loader
bg-category
Wie Sie Ihre Forex Schwächen in Stärken verwandeln

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Aktualisiert von ihrem ursprünglichen Eintrag am 2011-04-22

Angenommen, Sie haben gerade eine große Pechsträhne erlebt. Was wirst du als nächstes tun? Sind Sie der Typ von Trader, der so deprimiert wird, dass Sie nicht in der Lage sind, klare Forex-Handelssignale zu nehmen, oder sind Sie der Typ von Trader, der es leicht abschütteln kann?

Egal wie lange Sie gehandelt haben, es besteht immer das Risiko, Leistungsangst zu haben. Wenn die Dinge nicht so laufen wie du, dann besteht die Chance, dass du übermäßig pessimistisch wirst und die Situation als Zeichen dafür siehst, dass du ein Versager bist. Infolgedessen schwindet Ihre Handelsleistung noch mehr und führt Sie schließlich dazu, aufzuhören.

Dies ist offensichtlich ein Problem. Aber wie alle Probleme gibt es auch eine Lösung. Anstatt deine Schwächen zu fokussieren, schaue sie unter einem neuen Licht an - ein Prozess namens positive Neubewertung.

Nehmen wir zu Illustrationszwecken einen Trader, der die Angewohnheit hat, Stopps zu verwenden, die viel zu eng sind, weil er Angst hat, zu viel zu verlieren. In letzter Zeit wird er oft gestoppt und endet mit einer langen Pechsträhne. Das macht ihn noch mehr Angst davor, Trades zu machen und mehr Geld zu verlieren. Er befindet sich jetzt in einem sehr bösartigen Zyklus, der ihn einfriert.

Man könnte sagen, dass die Einstellung dieses Forex-Traders gegenüber dem Handel negativ ist, aber durch den Prozess der positiven Neubewertung kann er diese zugrunde liegende Schwäche tatsächlich als Stärke nutzen. Anstatt sich auf die Angst vor dem Verlust zu konzentrieren, kann der Trader diese Angst nutzen, um sein Trading positiv zu bewerten und es als ein Position-Sizing-Problem zu betrachten. Er kann seine Positionsgrößen reduzieren, um noch kleinere Risiken einzugehen und gleichzeitig seine Stopps zu erweitern.

Wenn du ein wahrgenommenes negatives Denken, eine negative Tendenz oder eine negative Eigenschaft in ein positives verwandeln kannst, kannst du es für dich arbeiten lassen anstatt gegen dich.

Schauen Sie sich an, wie Derrick Rose von den Chicago Bulls seine kleine Statur zu seinem Vorteil nutzt. In einer Sportart, in der die Größe groß ist, kann Derrick seinen relativ kleinen 6'3 "Rahmen nicht zurückhalten.

Anstatt es als Nachteil zu sehen, nutzt er seine Größe (und die Geschwindigkeit und Wendigkeit, die damit verbunden ist), um von Verteidigern zu blasen und durch Fallen zu manövrieren, um zum Reifen zu gelangen. Und nun schau ihn an - er ist im Rennen um der wertvollste Spieler der NBA zu werden!

Natürlich kann der gleiche positive Ansatz im Devisenhandel gelten.

Lassen Sie uns sagen, dass Sie als Trader leicht von Emotionen überwältigt werden, wenn Ihr Handel beginnt, gegen Sie zu gehen. Als Ergebnis neigen Sie dazu, Ihren Stop zu verlängern, wenn Ihr Forex-Handel verliert. Ein bisschen positive Neubewertung kann Ihnen helfen, den Fokus weg von der Tendenz zu verschieben, die Sie zurückhält, und davon, wie es Ihnen helfen kann.

Da Sie tief im Inneren wissen, dass diese Emotionen sprießen, wenn die Marktbedingungen für Ihr Geschäft ungünstig werden, wenn Sie Ihre Stops erweitern möchten, können Sie es tatsächlich als ein potenzielles Signal verwenden, um Verluste zu reduzieren oder Ihre Position zu trimmen. Im Grunde, anstatt es dich übernehmen zu lassen, nutzt du deine Emotionen als Signal, um bessere Handelsentscheidungen zu treffen.

Sie sehen also, ein Problem aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, kann Ihnen helfen, Ihren Devisenhandel zu verbessern. Es kann Ihnen neue Einblicke geben, wie Sie ein Problem angehen können, und es kann Ihnen sogar helfen, Ihre wahrgenommenen Schwächen in Stärken zu verwandeln!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: