loader
bg-category
3 Life Lessons vom Forex Trading zu lernen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Es ist nicht schwer zuzugeben, dass Leute normalerweise anfangen zu handeln, weil sie Geld verdienen wollen. Was ist schließlich so schlimm daran, deinen hart verdienten Reichtum zu vermehren?

Aber geht es wirklich um das Geld? Wie viele Trader festgestellt haben, kommt der Handel mit vielen nicht-monetären Vorteilen, die wahrscheinlich ebenso wertvoll sind, wenn nicht noch mehr, als potenzielle Kapitalgewinne.

1. Trading fördert Disziplin

Im Gegensatz zu den Anzeigen, die wir gesehen haben, ist der Handel bei weitem nicht einfach. Genau wie professionelle Sportarten und andere Hochleistungskarrieren ist Handel ein Handwerk, das Tag für Tag verfeinert werden muss. Und genau wie andere Berufe erfordert der Handel Disziplin.

Entwicklungsdisziplin erfordert Planung, viel Übung und die Umsetzung dieser geplanten Aufgaben in Gewohnheiten.

Im Handel wird Disziplin erworben, indem man sich die Zeit nimmt, die Grundlagen und Charts zu studieren, sich an den Handelsplan zu halten und sogar Fachzeitschriften einzuloggen. Denken Sie daran, dass es einen Namen für den Handel ohne Disziplin gibt - Glücksspiel.

2. Der Handel treibt uns dazu, über unsere Komfortzone hinauszugehen

Für die meisten Menschen ist das Risiko, Geld zu riskieren, sehr unangenehm, denn schließlich will niemand sein hart verdientes Geld verlieren.

Dies führt zu häufig unkomfortablen Handelsszenarien wie "Ausschneiden von Gewinngeschäften in Angst davor, dass sie zu Verlieren werden" oder "Verlieren von Verlusttrades nicht schnell in der Hoffnung, dass daraus ein Gewinner wird".

Mit anderen Worten, es ist bequemer, an Verlierern festzuhalten und die Gewinner schnell abzuschneiden - das genaue Gegenteil dessen, was Händler tun sollten!

Wie der große Handelspsychologe Dr. Brett Steenbarger einmal sagte: "Dein Wachstum liegt immer auf der anderen Seite deines Unbehagens. Egal ob im Kraftraum oder bei der Karriereentscheidung, du wirst dich niemals selbst entwickeln, wenn du in deiner Komfortzone bleibst.

Also, ob Ihr Ziel ist es, Ihre Trading-Gewinne zu verbessern, gesund und fit zu werden, oder vielleicht sogar mehr Kunden zu schließen, um der Top-Performer bei Ihrem Verkaufsjob zu werden, müssen Sie sich konzentrieren und drücken Sie sich länger an die Gewinner, fügen Sie hinzu auf dieser zusätzlichen Runde in Ihrem Workout, oder verbinden Sie sich mit Ihren Kunden mehr, um Ihr Spiel auf das nächste Level zu bringen.

3. Trading lehrt uns über das emotionale Gleichgewicht

Ich bin mir sicher, dass viele von euch durch Selbstüberschätzung verbrannt sind. Sie glauben, dass Sie in einer Rolle sind und dass Sie nicht verlieren können, so dass Sie am Ende Trades eingehen, ohne sich die Zeit für eine korrekte Analyse zu nehmen.

Am Ende nehmen Sie dumme Trades oder riskieren viel mehr, als Sie sollten, und bevor Sie es bemerken, wird Ihr Konto mit einem massiven Verlust belegt.

Ich bin mir auch sicher, dass Sie mehr als einmal durch den Mangel an Selbstvertrauen gelähmt sind.

Sie sehen ein großartiges Setup, das Sie normalerweise nehmen würden, aber weil Sie Ihre letzten 5 Trades verloren haben, entscheiden Sie sich, den Handel nicht zu nehmen. Und natürlich geht das Paar in Ihre Richtung und trifft Ihren Take-Profit-Punkt. Huch!

Im Trading lernen wir, dass wir beim Gewinnen nicht zu sehr in die Enge getrieben werden, noch sollten wir uns zu sehr anstrengen, wenn wir verlieren. Schließlich lernen alle Trader auch, dass der beste Zustand eines Geistes ist, der sowohl ausgeglichen als auch entspannt ist.

Dies gilt auch für andere Aspekte des Lebens. Menschen treffen schlechte Entscheidungen, wenn sie ihre Gefühle auf dem Ärmel tragen. Sie werden ausgenutzt, wenn sie übermütig sind, oder verpassen gute Gelegenheiten, wenn sie Angst haben.

Wie der große Trainer Phil Jackson immer sagte: "Niemals zu hoch werden, noch zu niedrig."

Obwohl potentielle Kapitalgewinne im Handel schwer zu ignorieren sind, müssen wir uns daran erinnern, dass es so viel mehr bietet als monetäre Belohnungen.

Wie die FX-Männer und andere Blogger von BabyPips.com oft gepredigt haben, müssen Sie sich nicht nur auf die Gewinne und Verluste konzentrieren, sondern sich auch darauf konzentrieren, wie Sie handeln und wie Sie potenzielle Lektionen aus dem Handwerk maximieren .

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: