loader
bg-category
Das Vertrauen haben, an den gewinnenden Forex-Trades festzuhalten

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Aktualisiert von ihrem ursprünglichen Eintrag am 2011-07-08

Haben Sie sich in der Mitte eines erfolgreichen Forex-Handels schon einmal gefragt: "Soll ich jetzt Profit ziehen oder soll ich es laufen lassen?" Vielleicht gab es Zeiten, in denen es früher besser war, Gewinne zu erzielen. Aber ich bin mir sicher, dass es auch Fälle gegeben hat, in denen du dich in den Hinterkopf geschlagen hast, weil du deinen Handel zu früh geschlossen hast.

Warum neigen Händler dazu, ihre Gewinne ohnehin früh zu kürzen? Hier sind drei mögliche Gründe:

Einer könnte sein, weil sie keine klaren Gewinnziele im Auge haben. Es ist nichts falsch daran, Ihr Gewinnziel zu bestimmen, wenn Ihr Handel ausgeht. Es ist einfach einfacher, einen Trade mit einem CLEAR-Gewinnziel zu verfolgen, da es einfacher ist, eine Aufgabe mit einem Ziel abzuschließen.

Der fehlende Risikoappetit eines Händlers kann auch zu vorzeitigen Gewinnmitnahmen beitragen. Einige Forex-Trader würden lieber dieses Gefühl der Sicherheit haben und mit einem Gewinn von 10.000 USD rechnen, anstatt einen Teil ihrer nicht realisierten Gewinne für weitere 5.000 USD zu riskieren.

Zu guter Letzt gibt es noch das Vertrauensproblem. An Ihrem Handel festzuhalten, bis der Preis Ihr Gewinnziel erreicht, erfordert nicht nur viel Geduld, sondern auch ein beträchtliches Maß an Vertrauen. Es wird viele Unsicherheiten geben, was bedeutet, dass es noch schwieriger wird, mit Ihrer Geschäftsidee vertraut zu bleiben.

Es hilft nicht, wenn Sie beobachten, wie Ihre potenziellen Gewinne wachsen, wird es noch verlockender, diese Gewinne zu sichern, anstatt die Möglichkeit zu riskieren, sie zu verlieren, indem Sie Ihren Handel offen halten. Ein Vogel in der Hand ist mehr als zwei im Busch wert, sagen sie.

Aber mehr als der potentielle Verlust von nicht realisierten Gewinnen ist es die Frustration, die oft diese verpassten Chancen begleitet, die einen Händler zurückhalten. Als Trader neigen wir dazu, ein bisschen zu hart für uns selbst zu sein, besonders wenn die Papiergewinne in Luft aufgehen. Vielleicht reduzieren wir unsere Gewinne, um uns nicht selbst zu beschuldigen, wenn wir nicht realisierte Gewinne verlieren.

Dies ist wahrscheinlich, warum mein Lieblings-Trading-Psychologe Dr. Brett Steenbarger festgestellt hat, dass viel mehr Vertrauen erforderlich ist, um einen erfolgreichen Forex-Handel zu halten, wie es zu Ihren Gunsten geht. Aber wie genau können Sie dieses Maß an Vertrauen erreichen?

Vertraue dir selbst.

Ja, so einfach ist es. Schade, es ist nicht so einfach wie es klingt. Sie müssen Ihrer Handelsidee so vertrauen können, dass Sie bis zu Ihrem geplanten Gewinnziel durchgehen. Ich weiß, dass es nicht gerade ein Spaziergang im Park ist, aber der einzige Weg, Vertrauen inmitten von Ungewissheit zu bewahren, besteht darin, an Ihre bewährten Strategien und Ihre Handelserfahrung zu glauben.

Dr. Steenbarger sagt, dass Aufbau von Vertrauen auf zwei Arten erreicht werden kann. Erstens, indem Sie eine selbstbewusste Denkweise einflößen, bei der Sie sich geistig im Voraus vorbereiten, nur falls der Kurs zurückgeht und Ihre Papiergewinne gelöscht werden. Wenn Sie in einem Trade sind, bestimmen Sie die möglichen Retracement-Bereiche und legen Sie die Trailing-Stopps entsprechend fest.

Es könnte Zeiten geben, in denen das, was zunächst wie Retracements aussah, sich als Trendwende herausstellte und man ausstoppte. Schlagt euch nicht über die verlorenen Gewinne hinweg. Erinnere dich stattdessen daran, dass zumindest dein Konto keinen Schaden genommen hat und dass es viele andere Forex-Möglichkeiten gibt.

Ein anderer Weg besteht darin, auf kleinen Veränderungen aufzubauen. Dr. Steenbarger bedeutet, dass Sie auf einmal etwas richtig machen und auf diese Bemühungen aufbauen sollten, um größere Veränderungen vorzunehmen.

Zum Beispiel können Sie versuchen, einige Ihrer Gewinne zu einem bestimmten Zeitpunkt zu sperren und den Rest offen zu lassen, entweder um Ihr Gewinnziel oder Ihren Stop-Loss zu treffen. Auf diese Weise sind Sie in der Lage, Gewinne zu erzielen und gleichzeitig Vertrauen in Ihren Devisenhandel bis zum Ende zu üben.

Es ist nicht jeden Tag, dass der Markt Ihren Weg geht. Aber wenn es so ist, möchtest du nicht das Beste daraus machen?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: