loader
bg-category
Umgang mit Stiftungsfragen beim Kauf oder Verkauf eines Hauses

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Überlegungen zum Thema Grundlegung für Käufer und Verkäufer.

Die Grundlage ist buchstäblich die Basis Ihres Hauses. Es ist das Grundgestein, auf dem die ganze Struktur ruht, also muss es stark und stabil genug sein, um das ganze Haus zu stützen. Jegliche Schäden oder Defekte, die die Integrität des Fundaments beeinträchtigen, können Anlass zur Sorge geben - und könnten ein erhebliches Problem darstellen.

Hier sind einige wichtige Dinge zu beachten, wenn Sie daran denken, ein Haus mit einem potenziellen Stiftungsproblem zu verkaufen oder zu kaufen.

Was tun bei Foundation-Problemen?

  • Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung selbst "kleiner" Stiftungsfragen.

    Obwohl das Fundament nicht gerade der aufregendste Teil des Hauses ist - Sie sind wahrscheinlich viel mehr begeistert von den begehbaren Kleiderschränken oder Ihrem geplanten Dekor für das Hauptschlafzimmer -, ist es eine der wichtigsten Komponenten der Struktur. Auch Probleme, die nicht so wichtig sind, können schnell zu großen Kopfschmerzen werden. Winzige Risse oder Lecks sind vielleicht geringfügig, können aber manchmal trügerisch sein, da sie größere Probleme verbergen, die nicht so offensichtlich sind. Es gibt keine Möglichkeit, wirklich zu wissen, womit Sie es zu tun haben, bis es genau ausgewertet wird. Dies geschieht oft im Rahmen der Hausinspektion.

  • Die Kosten können im Gamut liegen.

    Es gibt keine Möglichkeit, die Kosten für Grundierungsreparaturen abzuschätzen, bis Sie genau wissen, wo das Problem liegt. Winzige Risse, die durch normales Absetzen verursacht werden, können normalerweise durch einfaches Patchen abgedeckt werden. Möglicherweise müssen Sie auch Probleme mit der Entwässerung beheben, die zu Überschwemmungen führen können, die zu Rissen führen. Am anderen Ende des Spektrums könnten große Fundamentprobleme beträchtliche Reparaturen oder möglicherweise sogar einen vollständigen Ersatz des Fundaments erfordern, was mit hohen Kosten verbunden sein kann.

  • Die Diagnose und Reparatur von Gründungsproblemen sollte nicht von Heimwerkern durchgeführt werden.

    Dies ist keine Aufgabe für Amateure. Lassen Sie das Fundament von einem Hausinspektor oder Statiker prüfen lassen. Sie möchten, dass die Probleme von einem qualifizierten Fachmann behandelt werden. Außerdem kann Ihre Versicherungsgesellschaft oder Ihr Kreditgeber eine offizielle Dokumentation verlangen, die beweist, dass die Probleme gelöst wurden.

  • Käufer übernehmen die Verantwortung - und haben möglicherweise Finanzierungsherausforderungen.

    Ein Gründungsproblem ist eines der einschüchterndsten Dinge, die man beim Kauf eines Hauses erleben kann. Wenn Sie zustimmen, ein Haus zu kaufen, nachdem Gründungsfragen bereits entdeckt und dokumentiert wurden, übernehmen Sie die Verantwortung (und die Kosten), diese Probleme anzugehen. Sie können später nicht versuchen, den vorherigen Besitzer zur Rechenschaft zu ziehen. Außerdem sind Sie möglicherweise nicht für bestimmte Arten von Finanzierungen wie z. B. staatlich gedeckte Darlehen in Frage, bei denen es erforderlich ist, dass das Heim strukturell solide ist und keine wesentlichen Probleme aufweist. Auf der anderen Seite können Sie dies als einen wichtigen Verhandlungsposten nutzen, um den Preis neu zu verhandeln.

  • Verkäufer müssen wahrscheinlich Zugeständnisse machen und intelligente Strategien anwenden.

    Wenn Sie ein Haus verkaufen möchten, das Stiftungsprobleme hat, müssen Sie einige Optionen in Betracht ziehen. Sie könnten versuchen, die Probleme zu beheben, bevor Sie das Haus auflisten, aber das bedeutet, dass Sie etwas Geld (vielleicht eine Menge) aus Ihrer eigenen Tasche investieren müssen. Und die Reparaturgeschichte wird Teil der Eigentumsaufzeichnung sein, die potentielle Käufer abschrecken könnte, bevor sie sich den Ort ansehen. Viele Verkäufer entscheiden sich dafür, nur die Stiftungsfragen im Listing offenzulegen, aber das bedeutet höchstwahrscheinlich, dass Sie den Preis entsprechend anpassen müssen. Abhängig von der Größe und dem Umfang der Probleme können Sie versuchen, den Fokus nach oben zu verlagern - zum Beispiel könnte der Käufer auch einen fertigen Keller oder eine Mancave hinzufügen, während das Fundament repariert wird. Die beste Wahl für Sie als Verkäufer hängt von einer Reihe von Faktoren ab, einschließlich des lokalen Marktes, der Höhe der Gründungsfragen und wie schnell Sie hoffen, die Immobilie zu verkaufen.

Ob Sie kaufen oder verkaufen, lassen Sie Trulia Ihnen helfen, den perfekten Agenten zu finden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular