loader
bg-category
6 Tipps für den Einstieg in das freiberufliche Marketing

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Freiberufliches Marketing ist eine perfekte Möglichkeit, um zusätzliches Geld zu verdienen, Ihre kreativen Fähigkeiten zu erweitern und wertvolle Verbindungen und Netzwerke zu knüpfen.

Der beste Teil: Unternehmen brauchen ständig große freiberufliche Vermarkter.

Einige schnelle Fakten:

  • 9 von 10 Unternehmen Nutzen Sie Social Media für Marketingzwecke
  • Unternehmen' Vertrauen auf SEO und Content-Erstellung steigt jedes Jahr weiter
  • 89% der Marketing-Teams verlassen Sie sich auf E-Mail-Marketing für die Lead-Generierung

Und jemand muss all diese Rollen ausfüllen. Da kommst DU rein.

Wenn Sie Anfänger sind, wissen Sie wahrscheinlich nicht, wie Sie anfangen sollen.

Deshalb haben wir mit professionellen Freelance-Vermarktern gesprochen, um Ihnen die besten Tipps zu geben, damit Sie in freiberufliches Marketing eintauchen können.

Diese Tipps sind:

  1. Finde deine Nische
  2. Finden Sie Kunden, wo sie leben
  3. Sei mit deinen Raten flexibel (zumindest auf den ersten)
  4. Mach deine verdammten Deadlines
  5. Erhalten Sie Empfehlungen
  6. Gönnen Sie sich wie ein Geschäft

Aber zuerst müssen Sie verstehen Was Freiberufliches Marketing ist jedoch. Dies wird einen wertvollen Kontext für die folgenden Tipps bieten und Ihnen helfen, ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, worauf Sie sich einlassen.

Was ist freiberufliches Marketing?

Freiberufliche Marketer helfen Unternehmen und Unternehmen, ihre Marken zu fördern.

Ihre Aufgabe ist es, zu helfen:

  1. Aufmerksamkeit erregen
  2. Machen Sie potenzielle Kunden auf eine Website / ein Geschäft aufmerksam
  3. Überzeuge sie, ein Produkt zu kaufen

Und die meisten JEDEN Unternehmen brauchen Marketing-Hilfe in der einen oder anderen Form - vor allem neue. Denken Sie darüber nach: Der fleißige Gründer eines neuen Tech-Start-ups wird sich nicht darauf konzentrieren wollen, großartige Werbebriefe zu schreiben oder Tweets zu schreiben.

Da kommst DU rein.

Vielleicht bist du ein kreativer Gauner, der mit deinen Fähigkeiten Karriere machen will.

Oder vielleicht arbeiten Sie ein typisches 9-zu-5 und wollen nebenbei noch zusätzliches Geld verdienen. Oder vielleicht bist du ein Elternteil, der zu Hause bleiben möchte, um Geld zu verdienen, während du Zeit mit deinen Kindern verbringst.

Ganz gleich, in welcher Situation Sie sich befinden, wir möchten Ihnen helfen, mit der Arbeit zu beginnen.

Lass uns in unsere sechs Anfänger-Freelance-Marketing-Tipps springen.

Freiberuflicher Marketingtipp # 1: Finde deine Nische

Marketing bietet viele Rollen - und die Richtung, die Sie nehmen, hängt von Ihren Fähigkeiten, Talenten und Interessen ab.

Hier sind nur ein paar mögliche freiberufliche Marketing-Rollen, die Sie besitzen könnten:

  • Werbetexten. Schreiben des für die Vermarktung von Produkten / Services benötigten Texts, einschließlich Verkaufsseiten, E-Mail-Kampagnen und Zielseiten. Wenn Sie versuchen, etwas zu verkaufen, schreiben Sie wahrscheinlich eine Kopie.
  • Inhalt schreiben. Inhalte für Blogposts, Artikel, Whitepaper, Videos und Podcasts schreiben und erstellen. Das Schreiben von Inhalten betont typischerweise das Informieren oder Unterrichten von Menschen, anstatt ihnen etwas zu verkaufen (das normalerweise später geschieht).
  • Social Media / Gemeinschaftsmanagement. Dies umfasst das Posten und die Werbung für die Marke und den Inhalt eines Unternehmens in sozialen Medien wie Twitter, Facebook, Instagram, Pinterest.
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO). Dies ist der Prozess, bei dem der Webinhalt eines Unternehmens in den Suchergebnissen von Suchmaschinen angezeigt wird. Es ist sehr wichtig, wenn Sie Zugriffe auf Ihre Website über Google generieren möchten.

Und obwohl es verlockend sein kann zu sagen: "Ich bin an allem gut. PLZ MIETE ICH "diese Leute werden nicht eingestellt. Am besten ist es, wenn Sie Ihre Rolle aufteilen und sich für eine Spezialisierung entscheiden.

Warum? Je spezifischer Sie sind, desto besser können Sie sich vermarkten.

Zum Beispiel, welches Fitness-Buch, glaubst du, wird es besser machen?

  1. Das Buch sagt allen, dass es dir besser geht, wenn du trainierst
  2. Das Buch für tausendjährige Frauen, die Sixpacks kaufen wollen

Das ist ein ziemlich einfaches Beispiel, aber die Wahrheit ist da: Je spezialisierter Ihre Angebote sind, desto mehr tatsächliche Käufer und Kunden werden Sie anziehen.

Wenn Sie dies lesen und keine Ahnung haben, welche freiberufliche Marketing-Rolle Sie noch besitzen möchten, machen Sie sich keine Sorgen!

Hier sind drei Fragen, die wir entwickelt haben, um Ihnen dabei zu helfen, eine profitable Idee zu entwickeln:

  1. Welche Fähigkeiten hast du? Dies sind die Dinge, die Sie wirklich gut sind, die in freiberufliche Marketing übersetzen könnte. Beispiel: Haben Sie ein gutes Auge für Analysen und Trends? SEO-Management könnte für Sie sein.
  2. Was sagen deine Freunde, du bist großartig? Was andere sagen, dass du gut bist, kann dir Einblicke in Talente geben, von denen du nicht einmal weißt, dass du sie hast. Beispiel: Deine Freunde erzählen dir immer, wie sehr sie deine Geschichten lieben. Vielleicht ist Content oder Copywriting in deiner Zukunft.
  3. Was machst du an einem Samstagmorgen? Was machst du an einem Samstagmorgen, bevor alle anderen wach sind? Dies kann unglaublich aufschlussreich sein für das, woran du leidenschaftlich bist und wofür du gerne Zeit verbringst. Beispiele: Bist du ein Social-Media-Hund, der schlaue Tweets ansteuert und fantastische Fotos auf Instagram veröffentlicht? Unternehmen würden Sie für diese Fähigkeiten bezahlen.

Wenn Sie noch mehr Informationen über das Finden einer guten Rolle haben möchten, sehen Sie sich diese Checkliste auf unserer Schwesterseite an Wachstumslabor auf Wie finde ich eine profitable Geschäftsidee?.

In unserem 15-minütigen Video können Sie außerdem alles über ein großartiges System erfahren, das Ihnen dabei hilft, Geldverdienen zu finden: Idea Mapping.

Wenn Sie jetzt Ihre Rolle auf die nächste Stufe bringen wollen, werden Sie es wollen Nischen Sie Ihren Zielmarkt ein.

Denken Sie darüber nach, wer genau Ihre Dienste nutzen wird:

  • Wie alt sind Sie?
  • Wo leben sie?
  • Was sind ihre Interessen?
  • Wie viel machen sie?
  • Welche Bücher lesen sie?

Sobald Sie die Antwort auf diese Fragen haben, können Sie Ihre Nischenrolle entwickeln.

Hier sind ein paar Beispiele:

  • Der Texter für mittelgroße Tierkliniken
  • Der SEO-Spezialist für Tech Start-ups <5 Jahre alt
  • Der Social-Media-Manager für gehobene französische Restaurants
  • Der Inhaltsautor für persönliche Finanz- und Entwicklungsgurus

(Hmm, das letzte kommt mir bekannt vor ...)

Und mach dir keine Sorgen. Wenn Sie etwas ausprobieren und nicht finden, dass es gut zu Ihnen passt, können Sie Ihre Rollen immer ändern. Das ist die Schönheit von Freelancern.

Sobald Sie jedoch Ihre Nische gefunden haben, sind Sie bereit, Kunden zu finden.

Freiberuflicher Marketingtipp # 2:Finden Sie Kunden, wo sie leben

Wenn Sie ein Anfänger sind, kann die Suche nach Kunden wie ein einschüchterndes Unterfangen erscheinen. Schließlich verkaufst du dich und deine Leidenschaften, was ein unglaublich gefährlicher Prozess sein kann.

Allerdings kann der Prozess viel weniger einschüchternd gemacht werden, wenn Sie sich an eines erinnern: Starten Sie einfach. Finden Sie kleinere Unternehmen und Kunden, die bereit sind, mit einem Anfänger freiberuflich Vermarkter zu arbeiten.

Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Websites, an die sich Unternehmen wenden, um freiberufliche Marketing-Talente zu finden.

Chef unter ihnen: Upwork, eine Job - und Gig - Site, die sich an Freiberufler richtet.

"Am Anfang [meiner Karriere] habe ich mich stark auf freiberufliche Websites wie Upwork verlassen", sagt Freelance-Vermarkter Kirsty Preis. "Ich würde Upwork sehr empfehlen, auch für diejenigen, die gerade erst freiberuflich arbeiten."

Und der Einstieg in die Website ist einfach. Sie erstellen einfach ein Freelancer-Profil und beginnen, sich für verschiedene Projekte auf der Site zu bewerben, wie zum Beispiel:

  • Inhalt schreiben
  • Werbetexten
  • Bearbeitung
  • Grafikdesign
  • SEO

"Die Unterstützung von Mitarbeitern und Freelancern ist unglaublich und es kommen ständig neue Möglichkeiten hinzu", sagt Price.

Es sollte angemerkt werden, dass Upwork zwar ein großartiger Ort sein kann, um Kunden zu finden und ein Portfolio zu erstellen, Sie sich jedoch nicht unbedingt darauf verlassen sollten, alle Ihre Kunden zu finden.

"Ich würde vermeiden überreagierend an Orten wie Upwork ", empfiehlt Freelance Texter Mac Hasley. "Wenn du dich jede Woche bei Upwork anmelden und einhundert Bewerbungsschreiben schreiben musst und gegen unkonventionelle Projekte antrittst, verbrennst du dich am Ende."

Stattdessen schlägt Mac vor, eine Technik zu verwenden, die wir hier auf dem IWT so nennen: "Wohin Ihre Kunden leben".

Und nein, wir wollen nicht Ihre Kunden verfolgen.

Stattdessen werden Sie zu den Foren, Foren und Websites gehen, die Ihr Kunde häufig besucht und besucht unglaublich hilfreich.

"Eine Online-Community zu finden, in der Sie hilfreich und aktiv sein können, ist eines der besten Dinge, die Sie als Freiberufler für sich tun können", sagt Mac. "Ich habe Kunden gefunden, indem ich zu Online-Foren wie Facebook-Gruppen und anderen Online-Foren gegangen bin und Fragen beantwortet habe."

Sie können dieses Framework verwenden, um Ihre Kunden als freiberuflicher Vermarkter zu finden.

  • Bist du ein aufstrebender Texter? Besuche Foren wie Kult der Kopie oder Kriegerforum.
  • Möchten Sie Ihre Social Media Fähigkeiten freiberuflich ausüben? Beantworte Fragen zu sozialen Medien Quora oder Facebook-Gruppen für Kleinunternehmer, die Ihre Talente brauchen.
  • Bist du ein Grafikdesigner? Fange an, deine Sachen zu veröffentlichen Dribbling oder Behanceoder sich engagieren / r / Grafikdesign.

Indem Sie sich in diesen Communities engagieren, bauen Sie Ihre Netzwerke auf, die sich für Sie auf der ganzen Linie als wertvoll erweisen werden.

Freiberuflicher Marketingtipp # 3:Sei mit deinen Raten flexibel (zumindest auf den ersten)

Anfänger Freelancer neigen dazu, verwirrt und ängstlich, wenn es um ihre Preise kommt.

Schließlich gibt es keine festen Regeln, wie viel Sie aufladen sollten.

"Am Anfang habe ich bestimmt ein wenig zu sehr mit Industriestandards besessen und was andere Leute verlangten ", sagt Price. "Also habe ich mich in den frühen Tagen total unterbewertet und unterbewertet, einfach weil ich Angst hatte, dass ich meine Rechnungen nicht bezahlen könnte."

Aber wenn es eine Sache gibt, die du über deine Raten wissen solltest, dann ist es das: Schwitze nicht zu viel - zumindest wenn du anfängst.

In der Tat können Sie sogar ...

... mach dich bereit ...

... arbeite kostenlos.

Bevor du losstürmst und schreist: "Wenn ich etwas gut kann, sollte ich es nicht umsonst machen!" Solltest du wissen, dass es kostenlos ist, kostenlos zu arbeiten - wenn du es strategisch tust.

Einige gute Beispiele, wenn es in Ordnung ist, kostenlos zu arbeiten:

  • Sie bauen ein Portfolio von Arbeiten, die Sie zukünftigen zahlenden Kunden zeigen können
  • Sie möchten Verbindungen mit Unternehmen aufbauen, die Sie bewundern
  • Die Person, für die Sie arbeiten möchten, ist gut vernetzt. Und wenn du einen guten Job machst, werden sie dich mit anderen Menschen verbinden
  • Sie haben bereits einen Vollzeitjob, so dass Sie es sich leisten können, Zeit für Erfahrung zu tauschen

Das ist etwas, was ich getan habe, als ich als Freelancer anfing UND es ist etwas, das Ramit hat es schon oft getan.

"Wenn Sie neu sind und nur Erfahrung brauchen, können Sie Ihre Dienste für eine bestimmte Zeit kostenlos für Freunde und Familie anbieten", sagt Autor und Social Media Manager Kristy La Pointe. "Meine ersten bezahlten Jobs kamen aus meiner Arbeit, die ich umsonst gemacht hatte."

Diese Flexibilität ist der Schlüssel für jeden freiberuflichen Vermarkter von Anfang an.

Natürlich wirst du letztendlich das Geld verlangen wollen.

Um Ihnen zu helfen, haben wir vier verschiedene Preismodelle, die Sie verwenden können, um Ihre Raten von:

  • Stündlich. Sie legen einen Stundensatz fest und ein Kunde zahlt Ihnen pro Stunde. Der Vorteil für den Kunden ist, dass sie ihr Risiko mindern, da sie einfach aufhören können, wenn sie wollen, wenn sie unzufrieden sind. Es verhindert auch, dass sich die Kunden auf die Arbeit stürzen, ohne Sie zu bezahlen.
  • Nach Projekt. Sie werden genau wissen, was Sie für ein gesamtes Projekt bezahlt bekommen, mit konkreteren Ergebnissen für den Kunden. Diese Methode ist nett, denn wenn Sie mit dem Projekt fertig sind, sind Sie fertig. So können Sie am Ende mehr als Ihren Stundensatz bezahlt bekommen. Sie riskieren jedoch, dass der Kunde mehr Arbeit in das Projekt einbringt, während Sie weiterziehen, also ist die Kommunikation darüber, was ein "Projekt" mit sich bringt, wichtig.
  • Durch Halter. Ihr Kunde zahlt Ihnen monatlich einen festgelegten Betrag. Auf diese Weise kann der Kunde während des betreffenden Monats jederzeit auf Sie zugreifen. Als Anfänger wirst du wahrscheinlich keinen Kunden finden, der bereit ist, dich für den Unterhalt zu engagieren, bis du genug Erfahrung gesammelt hast, um mit ihnen zu arbeiten. Es ist jedoch ein gutes Ziel zu haben und etwas zu beachten, wie Sie in freiberufliche Marketing zu bekommen.
  • Kommission / Bonus. Dieses Zahlungsmodell kann mit allen anderen zusammenarbeiten und Ihnen einen gesunden Anreiz bieten, Ihre Arbeit zu erledigen. Zum Beispiel, wenn Ihr Kunde Ihnen einen Bonus von 1.000 $ für die Erlangung von X Leads mit Ihren Zielseiten verspricht.

Wenn Sie ein Anfänger sind, schlage ich vor, dass Sie stündlich belasten, weil die meisten Kunden unsicher sind, ob Sie einen guten Job machen können oder nicht. Daher möchten sie dir vielleicht keine fette Projektgebühr geben.

Sobald Sie jedoch Ihre ersten drei oder so Kunden erhalten haben, können Sie zu anderen Preismodellen übergehen.

Price schlägt das Haltermodell vor.

"Ich bevorzuge es, an einem monatlichen Rückstellungsmodell zu arbeiten, anstatt stundenweise zu zahlen, da ich nicht das Gefühl habe, dass Freiberufler bestraft werden sollten, indem sie mit Erfahrung effizienter werden", sagt sie. "Ist es wirklich wichtig für einen Kunden, wenn Sie vier Stunden oder zwei Stunden einlegen, wenn das Endergebnis den gleichen Wert hat?"

Und wenn es darum geht, wie viel genau Sie laden sollten, gibt es keine richtige Antwort.

Allerdings haben wir hier bei IWT ein paar solide Faustregeln, die Ihnen helfen können, einen guten Preis zu erzielen:

  1. Drop Drei Nullen-Methode

    Nehmen Sie einfach Ihr ideales (reales) Gehalt, lassen Sie drei Nullen daraus fallen, und voila, Sie haben Ihren Stundensatz!

    Zum Beispiel sagen Sie, dass Sie wirklich mindestens $ 40.000 verdienen möchten. Nehmen Sie einfach die drei Nullen vom Ende und Sie haben jetzt Ihre Rate: $ 40 / Stunde.

  2. Verdopple deine Grollnummer

    Ich liebe dieses, weil es wirklich interessant und effektiv ist. Fragen Sie sich: Was ist die niedrigste Rate, für die Sie arbeiten, die Sie von Ihrer Arbeit verärgern lässt?

    Sagen Sie, Sie werden für $ 15 / Stunde am allerwenigsten arbeiten. Verdoppeln Sie einfach diese Zahl, jetzt verdienen Sie $ 30 / Stunde.

  3. Tu, was der nächste tut

    Rufen Sie Google auf und suchen Sie nach dem durchschnittlichen Stundensatz für den von Ihnen bereitgestellten Service. Sie werden ein gutes Gefühl dafür bekommen, wo Sie anfangen sollen, wenn Sie Ihre Kunden aufladen.

Und denken Sie daran: Auch wenn Sie ein "etablierter" Freiberufler mit ein paar Kunden sind, ist es in Ordnung, wenn Sie unter Ihre Rate gehen Ja wirklich möchte mit einem bestimmten Kunden arbeiten.

"Ich habe eine Menge kleinerer Unternehmen und gemeinnütziger Organisationen angesprochen, mit denen ich arbeiten wollte." Schau, hier ist mein General stündlich. Ich weiß, dass Sie ein kleines Unternehmen sind und es möglicherweise nicht in Ihrem Budget ist. Aber ich möchte dieses Projekt wirklich. Ich werde mit dir arbeiten ", sagt Mac. "Ich habe nie mein komplettes Angebot bekommen, als ich das getan habe. Wenn Sie wirklich begeistert von einem Projekt sind, werden sich die Kunden darum kümmern und freuen sich darauf, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. "

Sie fährt fort: "Es ist wichtiger, ein Mensch zu sein, als ein Verfechter deiner Preise zu sein."

Sobald Sie Ihren Kunden bekommen haben, ist es Zeit, zu einem anderen sehr wichtigen Freelance-Marketing-Tipp überzugehen, den selbst die erfahrensten Freiberufler vergessen:

Freiberuflicher Marketing Tipp # 4: Treffen Sie Ihre verdammten Deadlines

Wenn Sie der Freiberufler sind, der ihre Abgabetermine erfüllt, sind Sie automatisch der überwiegenden Mehrheit voraus.

Das liegt an der Tatsache, dass Unternehmen lieber einen guten Freiberufler haben, der ihre Deadlines erfüllt, als ein erstaunlicher Freelancer, der sie ständig vermisst.

"Erfüllen Sie Ihre verdammten Deadlines", sagt Mac. "Ich arbeite meinen Hintern ab, um nie eine Deadline zu verpassen, denn das ist eine Sache, an der andere Freelancer nichts auszusetzen haben. Wenn du die Arbeit machst und du es tust pünktlich Du bist MILES vor den anderen Freiberuflern da draußen. "

Natürlich werden Sie großartige, qualitativ hochwertige Arbeit leisten wollen - aber tun Sie dies, während Sie Ihre Termine einhalten. Dies zeigt, dass Sie:

  • Sind ein Profi
  • Es ist gut mit zu arbeiten
  • Sind nicht daran interessiert, die Zeit Ihrer Kunden zu verschwenden

Wenn Sie großartige Arbeit leisten und Ihre Termine einhalten, sind Sie bereit, zu unserem nächsten Tipp überzugehen:

Freiberuflicher Marketing Tipp # 5: Erhalten Sie Empfehlungen

Empfehlungen sind Kunden, die Sie von bestehenden Kunden erhalten, und sie sind der Lebensnerv eines Freelancers.

Aus ein paar Gründen:

  1. Sie können Ihre Preise erhöhen, wenn Sie eine Empfehlung erhalten. Der Kunde, der Sie empfohlen hat, hat Ihrer Arbeit automatisch einen Mehrwert hinzugefügt, indem er Sie empfohlen hat. Das bedeutet, dass Sie mehr für Ihre Arbeit verlangen können.
  2. Du bekommst bessere Kunden. Wenn Sie mehr verlangen, werden Sie qualitativ hochwertige Kunden gewinnen, die Sie sich leisten können. Sie sind auch viel weniger wahrscheinlich, Ihre Zeit zu verschwenden, wenn Sie Top-Dollar bezahlt werden. Es ist ein Gewinn rundum.
  3. Sie können Ihr Einkommen mehr als verdoppeln. Schau dir das an Fallstudie von einem freiberuflichen Projektleiter Wer von $ 25 / Stunde auf $ 75 / Stunde nur durch eine Überweisung zu bekommen ging. Dies ist ein großer Gewinn.

"An dieser Stelle kommen die meisten meiner Kunden und Verträge durch Empfehlungen", sagt LaPointe. "Wenn die Kunden zufrieden sind mit dem, was ich getan habe, ist es ganz natürlich, dass sie mich ihren Freunden und Kollegen empfehlen."

Und nach Verweisen zu fragen ist einfach - wenn Sie das richtige Skript haben.

Zum Glück haben wir ein bewährtes Skript aus unserem Artikel wie man Kunden bekommt um dir zu helfen, nach Empfehlungen zu fragen:

Name des Kunden,

Ich bin so glücklich zu hören, dass dir meine Arbeit gefallen hat. Wenn Sie jemanden kennen, der auch nach meinen Diensten sucht, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie meine Kontaktdaten an sie weitergeben würden.

Vielen Dank,

DEIN NAME

Es ist einfach, direkt und erzielt Ergebnisse.

Freiberuflicher Marketing Tipp # 6: Gönnen Sie sich wie ein Geschäft

Denken Sie daran: Als freiberuflicher Vermarkter sind Sie Ihr eigenes Geschäft.

Deshalb musst du anfangen behandeln du selbst als einer.

Vom Mac:

Wenn Sie sich selbst als einen typischen Freiberufler betrachten, werden Sie sich in Schwierigkeiten bringen. Freiberufler haben eine Denkweise von Festessen und Hungersnöten, in denen die Suche nach Kunden und Arbeit oft ein bisschen wie ein Einhorn sein kann.

Wenn Sie sich stattdessen als Unternehmen betrachten, dann beginnen Sie, nach Wegen zu suchen, wie Sie nachhaltig sein können. Sei also ein Name, den jemand in einem Forum kennt und zu dem er gehen möchte. Sei ein großartiger Blogger. Glaubwürdigkeit aufbauen.

Wenn Sie ein Geschäftsinhaber sind, sprechen Sie nicht ständig mit Kunden und hoffen, dass sie Ihre Sachen kaufen. Sie denken über Möglichkeiten nach, Kunden zum Nachdenken zu bringen Sie und behalte dich im Kopf.

Diese Denkweise ist enorm wichtig, wenn Sie als freiberuflicher Vermarkter Erfolg haben wollen.

Und denken Sie daran: Es geht auch um Geschäfte Balance.

Es ist leicht, die Grenzen zwischen Arbeit und Leben zu verwischen, wenn sich Ihr Büro buchstäblich in demselben Raum befindet, in dem Sie schlafen. Aber dieses Gleichgewicht zu finden ist wichtig, wenn Sie Burnout verhindern, geistig gesund bleiben und Ihre Arbeit mehr genießen möchten.

"Ich bin ein großer Fan von Work-Life-Balance", sagt Price. "Also versuche ich, nicht länger als 40 Stunden pro Woche zu arbeiten. Ich kann dies tun, indem ich (wahrscheinlich) ein wenig zu militant in Bezug auf Zeitmanagement bin - eine Gewohnheit, die ich aus der Not herausholte, als ich während meiner Agenturtage eine riesige Arbeitslast jonglierte. "

Als freiberuflicher Vermarkter arbeiten Sie vielleicht nicht an einem typischen Arbeitstag. Daher müssen Sie noch fleißiger sein, um Zeit für die Arbeit zu reservieren.

"Vor allem in den sozialen Medien gibt es keine 9-zu-5-Verbindung, da Sie online einchecken müssen, was online und auf Ihren Konten passiert. Das Internet schläft nie ", sagt LaPointe. "Eines der besten Dinge, die ich getan habe, ist eine absichtliche Zeit weg vom Internet und Arbeit."

Sie fährt fort: "Manchmal ist es ein Abend mit Freunden, manchmal ist es ein einwöchiger Campingausflug. Es ist nicht immer leicht zu organisieren, aber es lohnt sich immer. "

So finden Sie Zeit, um sich außerhalb der Arbeit zu entspannen. Und wenn du keine Zeit findest, machen es. Es ist wichtig für Ihr mentales Wohlbefinden sowie für Ihr Geschäft.

Sie können es sogar zu Ihrem Kalender hinzufügen.

Wie Ramit sagt: "Wenn es nicht in meinem Kalender ist, existiert es nicht."

Ramits aktueller Kalender

Setzen Sie alle Ihre Ziele auch darauf. Dazu gehören Arbeitstreffen, Schreibzeiten oder sogar Zeiten, zu denen Sie sich trennen und nicht mit jemandem in Kontakt treten möchten.

Auf diese Weise erhalten Sie einen visuellen Anhaltspunkt, von dem aus Sie arbeiten können, und Sie behalten Ihre Ziele stets im Blick.

BONUS: Der ultimative Leitfaden zum Geld verdienen

Wenn Sie noch mehr Informationen darüber haben möchten, wie Sie ein freiberuflicher Vermarkter werden können, schauen Sie sich unsere Artikel zum folgenden Thema an:

  • Wie man online freiberuflich Geld verdient - 3 super einfache Schritte
  • Wie man zusätzliches Geld auf der Seite macht
  • 6 Wege, um Ihren ersten Kunden zu bekommen
  • Der ultimative Leitfaden für digitales Marketing

Wenn du bist Ja wirklich daran interessiert, Geld im freiberuflichen Marketing zu verdienen, haben wir hier bei IWT ein Geschenk für Sie: Der ultimative Leitfaden zum Geld verdienen.

Darin haben wir unsere besten Strategien aufgenommen:

  • Erstellen Sie mehrere Einkommensströme So haben Sie immer eine konsistente Einnahmequelle
  • Ihr eigenes Unternehmen gründen und entkomme dem 9-zu-5 für immer
  • Steigern Sie Ihr Einkommen um Tausende von Dollar pro Jahr durch Seitenhetze wie Freiberufler

Laden Sie noch heute eine KOSTENLOSE Kopie des Ultimate Guide herunter, indem Sie unten Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben - und springen Sie heute in freiberufliches Marketing.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: