loader
bg-category
Wie man Forex handelt, wenn es keine neuen Katalysatoren gibt

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Manche sagen, dass Volatilität der beste Freund eines Forex-Traders ist. Aber wie gewinnst du an einem Handelstag mit geringer Volatilität?

Jetzt, da die meisten großen Zentralbanken ihre geldpolitischen Vorurteile dargelegt haben und Forex-Händler sie ziemlich eingepreist haben, werde ich nicht überrascht sein, wenn sich die Handelsvolatilität in den nächsten Wochen beruhigt. Wie können Sie Pips in dieser Handelsumgebung erstellen?

Hier sind ein paar Vorschläge, wie man Gewinne erzielen kann, auch wenn es keine neuen Katalysatoren für große Züge gibt.

1. Sehen Sie sich die Währungskorrelationen für mögliche Handelsmöglichkeiten an

Ein Mangel an Zentralbankankündigungen oder Tier-1-Wirtschaftsberichten bedeutet nicht unbedingt eine wenig volatile Handelswoche für die Hauptwährungen. Einer der Vorteile des Devisenhandels ist, dass er nicht nur von Zentralbanken und Wirtschaftsdaten abhängig ist.

Alle Transaktionen, die Geld beinhalten, können das Angebot und die Nachfrage einer Währung beeinflussen. Fragen Sie einfach Happy Pip, der sich die Gold-, Öl- und Milchpreise für mögliche Trades auf australischen, kanadischen und neuseeländischen Dollars ansieht.

Bewegungen von Staatsanleihen, Aktien und sogar große Fusionen und Übernahmen (M & A) können den Preis der wichtigsten Währungen beeinflussen.

Natürlich können Sie den Dollar nicht einfach kaufen, weil das Wetter in der Nachbarschaft Ihres Bruders Cousin bemerkenswert schlecht ist. Sie müssen auch sicherstellen, dass andere Händler die gleichen Korrelationen sehen, die Sie sehen!

2. Versuchen Sie Carry-Trades zu machen

Wie in der Schule für Pipsologie erwähnt, Carry-Trades Nutzen Sie einfach Zinsdifferenzen.

Wenn die Preise im Allgemeinen gleich bleiben, können Sie Geld verdienen, indem Sie Währungen mit höheren Zinssätzen gegen solche mit niedrigeren Zinssätzen kaufen. Währungskreuze und exotische Paare bieten in der Regel die größten Carry-Trade-Möglichkeiten.

Achte nur darauf, dass du auf die Spreads deines Brokers achtest, da sie bestrafen können, wenn die Volatilität nicht ausreicht.

3. Finden Sie Strategien für eine Umgebung mit geringer Volatilität

Obwohl Trend-Trading und ähnliche Volatilitäts-basierte Strategien Favoriten des Forex-Traders sind, könnten Sie auch Low-Volatility-Ansätze nutzen, um einige Pips mit nach Hause zu nehmen.

Sie können Strategien ausprobieren, die sich auf Bereiche, größere Positionsgrößen, engere Stopps, Oszillatoren oder sogar niedrigere Zeitrahmen konzentrieren. Fühlen Sie sich frei, mit Ihren Pip-machenden Strategien kreativ zu werden!

4. Achten Sie auf neue Spielwechsler

Nur weil es heute keinen Katalysator gibt, heißt das nicht, dass es morgen keinen marktbewegenden Bericht geben wird. Sehen Sie sich die Wirtschaftsberichte gemeinsam an und prüfen Sie, ob es Änderungen gibt, die die geldpolitischen Vorgaben einer Zentralbank ändern könnten. Hören Sie sich die Reden der Zentralbankpräsidenten an, wenn Sie in naher Zukunft Hinweise auf politische Änderungen erhalten möchten.

Scannen Sie Ihre Nachrichten-Feeds und halten Sie mit der Forex-Weinrebe für alle Probleme oder Leckerbissen, die wie die nächsten Markt-Mover für die wichtigsten Währungen aussehen könnte.

Last but not least, können Sie auch auf die allgemeine Risikostimmung für mögliche Handelsmöglichkeiten achten. Stellen Sie sicher, dass Sie flexibel genug bleiben, um jede zusätzliche Volatilität auszuhalten!

Konsequent profitable Händler sind keine One-Trick-Ponys. Sie lernen, sich an unterschiedliche Handelsumgebungen anzupassen und machen Pips auch dann, wenn die Handelsvolatilität begrenzt ist.

Dies bedeutet nicht, dass Sie Trades auch dann erzwingen sollten, wenn Sie keine großen Schritte machen, um davon zu profitieren. Das bedeutet nur, dass Sie, wenn Sie konsequent profitabel sein wollen, Strategien entwickeln und üben müssen, die Sie an volatilitätsarmen Handelstagen im Spiel halten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: