loader
bg-category
4 Zeichen, die sagen, dass Sie für den Vollzeit-Devisenhandel bereit sind

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Für Forex-Händler verkörpert nichts mehr Freiheit als diejenigen, die Vollzeit handeln. Schließlich genießen Vollzeit-Händler die Freiheit von ihren Box-Büros, die Freiheit der Zeit und die Freiheit zu wählen, welche Handelsmöglichkeiten zu nehmen.

Leider ist diese Marke der Unabhängigkeit nicht für jedermann. Genau wie zu viel Freiheit mehr Schaden anrichten kann als Gutes für einige Volkswirtschaften, sind nicht alle Händler bereit, Vollzeit zu handeln.

Woher weißt du, wann du zum Vollzeithandel bereit bist? Von dem, was wir von Online-Forex-Communities gesehen haben, können wir es auf vier Zeichen eingrenzen:

1. Sie haben genug Kapital

Vollzeit zu handeln bedeutet, dass Sie Ihren Job, Ihre Haupteinnahmequelle, aufgeben. Und weil Sie realistisch sind, wissen Sie, dass Sie wahrscheinlich in den ersten paar Monaten kein ernsthaftes Trading-Geld verdienen werden.

Stellen Sie sich jetzt Monate vor, in denen Sie kein Gehalt bekommen und keine Gewinne machen, während Sie weiterhin für Essen, Miete, Dienstprogramme und Netflix- und Hulu-Abonnements zahlen müssen.

Kannst du nicht ohne dein Gehalt leben? Können Sie es sich nicht leisten, über Wochen hinweg große Verluste zu machen und trotzdem Ihren Lebensstil beizubehalten? Handel nicht in Vollzeit.

2. Sie haben andere Methoden und Strategien ausprobiert und getestet

Händler sagen, dass Vollzeit-Trading nur bedeutet, dass Sie ein Teilzeit-Trader und ein Vollzeit-Backtester sind. In gewisser Weise ist das wahr.

Vollzeit-Trader wissen, dass Sie nicht nur von einer guten Strategie leben können.

Sie brauchen nicht nur eine Strategie, die sich für Sie als profitabel erwiesen hat, sondern Sie müssen auch andere, gleichermaßen qualifizierte Methoden haben, die für andere Handelsbedingungen funktionieren. Schließlich wissen Sie nie, wann und wie lange sich die Markttrends verschieben werden!

3. Sie haben viel Zeit mit LIVE verbracht.

Genauso wie Ärzte, Anwälte und Piloten Simulationen und Praktikumsprogramme haben, bevor sie rund um die Uhr arbeiten, sollten Trader auch eine beträchtliche Zeit damit verbringen, live zu handeln, bevor sie in Vollzeit handeln.

Der Handel mit einem Live-Konto führt zu Hürden in der Handelspsychologie, die Sie beim Handel mit Demokonten nicht bekommen würden.

Außerdem müssen Sie Ihre Trading-Stärken und Schwächen einigermaßen gut verstehen und, noch wichtiger, sollten Sie wissen, wie Sie sich an einen Trading-Plan halten, bevor Sie Ihren Vollzeitjob machen.

Stellen Sie sicher, dass Sie mental bereit sind, echtes Geld zu riskieren und Ihre Trading-Stärken beizubehalten, bevor Sie Vollzeit handeln!

4. Forex-Handel ist Ihre Leidenschaft

Der Handel mit Währungen motiviert Sie jeden Morgen aufzustehen. Wenn Sie lieber die RBA-Erklärung handeln, als die NBA-Endrunde zu sehen oder den Wirtschaftskalender der PBoC als die Chinesische Mauer zu besuchen, dann tun Sie sich einen Gefallen und handeln Sie Vollzeit. Es macht keinen Sinn, nicht zu tun, was du liebst, oder?

Denken Sie daran, dass der Vollzeithandel zwar mehr Möglichkeiten bietet, Marktbewegungen zu erfassen, Sie aber kein Vollzeit-Trader sein müssen, um dauerhaft profitabel zu sein.

In der Tat kenne ich Teilzeit-Händler in der BabyPips.com-Community, die besser sind als manche Vollzeit-Trader! Am Ende läuft es jedoch nur darauf hinaus, wie viel Geld, Zeit und Mühe Sie in Ihre Forex Trading Karriere investieren möchten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: