loader
bg-category
5 Forex Lessons vom Mayweather-Pacquiao Kampf

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Es scheint, dass immer noch jeder über den Kampf des Jahrhunderts summt, also habe ich beschlossen, eine Analyse der Lektionen zu erstellen, die Forex-Händler aus dem Kampf lernen können. Nur ein Disclaimer ... Ich bin kein Boxexperte, aber ich habe Big Pippin auf Wii Sports Boxing ausgeschlagen, also denke ich, dass das zählt!

1. Vorbereitung ist der Schlüssel!

Wie bei den meisten Bemühungen ist die Vorbereitung die halbe Miete. Während die meisten der Box-Action in zwölf Runden von je zwei Minuten zusammengefasst wurden, haben sich die Kämpfer von dem Tag an, an dem das Match bestätigt wurde, auf das Rumpeln vorbereitet. Das ist Monate wert, um in Form zu kommen, Ausdauertraining zu betreiben, nach den Strategien deines Gegners zu forschen, Bänder zu schauen, Sparring zu spielen, mögliche Szenarien zu identifizieren und die notwendigen psychologischen Vorbereitungen für den eigentlichen Kampf vorzubereiten.

Im Forex-Handel beginnt der Kampf bereits, bevor Sie Ihre Handelssoftware öffnen. Um während des Handels die richtigen Entscheidungen treffen zu können, müssen Sie die Preisaktion überprüfen und sicherstellen, dass Sie auf dem Laufenden sind, was die Märkte antreibt. Darüber hinaus müssen Sie in der Lage sein, mögliche Ergebnisse vorherzusehen, damit Sie bereit sind, Anpassungen vorzunehmen.

2. Flexibilität ist ein Muss.

Wenn Plan A nicht zu Ihrem Vorteil funktioniert, halten Sie Ihren Plan B bereit und passen Sie ihn schnell an. Es wird Zeiten geben, in denen die populärste Strategie möglicherweise nicht die profitabelste ist, also müssen Sie bereit sein, einen anderen Ansatz zu erforschen.

Wenn der Markt starke Trends ohne Retracements macht, ziehen Sie in Betracht, Breakout-Gelegenheiten zu nutzen, anstatt auf Pullbacks zu warten. Wenn Sie gerne langfristige Trends verfolgen, aber die Umgebung mit niedriger Volatilität Forex-Paare in Bereichen hält, seien Sie offen für schnelle Day-Geschäfte an Wendepunkten. Wenn du weiter Würfe werfen willst, aber dein Gegner es einfach nur umarmen will, solltest du besser kreativ werden, wenn du diese Schüsse landest.

3. Mehr Trades zu akzeptieren, garantiert nicht mehr Gewinne.

Während viele von Mayweathers Mangel an Aggressivität im Ring enttäuscht waren, dreht sich manchmal alles um die QUALITÄT der Aufnahmen und nicht nur um die QUANTITÄT. Sicher, der Markt kann viele Schritte machen und verschiedene Handelsmöglichkeiten bieten, aber Sie müssen nicht unbedingt alle fangen, besonders wenn das Verhältnis von Belohnung zu Risiko nicht zu günstig ist.

Ich habe immer gesagt, dass die Entscheidung gegen ein Setup eine Handelsentscheidung sein kann. Es gibt einige Fälle, in denen das Abschirmen des Gesichts oder das Laufen im Ring eine vernünftige Risikomanagemententscheidung sein kann, da Sie auch herausfinden müssen, ob die Chancen zu Ihren Gunsten sind oder nicht. Wie im Basketball kann auch das Klischee "Defense gewinnt Meisterschaften" gelten.

4. Sie müssen von Zeit zu Zeit Risiken eingehen.

Andererseits gibt es auch eine feine Grenze zwischen dem Auswählen der Wahrscheinlichkeitsschüsse und dem Spielen zu sicher. Wenn deine Angst davor, Verluste zu bekommen, dich daran hindert, irgendwelche Risiken einzugehen, dann solltest du wahrscheinlich darüber nachdenken, ob eine Karriere im Devisenhandel (oder Boxen) für dich ist. Schließlich kann jeder Trader einen Null-Verlust-Rekord halten, wenn er darauf verzichtet, aggressiv zu sein oder irgendwelche Trades zu nehmen.

Es wird immer ein gewisses Maß an Unsicherheit im Forex-Handel geben, da einige Überraschungen hin und wieder passieren werden. Aber wie Hockeyspieler Wayne Gretzy sagte, vermisst du 100% der Schüsse, die du nicht nimmst. Sie können nicht auf einen großen KO-Sieg hoffen, wenn Sie immer Angst haben, Risiken einzugehen.

5. Lerne von deinen Verlusten und gehe weiter.

Sich von einem Verlust fortzubewegen, ist definitiv einfacher gesagt als getan, aber so kitschig es klingt, kann der Umgang mit Verlusten einen stärker machen. Als Manny Pacquiao es schaffte, gnädig zu bleiben und die Herzen seiner Landsleute und sogar einiger Hollywood-Berühmtheiten zu gewinnen, sollten Forex-Händler auch in der Lage sein, ihre Verluste zu akzeptieren und von ihnen zu lernen. Ebenso, wenn Sie enttäuscht sind, dass Sie zahlen, um einen Kampf zu sehen und stattdessen einen Spaßlauf zu haben, brauchen Sie nicht sauer zu bleiben und sich ein anderes Ergebnis zu wünschen.

Anstatt jeden Verlust als persönlichen Fehler zu behandeln, konzentriere dich darauf, zu untersuchen, was passiert ist und was du falsch gemacht hast. Von dort aus können Sie Bereiche identifizieren, in denen Verbesserungen möglich sind, und später bessere Devisenhandelsentscheidungen treffen.

Haben Sie irgendwelche Devisen-Imbissbuden vom Mayweather-Pacquiao Kampf? Teile sie in unserem Kommentarbereich unten!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: