loader
bg-category
FX-Men Trading Lessons aus dem 2. Quartal 2014

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Hey, forex fellas! Ich dachte, ich würde heute etwas anderes schreiben und einen kurzen Überblick über die Lektionen und die letzten Trading-Resolutionen meiner FX-Kollegen geben.

Bevor Sie jedoch weiterlesen, stellen Sie sicher, dass Sie diese Trade Performance Reviews für das zweite Quartal 2014 lesen:

Pipcrawler: Nachdenken über meine Q2 2014 Performance

Huck: Q2 Forex Trading Review und Reflexionen

Cyclopip: Q2 Forex Blog Review

Happy Pip: Q2 2014 Forex Handelsleistung

Eine Sache, die bei diesen Überprüfungen üblich ist, ist die Frage fehlender Handelsgeschäfte, da keine Chancen aufgrund des Wunsches eingegangen wurden, zu viel besseren Preisen einzutreten oder fehlendes Handelsvertrauen zu verlieren. Wie Pipcrawler vorgeschlagen hat, könnte dies behoben werden, indem man nach anderen Einstiegsbereichen Ausbrüchen sucht oder versucht, sich einzukesseln.

Ein weiterer gemeinsamer Bereich, der verbessert werden kann, ist das Handelsmanagement. Wie ich oft erwähne, ist es eine halbe Sache, eine Handelsidee zu entwickeln, da die korrekte Ausführung auch eine entscheidende Rolle spielt, wenn es darum geht, das Risiko zu minimieren oder das Gewinnpotenzial zu maximieren. Wie Cyclopip herausfand, kann es schwierig sein, sich an Echtzeit-Marktveränderungen anzupassen und herauszufinden, welche Art von Anpassungen Sie hin und wieder vornehmen müssen.

Huck hob auch die Wichtigkeit hervor, Notfallpläne zu entwickeln, falls einige fundamentale oder technische Faktoren den ursprünglichen Handelsplan ungültig machen sollten. Wie Sie wahrscheinlich schon erfahren haben, gibt es einige unvorhergesehene Ereignisse, die die Fib-Level oder die Wendepunkte, die Sie beobachten, durcheinander bringen könnten, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass sich das Gesamtbild komplett geändert hat und Ihre Voreingenommenheit komplett aus ist.

Für Happy Pip können einige dieser Einstiegs- und Ausführungsprobleme angegangen werden, indem das eigene Handelsvertrauen verbessert wird. Sie haben wahrscheinlich ein paar Fälle gehabt, in denen Sie Zweifel hatten, ob Sie eine Handelsentscheidung treffen sollten, die sich als gut heraus gestellt hätte, da Sie damals Ihrem Bauch nicht vertrauten. Wie ich es oft vorschreibe, kann in diesem Aspekt die bewusste Übung und die Überprüfung des eigenen Fachjournals hilfreich sein.

Wie ist es mit Ihnen? Gibt es Handelslektionen und -resolutionen, die Sie aus Ihrer Leistungsbeurteilung für Q2 gemacht haben?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: