nicht mehr voll und ganz mit der Arbeit beschäftigte. Obwohl mein guter Ruf gut war, ich viel gearbeitet habe und mein Cashflow großartig war, fand ich es sehr schwierig, eine globale Kampagne zu starten, um 50.000 Mitarbeitern zu helfen, sich an eine neue Technologie anzupassen. Es hat mich nachts nicht wach gehalten. Aber mit frustrierten Mitarbeitern zu reden, die davon träumten zu fliehen und ein eigenes Unternehmen zu gründen, hat meine Flammen entzündet.

Dies war mit einigen Veränderungen im Leben verbunden, wo ich zum ersten Mal eine Mutter wurde und keine Zeit auf der Straße verbringen wollte. Also habe ich Ganas in eine neue Richtung gelenkt und beschlossen, eine neue Beratungspraxis aufzubauen, um Unternehmen zu helfen, ihren Würfeln zu entkommen. Produkte und Dienstleistungen umfassen 1: 1 und Gruppen-Coaching, Fernkurse, Offsite-Retreats, Bücher und Informationsprodukte. Plus der Blog und Podcast - wo ist der wahre Spaß. Meine neuen Kunden umfassen die Altersspanne von 20-Jährigen bis zu 50-Jährigen.Aber ich werde sagen, dass der Kern im Bereich zwischen 35 und 45 liegt, die Familien, Hypotheken und schwere Berufsbezeichnungen haben, die schwer aufzugeben sind.

Bring uns in Ganas. Was ist mit Fehlern, die du gemacht hast? Ich habe so viele Fehler gemacht, dass ich sie nicht alle hier erzählen kann ... Aber ich werde sagen, dass ich früh keine Marktforschung betrieben habe und zu wenig für meine Dienstleistungen berechnet habe. Ich habe mein Unternehmen mit 30 Jahren relativ jung angefangen (für einen Managementberater jedenfalls), ohne MBA oder Business-Abschluss (ich bin ein Liberal Arts Major - Internationaler Service und Entwicklung) und ohne einen VP-Titel in meiner Karriere als Angestellter erhalten zu haben. Mein zweiter Klient hat mir tatsächlich eine Gehaltserhöhung gegeben, ohne dass ich gefragt hätte, wahrscheinlich aus Mitleid ... Wie erbärmlich ist das?

Im Laufe der Jahre würde ich sagen müssen, dass ich den Wechsel in diese neue Richtung früher hätte beginnen können, bevor ich auf der anderen Arbeit ausgebrannt wäre. Wie sich herausstellte, war das Timing nützlich, als ich ein dickes Beratungsprojekt bekam, das es mir ermöglichte, ein Jahresgehalt aufzubringen und mir mit meinem kleinen Kerl eine Auszeit zu nehmen.

Ich habe ein paar Posts geschrieben, in denen beschrieben wird, was ich richtig und falsch gemacht habe, als ich mein Unternehmen gegründet habe: Ich schreibe einen Dr. Seuss Businessplan und andere fragwürdige Dinge, die ich gemacht habe, als ich meine Firma gegründet habe, und Dr. Suess Beiseite, Hier ist, was ich getan habe, als ich meine Firma gegründet habe.

Was braucht es, bis jemand auf dich zugeht? Die Fähigkeit, eine E-Mail zu senden oder das Telefon abzunehmen. Ich liebe es, mit Menschen zu reden. Meine einzige Herausforderung besteht jetzt darin, mit der Korrespondenz Schritt zu halten, denn als Mutter eines Kleinkindes habe ich nicht die Arbeitszeiten, die ich früher hatte. Aber ich arbeite daran, effizienter zu werden, weil ich mit meinen Lesern in Verbindung bleiben und am Dialog teilnehmen möchte.

Denkst du, du kannst jemandem beibringen, unternehmerisch zu sein? Dies ist eine interessante Prämisse ... eine aktuelle Ausgabe von Entrepreneur oder Forbes Small Business (ich vergesse das) widmete ihm eine Titelgeschichte. Ich denke, dass die Antwort meine Lieblingsberatung ist: IT DEPENDIERT. Abhängig von der Art von Geschäft, die Sie beginnen möchten, Ihre Persönlichkeit, Arbeit und Lebenserfahrung, Toleranz für Risiko und Ambiguität, Bewusstsein für Ihren Lernstil usw. Wie ich schon sagte, ich habe keinen MBA und manchmal waren sidewiped durch meine blendende Ignoranz aller finanziellen Dinge (hier brauche ich deine Hilfe Ramit!). Ich denke, dass es in einem formellen Universitätsumfeld unglaublich wertvolle Dinge zu lernen gibt, die es Ihnen ermöglichen, einen soliden Geschäftsplan zusammenzustellen und Fehler der Vergangenheit zu vermeiden. Ich habe selbst ein paar Universitätsprofessoren "adoptiert" - Dr. Bob Sutton aus Stanford und Dr. Srikumar Rao von Columbia und London Business Schools. Ich belästige sie gelegentlich mit Fragen oder leite Ideen von ihnen, da ich ihre Meinung sehr schätze. (Beide haben mich übrigens über meinen Blog gefunden ... ich finde das sehr cool)

Aber in meiner eigenen Erfahrung konnte ich niemals die Kosten rechtfertigen, einen Business-Abschluss zu bekommen, während ich so viel im Moment lernte, im Fluge und mitten in äußerst interessanten Geschäftssituationen. Ich werde klingen wie eine pompöse Gasflasche, aber ich stellte fest, dass viele meiner "beglaubigten" Beraterkollegen nicht so intuitiv und effektiv waren wie ich, vielleicht weil sie sich mehr Sorgen darum machten, Dinge "richtig" zu machen. Ich weiß, was der richtige Weg war, also habe ich es mir ausgedacht. Und es schien zu funktionieren.

Ich hoffe, dass wir das Wort "lehren" von seinem akademischen Kontext befreien und es als einen Lernansatz für das Leben betrachten. Auf diese Weise können Sie lernen, Unternehmer von Mentoren, leistungsstarke Kollegen und viel zu lesen.

Wie passt Ihr Blog zu Ihren Geschäftszielen? Mein Blog steht im Mittelpunkt meiner Geschäftsziele. Es ist der Hub, der alles zum Laufen bringt. Ich verbinde mich dort mit meinen Zuhörern, teile Ideen, um Produkte und Dienstleistungen zu erstellen, teile Kapitel meines Buches, erstelle meine Marke und bekomme meinen Namen, locke sogar Geschäftspartner und Verleger an. Ich hatte KEINE IDEE, auf die ich mich einließ, als ich im Oktober letzten Jahres anfing. Ich werde verlegen zugeben, dass ich noch nie zuvor einen Blog gelesen hatte, und hatte keine Ahnung von seiner Macht. Ich liebe es zu schreiben, und finde, dass ich an den meisten Tagen von Blogpost-Ideen besessen bin.

Also, ja, ich beabsichtige, meinen Blog so lange zu schreiben, wie ich in dieser Phase meines Geschäfts bin, oder bis es einen natürlichen Tod stirbt.

Du hast mit Bandenmitgliedern gearbeitet und sie trainiert. Mein Arzt hat mich einmal als ektomorph beschrieben, was "von einem schlanken Körperbau mit geringer Muskelentwicklung" bedeutet. Wie lange glaubst du, würde ich im Gefängnis bleiben? Lassen Sie sich von Ihren ektomorphen Proportionen nicht abschrecken Ramit - wer bezahlt die Ärzte, um diese Bedingungen zu erfüllen? Als Kampfsportlerin, die den harten Weg erlernt hat, indem sie mein Gesicht von einem großen, sabbernden brasilianischen Meister (und Frau, die BTW hasst) in den Holzboden eines Fitnessstudios gestoßen hat, werde ich sagen, dass Technik und Haltung am wichtigsten sind. Sieh dir nur einige der alten Aufnahmen der (vor der neuen Regel) Ultimate Fighting Championship-Spiele mit den geschmeidigen, aber tödlichen Gracie Ju-Jitsu-Brüdern an. Sie haben nie einen Kampf verloren, weil sie ihre Gegner langsam zu Tode ersticken oder vorsichtig Druck auf das rechte Gelenk von muskelbepackten Männern ausüben, die um ein Vielfaches größer sind. Ihre Konzentration und ihr tödlicher Blick mussten ihnen helfen.

Ich war noch nie im Gefängnis, sehe jedoch zwei Dinge zu Ihren Gunsten: die Fähigkeit, schnell eine Sitation zu beurteilen und zu sehen, wer die wichtigen Personen sind, die man kennen muss, sowie die betriebswirtschaftlichen und buchhalterischen Fähigkeiten. Wir alle haben The Shawshank Redemption gesehen und wissen, dass Tim Robbins überlebte und schließlich entkam, indem er die Gefängnisbücher machte. Er musste davor leiden, also verbünde dich früh mit den Beschützern.

Und Ramit, ein paar Liegestütze werden dich nicht töten. Jeder sollte einige Selbstverteidigungsbewegungen kennen. Geh zu einem Dojo.

Hm, ok. Was ist mit einer Frau in der Wirtschaft? Du wirst bemerken, dass ich speziell darum gebeten habe, mehr von Frauen zu hören, und so wurden wir eingeführt (durch Matt Blass). Wie ist es, eine Frau in der Wirtschaft zu sein? Ist das ein Anliegen für dich? Das ist für mich immer eine interessante Frage, da ich mich nicht als "Frauenunternehmerin" oder "Mommy Blogger" einstufen möchte. Ich würde mich als Feministin definieren, die in einem sehr pro-chick-Power-Haushalt aufgewachsen ist Marin County in den 1970er Jahren mit ermächtigten Frauen um mich herum. Wenn ich alt genug gewesen wäre, um einen BH zu tragen, hätte ich ihn wahrscheinlich verbrannt.

Aber ich sehe mein Arbeitsleben wie meine Schwägerin. Sie hat einen Doktortitel von der UCLA und einen Doktortitel von Cal Tech in Isotopengeochemie oder etwas sehr kluges. Sie ist Professor an der Universität von Pittsburgh. Sie ist auch halb japanisch und halb puertorikanisch. Sie hat mir vor einer Weile gesagt: "Ich möchte nicht als exzellente Wissenschaftlerin, LATINA-Wissenschaftlerin oder ASIAN-Wissenschaftlerin bekannt sein, sondern als exzellente WISSENSCHAFTLERin." Dem konnte ich nicht zustimmen. Hatten wir auf dem Weg von bulligen Männern in der Arbeitswelt mit Macho-Mist zu kämpfen? Sicher (besonders sie). Aber ich wache nicht jeden Tag auf mit dem Gedanken, "wie kann ich zum Bereich der Frauen in der Wirtschaft beitragen?" Ich wache auf und denke, wie mein "professioneller Schwarm" Kathy Sierra sagt: "Wie kann ich meinen Usern dabei helfen, in den Arsch zu treten?" (Sie hat auch einen tollen Beitrag zu diesem Thema geschrieben ... Ich bin kein Frauenblogger.)

Ihr Slogan ist für Menschen, die korporative Gefangene sind. Was sind die Gründe, warum Sie gesehen haben, warum Menschen von ihren Jobs in der Firma krank werden? Wenn Ihre Leser in einer Unternehmensumgebung arbeiten, könnten sie wahrscheinlich eine lange Liste abreißen, ohne darüber nachzudenken. Top-Antworten sind in der Regel: lahmes Management und korrupte Führungskräfte (kann man HP sagen?), Unerträgliche Arbeitslasten, erstickte Kreativität, begrenzte Wachstumschancen und Unsicherheit sowie das Risiko von Entlassungen.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der von seiner beruflichen Tätigkeit krank ist? Hier muss ich alt und ergraut klingen, auch wenn ich stolz darauf bin, dass ich versuche, "hip", "krank" und "fett" für dich zu bleiben.Ramits Anmerkung: Ich würde es lieben zu sehen, dass Pam im wirklichen Leben "phat" zu mir sagt] ... Wenn man jung ist, kommt Frustration manchmal aus mangelnder Geduld, nicht weil die Umgebung unerträglich ist. Deine Generation wird manchmal unfair von mir als die "Berechtigungsgeneration" bezeichnet, die schnellen Ruhm, Reichtum und Vorteile haben will, ohne dafür durch die Gräben zu schlittern. Sie nennen uns berührungslose Gassäcke, ohne Ahnung von der Zukunft des Geschäfts. Ich denke, dass es in jeder Perspektive ein bisschen Wahrheit gibt.

Von meinem Kampfkunst-Hintergrund weiß ich mit absoluter Sicherheit, dass es keinen schnellen Weg zu wahrer Meisterschaft gibt. Sie müssen durch Tausende und Abertausende von Sit-Ups, Push-Ups, Drills und Rennen schwitzen, um Ihre Reflexe in Form zu bringen, um ein großartiger Kämpfer zu sein. Sie lernen aus jeder Erfahrung, die Sie haben, und auf diese Weise entwickeln Sie die mentale Stärke, die erforderlich ist, um erfolgreich zu sein. Das Gleiche gilt für das Geschäft - es gibt keinen größeren Lehrer als Erfahrung.

Das heißt, Sie betreten eine Unternehmenswelt, die sich sehr von der Generation Ihrer Eltern unterscheidet. Loyalität wird nicht erwartet, Dinge bewegen sich blitzschnell, und viele Menschen erkennen, dass die derzeit praktizierten Führungsstile die nächste Generation von Unternehmen nicht unterstützen.

Um zu wissen, ob du bleiben oder gehen solltest, musst du brutal ehrlich mit dir selbst sein. Was ist dein langfristiger Plan? Wenn Sie ein Unternehmen gründen möchten, welche Fähigkeiten, Kenntnisse oder Informationen benötigen Sie, um erfolgreich zu sein (ganz zu schweigen von Geld)? Welche von diesen kannst du bei deinem jetzigen Job lernen? Wird der nächste Ort wirklich besser sein? Was wissen Sie über Ihren Zielmarkt? Wie viele gute Mentoren hast du um dich herum, die dich in deiner Karriere unterstützen? Bist du unglücklich, weil du in der falschen Arbeit oder in der falschen Firma bist?

Wenn Sie nach dieser Selbstreflexion immer noch verzweifelt gehen müssen, tun Sie es auf jeden Fall. Machen Sie einen guten Übergangsplan, um sicherzustellen, dass Ihr nächster Schritt an Ort und Stelle ist, bevor Sie von der Klippe springen. Und verbrenne keine Brücken, auch wenn du denkst, dass deine ganze Firma voller Idioten ist. Es wird zurückkommen, um dich heimzusuchen, garantiere ich. Ein Teil davon, ein weiterentwickelter Mensch zu sein, übernimmt persönliche Verantwortung und Demut. Sei dankbar für das, was du gelernt hast, und gehe weiter.

Interessant - das hatte ich nicht erwartet. Wäre Ihr Rat anders als bei einer jungen Frau in derselben Situation? Überhaupt keine. OK, vielleicht bekommen Sie eine Pediküre, damit Sie sich besser fühlen, aber das ist es.

Ich werde mit dir den Advokaten des Teufels spielen. Warum sollte ich Unternehmer sein? Es ist so riskant. Obwohl alle darüber reden, verstehe ich nicht warum. Was ist mit Geld? Auf lange Sicht ist es weniger riskant, Unternehmer zu sein, als ein Angestellter zu sein. Denk nur darüber nach. Als Mitarbeiter, so gut wie Sie sich bewegen und gut arbeiten, liegt Ihre Karriere in den Händen anderer Menschen. Ihr Unternehmen kann eines Tages ausgezeichnete finanzielle Performance haben und dann aufgrund eines riesigen Fehlers, Marktverlagerungen oder einer Fusion oder Übernahme den nächsten Schritt hindern. Und wenn Sie keinen Backup-Plan haben, werden Sie direkt mit ihnen zusammenfallen, und Sie werden versuchen, wieder auf die Beine zu kommen.Sie können einen stetigen und vorhersehbaren Gehaltsscheck bekommen, aber für wie lange? Während des Tech-Booms betrug die durchschnittliche Zeit zwischen Stellen wegen Entlassungen etwa 3 Wochen. Danach waren es 18 Monate.

Wenn Sie ein Unternehmer sind, müssen Sie mit der Mentalität arbeiten, dass der Himmel ständig fällt, Sie wissen einfach nicht wann oder wo. Sie müssen immer mehrere Einkommensströme schaffen und Ihre Kundenbasis diversifizieren. Wenn Sie eine Verlangsamung riechen, können Sie sofort handeln. Und wenn Sie als Person wachsen und sich verändern, können Sie wachsen und Ihr Geschäft verändern - Partner gewinnen, verkaufen oder die Richtung ändern, wie ich es getan habe.

Was das Geld anbetrifft, würde ich lieber die wahre Bezahlung für die Leistung bekommen - wenn ich mir den Arsch abschneide, verkaufe ich etwas, ich will alle finanziellen Erlöse. Wenn ich nachlasse, ist das mein eigener Fehler.

Viele meiner Leser sind College-Studenten und frisch gebackene Absolventen. Wir alle wollen etwas Wichtiges in unserem Leben tun. Was empfehlen Sie? (Viele Leute sagen einfach: "Tu etwas, woran du leidenschaftlich bist", aber das ist ein hohles Rat für viele von uns.) Ich denke, das Beste, was du tun kannst, wenn du in deiner Karriere anfängst, ist, dich mit deiner natürlichen, intuitiven Stimme vertraut zu machen, die dir sagt, was Wahrheit ist und was Mist ist. Leidenschaft ist nur ein emotionales Nebenprodukt, um zur richtigen Zeit das Richtige zu tun. Ein Teil des Kampfes, dem die Altersgenossen meiner Generation gegenüberstehen, ist, dass sie dachten, sie müssten ihre Emotionen abstellen, um den Arbeitstag zu überstehen. Jetzt wissen sie nicht einmal, wie sie sich fühlen und gehen Zombies, die jederzeit explodieren können.

Es besteht keine Notwendigkeit, einen "Karriereweg" zu wählen, bei dem es sich um eine Reihe ständig steigender Berufsbezeichnungen und Gehaltsstufen handelt. Dieses Modell ist tot für deine Generation.

Frag dich stattdessen: Was denke ich die ganze Zeit? Was möchte ich lernen? Zu welcher Art von Menschen bin ich hingezogen? Wo verbringe ich meine Zeit im Internet? Wenn ich mich brennend, energiegeladen und glücklich fühle, was tue ich?

"Wichtige Arbeit" für Sie ist eine sehr persönliche Erfahrung. Respektiere die Meinung anderer über das, was du tun sollst, aber gib ihnen keine Beachtung. Geh mit deinem emotionalen Kompass und folge der Arbeit, die dich lebendig fühlen lässt. Wählen Sie eine Arbeit aus, von der Sie glauben, dass Sie für eine gute Zeit lernen können, und geben Sie sich genug Zeit, um die Prämisse zu testen und zu sehen, ob Sie es wirklich genießen.

Probieren Sie etwas für eine Weile, und wenn es Ihr Boot nicht schwimmt, fahren Sie fort. Verschwenden Sie keine Zeit mit 10 Millionen Karriere-Assessments - gehen Sie raus und ETWAS MACHEN. Es ist deine Zeit zu experimentieren. Wenn du im Nachhinein ansiehst, wenn du älter bist wie ich, wirst du sehen, dass jeder Schritt, den du unternimmst, ein entscheidender Teil davon war, dich dorthin zu bringen, wo du sein willst.

Ich denke, viele Leute werden mögen, was du zu sagen hast. Was sollten sie jetzt tun? Ich habe eine intensive mütterliche Liebe und Leidenschaft für die Unterstützung junger Menschen. Zu meinen stolzesten Lebensmomenten gehörte, dass die Teenager, mit denen ich arbeitete, zu glücklichen und erfolgreichen jungen Männern und Frauen wurden. Ich liebe es, meinem 20-jährigen "Bonus-Sohn" (ich hasse das Wort "Stiefsohn") zu helfen, zu wachsen und sich zu entwickeln. Aus diesem Grund fühle ich mich besonders gut darin, Ihre Leserschaft zu unterstützen. Wenn Sie mich finden wollen, brüllen Sie bei pcs (at) ganas (dot) com oder besser noch besuchen Sie den Blog unter www.escapefromcubiclenation.com. Ich habe gerade einen Podcast gestartet ... Melde dich unter http://feeds.feedburner.com/EscapeFromCubicleNationPodcast an. Sie können wetten, dass Ramit irgendwann bald ein Interviewgast wird! Und bitte trete meiner E-Zine-Liste bei Get a Life: www.ganas.com/freestuff. Ich werde dich nicht zu Tode peinigen, sende einfach einen monatlichen Newsletter und gelegentliche Hinweise auf coole Sachen.

Danke für die Einladung! Ich fühle mich privilegiert, einer der ersten "weiblichen" Freitag-Unternehmer zu sein, sowie der ehrenwerte alte Mensch (ok, Ältester).

Schau dir Pamelas Blog an, http://www.escapefromcubiclenation.com. Noch auf der Suche nach mehr? Melde dich für meinen Newsletter an.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: