loader
bg-category
Entwickeln Sie Ihre Forex Trading Instincts

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Waren Sie jemals in einer Situation, in der Sie eine starke Ahnung hatten, dass sich ein Währungspaar auf eine bestimmte Art und Weise benehmen wird, aber Sie sich nicht genug getraut haben, diesen Forex-Handel zu spielen? Und als der Kurs sich so bewegte wie du es vorhergesagt hast, warst du enttäuscht, dass du deinen Instinkten nicht vertraust?

Jeder erfahrene Trader hat sich wahrscheinlich irgendwann in seiner Handelskarriere in dieser Gurke wiedergefunden und hat sich gefragt, ob der Handel aufgrund dieser Art von Ahnungen profitabel sein würde oder nicht. Es wurde schließlich viel gesagt, dass man sich nicht nur auf seine Emotionen verlassen oder Trades auf der Grundlage von Spekulationen durchführen sollte.

Nun, lass mich hier ein wenig ausstrecken und das sagen Sie sollten Ihrem Trading gut vertrauen.

Natürlich bedeutet dies nicht, dass Sie alle fundamentalen und technischen Analysen aus dem Fenster werfen und sich einfach darauf verlassen sollten, wo die Märkte sich bewegen. Sie können sich auch einen Magic 8-Ball schnappen und ihn für die Antworten schütteln, wenn Sie eine Handelsidee haben!

Nicht zu verwechseln mit impulsiven Trades, die rein auf Bauchgefühl basieren, erfordert Handeln eine besondere Art von Intuition, die viele als "den Markt fühlen" oder "in der Zone" bezeichnen

Dies bezieht sich auf diesen speziellen Punkt in Ihrer Trading-Karriere, in dem Sie genug Erfahrung gesammelt haben, um mit Marktbewegungen synchron zu sein und schnell festzustellen, welche Art von Trading-Setup die Chancen leicht zu Ihren Gunsten kippen kann.

In diesem Fall ist Ihre Forex Trading Intuition etwas, das im Laufe der Zeit und im Laufe Ihrer Handelserfahrung entwickelt wurde. Wenn Sie genug Zeit auf dem Bildschirm verbracht haben und eine bewusste Übung durchgeführt haben, können Sie ein Gefühl dafür bekommen, wie sich die Märkte zu bestimmten Zeiten verhalten, damit Sie sich ein besseres Bild davon machen können, wie sich der Preis später bewegen wird.

In den meisten Fällen fühlen sich Forex-Händler jedoch etwas unwohl, wenn sie einen Trade eingehen, der hauptsächlich auf dem Bauchgefühl basiert. Wenn dies der Fall für Sie ist, dann können Sie damit beginnen, Ihre Trading-Ahnungen zu verfolgen und ob Ihr Darm genau richtig war. Dies kann Ihnen helfen, Vertrauen in Ihre Trading-Intuition zu entwickeln, so dass Sie genügend Selbstvertrauen haben, um später tatsächlich davon profitieren zu können.

Sie könnten auch in Betracht ziehen, eine kleine Position basierend darauf einzunehmen, wo Sie glauben, dass der Preis sinken wird. Denken Sie immer daran, ein angemessenes Risikomanagement zu betreiben und einen Exit-Plan zu haben, falls er nicht in die von Ihnen vorhergesagte Richtung geht.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: