loader
bg-category
Found On Trulia: Ein stilles Filmstarlet im Südwesten Kaliforniens Hideaway

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Versammeln Sie sich für eine Geschichte einer historischen Hacienda mit einer mysteriösen Hollywood-Hintergrundgeschichte.

Wenn Wände sprechen könnten. Auf jedem Quadratzentimeter dieses 3,448 Millionen Dollar teuren historischen Adobe-Anwesens in Rancho Santa Fe, Kalifornien, stecken die Geheimnisse seiner berühmtesten ehemaligen Bewohnerin, der aus der Screen-Sirene zum Immobilienmakler Corinne Griffith geworden ist. 1894 in Texas geboren, dominierte die schwarzhaarige Schönheit in den 1920er Stummfilm-Zeiten die Kinokassen, als sie sich den Spitznamen "die Orchideen-Lady der Leinwand" sicherte.

Aber hier wird es wirklich interessant: 1966, während der Scheidung ihres vierten Mannes, des 45-jährigen Broadway-Stars Danny Scholl, schwor Griffith, dass sie eigentlich nicht Corinne Griffith und das Starlet war war vor einigen Jahren gestorben. Stattdessen war sie die jüngere Schwester des "verstorbenen" Starlet, 20 Jahre jünger als sie.

Der Grund für die (angebliche) Scharade? Ganz einfach: Das Vermögen der Schauspielerin stand auf dem Spiel. Denn laut Scholl hatte Griffith über ihr Alter gelogen, bevor sie ihre sechswöchige Ehe einging; sie behauptete, 20 Jahre jünger zu sein als ihr tatsächliches Alter von 71 Jahren. Scholl wollte raus, und er wollte eine Restitution. Nur wenige glaubten Griffiths Aussage, aber ihre Geschichte war genug, um den Richter zu überzeugen: Er entschied zugunsten der Schauspielerin und ließ ihre Einnahmen intakt. Nach ihrem Tod im Jahr 1979 hinterließ sie einen Nachlass von 150 Millionen Dollar - und ein künstlerisches Vermächtnis, das den Bau dieser Missions-Stil Adobe Hacienda in San Diego County umfasst.

Griffiths Übergang in den Tonfilm war ein holpriger, und ihre Filmkarriere verpuffte bald. Ist die Hauptdarstellerin dann in Vergessenheit geraten? Nicht ganz. Stattdessen erfand Griffith sich als versierte Autorin und Künstlerin neu, und sie wandte ihre Aufmerksamkeit den Immobilieninvestitionen zu (was sie noch verstand).

Zu ihren scharfsinnigeren Investitionen gehörte der Kauf eines Stadtblocks in der Innenstadt von Rancho Santa Fe, den sie in den 1930er Jahren für den kommerziellen Gebrauch sanierte. Das war ungefähr zur gleichen Zeit, als die Schauspielerin den Bau dieses jetzt 7,212 Quadratmeter großen Anwesens, hoch in den Hügeln außerhalb der Stadt, einleitete.

Das Haus wurde aus zwei spanischen Missionen aus dem 19. Jahrhundert aus Taos und Las Cruces, NM, gebaut, die Griffith demontiert und per Tieflader zu ihrer Baustelle transportiert hatte. Der Bau wurde in den frühen 1940er Jahren abgeschlossen.

Das Haus behält viele der ursprünglichen architektonischen Merkmale der Missionen, wie die Viga- und Latilla-Decken, die handgefertigten Holzböden und die handgefertigten Fensterläden aus Holz. Eine der ursprünglichen Glocken der Mission ist über dem Eingangstor des Gutes aufgehängt.

Farbenfrohes Mobiliar kombiniert mit maßgefertigter Beleuchtung, handgefertigten Holzschnitzereien und exotischen Sammlerstücken den unverwechselbaren Stil des Hauses.

Die raumhohen Fenstertüren, die die Grenze zwischen drinnen und draußen verwischen, führen vom geräumigen Wohnzimmer zu einem der vielen Außenräume, die das Haus begrenzen. Die Patios und Veranden auf der Rückseite der Residenz bieten einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Berge und das darunter liegende Tal.

Es gibt fünf Schlafzimmer im Haupthaus sowie drei weitere Schlafzimmer in der freistehenden Pension des Anwesens. Hier abgebildet ist das Hauptschlafzimmer des Haupthauses, das über einen Lehmziegelkamin verfügt - einer von sieben holzbefeuerten Kaminen im gesamten Gebäude.

Die Küche im Landhausstil ist gleichzeitig rustikal und modern und wird durch unverputzte Ziegel und bemalte Fliesen ergänzt. Die Küche befindet sich neben einem Esszimmer mit Glaswänden.

Versenkte Fenster flankieren einen Holzofen im formellen Esszimmer.

Das zweistöckige Gästehaus, das von einem späteren Besitzer erbaut wurde, bietet die Panoramaaussicht auf die Berge, die man von fast jedem Zimmer des Haupthauses aus genießt. Es bietet drei Schlafzimmer, 2,5 Bäder und eine voll ausgestattete Küche.

Kühne Farbtupfer und einladende Veranden tragen zum Reiz des Gästehauses bei, das das Haupthaus in seiner Ästhetik widerspiegelt.

Der mäandrierende Steingang führt durch üppiges tropisches Laubwerk und führt zu einem bezaubernden Pool im Grotto-Stil und einem Naturstein-Spa mit einem plätschernden Wasserfall.

Schauen Sie sich die Bildergalerie und Immobilienliste für dieses Haus an: 5407 Linea Del Cielo, Rancho Santa Fe, CA 92067. (Finden Sie andere Häuser zum Verkauf in Rancho Santa Fe, CA.)

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: