loader
bg-category
Schalten Sie Ihre Devisenhandelsstrategien um?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Wenn Sie genug Zeit um Forex Trading Foren verbracht haben, dann haben Sie zweifellos einen oder zwei Trader getroffen, die sagen, dass sie konsistente Pips mit nur einem Handelssystem gemacht haben.

Aber Sie haben auch andere gesehen, die die hervorragende Handelsleistung des OP nicht kopieren können. In der Tat ist dies wahrscheinlich häufiger der Fall.

Mach dir keine Sorgen. Dies liegt nicht daran, dass das OP ein "Get-Rich-Quick" -Schema verkauft. Nun, zumindest hoffe ich nicht.

Stattdessen ist es wahrscheinlicher, dass das OP seine Strategie zum richtigen Zeitpunkt verwendet hat, als das Regelwerk gut zu der Handelsumgebung passte, in der es / sie es verwendete.

Händler verbringen normalerweise viel Zeit damit, an Indikatoren, Parametern und Handelsregeln herumzubasteln, ohne lange darüber nachdenken zu müssen, wie lange sie funktionieren könnten.

Nehmen Sie zum Beispiel ein Basketballspiel. Das Team Blue hat sich darauf vorbereitet, gegen das Team Red zu spielen, indem es die Statistiken der einzelnen Spieler analysiert und ihre üblichen Spiele analysiert. Sie haben Fehler berücksichtigt, erwarten aber im Allgemeinen, dass die Gewinnchancen zu ihren Gunsten kippen.

Wer gegen Team Red gewinnt, muss herausfinden, welche Spiele er gerade ausführt und Anpassungen daran vornehmen. Nicht am Ende des Quartals, aber so schnell wie möglich.

Ebenso ist der beste Weg, Team Red auf Trab zu halten, die Spieler und Strategien hochzuschalten, sobald Team Red die Spiele von Team Blue gewonnen hat.

Forex-Handel hat das gleiche Prinzip. Wenn Sie konsequent profitabel sein wollen, müssen Sie unter verschiedenen Handelsbedingungen profitabel sein.

Also, wie können Sie in jeder Handelsumgebung profitabel sein? Hier sind ein paar Tipps.

Verbringen Sie so viel Zeit wie möglich, um Preisaktionen zu studieren.

Nichts geht über Erfahrung. Das Backtesting wird zwar darauf abzielen, die Markt- und Indikatorkorrelationen zu stärken und abzuschwächen, aber Ihre Erfahrung wird auch dazu beitragen, die frühesten Anzeichen für eine Änderung der Handelsbedingungen zu erkennen.

Nehmen Bullen die Kontrolle zurück, um einen Trend zu beenden? Oder hat ein Marktkatalysator einen Ausbruch aus engen Bedingungen ausgelöst? Hat ein SMA-Crossover schließlich eine Trendwende nicht eingeläutet? Zögern Sie nicht, ein Handelsjournal zu verwenden, um sich an Ihre Beobachtungen zu erinnern.

Verwenden Sie sowohl diskretionären als auch mechanischen Handel

Während der mechanische Handel für viele Händler funktioniert, funktionieren die Systeme auch nur so lange, wie Sie die richtigen Tools in der richtigen Umgebung verwenden.

Hier kommt der diskretionäre Handel ins Spiel. Denken Sie daran, dass Ihre Rentabilität davon abhängt, wie schnell Sie sich an Änderungen der Handelsbedingungen anpassen können.

Da jedoch viele Systeme dazu neigen, nachlaufende Indikatoren zu verwenden, benötigen Sie Ihre Erfahrung und Ihre Diskretion, um Marktveränderungen zu erkennen und zu nutzen.

Experimentieren Sie mit verschiedenen Handelsstrategien

Sobald Sie eine Änderung der Handelsumgebung bestätigt haben, ist es wichtig, dass Sie schnell die Gänge wechseln und sich darauf einstellen. Dies bedeutet, dass Sie immer mit mehr als einem "Spiel" in Ihrem Spielbuch fertig sein müssen.

Backtesting verschiedener Zeitrahmen, Indikatoren und Handelsbedingungen wird Ihnen helfen, Ihr Playbook zu erweitern. Noch wichtiger ist, dass die (erfolgreichen) Ergebnisse früherer Backtests Ihr Selbstvertrauen erhöhen, zu einer anderen Strategie zu springen und eine Vielzahl von Handelspsychologie-bezogenen Trading-Fehlern zu verhindern.

Sei flexibel

Nur weil eine Strategie tagelang zu Pips geführt hat, heißt das nicht, dass dies in den nächsten Wochen so sein wird. Seien Sie bereit, Ihre Strategien zu wechseln, sobald Ihre Parameter dies erfordern.

Ein gutes Risikomanagement betreiben

Genauso wie Basketballspieler dem gegnerischen Team ihre geplanten Spiele nicht zurufen, wissen Sie auch nicht, WANN sich die Marktbedingungen ändern.

Aber wenn Sie gute Risikomanagementgewohnheiten praktizieren - in jedem Handel - dann können Sie es sich leisten, mit einer offenen Position zu bleiben, die eine alte Strategie verwendet, während sich die Handelsbedingungen ändern.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie die passenden Strategien in Ihren nächsten Trades verwenden!

Denken Sie daran, dass der Forex-Handel ein sich ständig verändernder Dschungel ist, der nicht mit einem einzigen Werkzeugsatz erfolgreich bewältigt werden kann.

Wenn Sie konsequent profitabel sein wollen, können Sie nicht erwarten, dass ein einziges Regelwerk IMMER zu Ihren Gunsten funktioniert. Sei bereit mit verschiedenen Strategien und sei flexibel in der Anwendung.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular