loader
bg-category
3 Tipps, um Ihre Forex Trades verantwortlich zu drücken

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Angesichts all dieser starken Forex-Markttrends an diesen Tagen, bin ich sicher, dass Sie darüber nachgedacht haben, Ihren Vorteil auf einen gewinnbringenden Handel zu drücken. Eine der nützlichsten Fähigkeiten für den Forex-Handel ist, zu wissen, wann Sie Ihren Vorteil geltend machen müssen, was eine Erhöhung des Verhältnisses von Belohnung zu Risiko beinhalten kann, indem Sie zu Gewinnpositionen hinzufügen oder einfach nur mehr Trades einspielen.

Drücken Sie Ihren Vorteil ist eine gute Qualität zu haben, aber manchmal kann diese Art der Denkweise Sie in Schwierigkeiten bringen. Anstatt auf die richtige Gelegenheit zu warten, um ihren Vorteil geltend zu machen, werden einige Forex-Händler ungeduldig und / oder verzweifelt, dass sich der Markt bewegt. Sie wollen, dass Dinge sofort passieren.

Ein impulsiver Forex-Trader zum Beispiel würde weiter zu einer Position hinzufügen, obwohl er einen Ranging-Markt identifiziert hat, nur weil er die Gewinne maximieren will. Er wird folglich gestoppt und verpfuscht seinen gewinnenden Handel.

Auf der anderen Seite würde ein guter Trader seinen Vorteil nur dann ausnutzen, wenn er einen Trendmarkt mit einer Gewinnposition handeln würde. Er würde jedes Mal hinzufügen, wenn der Preis zurückgeht und seinen Stop entsprechend verschiebt.

Um die Dinge in die richtige Perspektive zu rücken, ist Trading so etwas wie jemanden zu werkeln, auf den man schon seit einiger Zeit hinarbeitet. Du musst wissen, wann du gesprächig sein und sie aufregen sollst und wann du einfach den Mund halten und die andere Person reden lassen sollst. Ähnlich wie beim Trading, erfordert das Gewinnen Ihres potentiellen Schatzes, dass Sie aufmerksam sind und Selbstdisziplin und Kontrolle haben.

Selbstdisziplin wieder ?! Wie Sie vielleicht bemerkt haben, habe ich öfter über Selbstdisziplin und die Bildung guter Gewohnheiten geschrieben als Lindsay Lohan vor Gericht. Aber ich muss sagen, dass ich das Konzept nicht genug betonen kann, vor allem, wenn das Drücken von Trades potenziell Ihr Risiko erhöhen kann.

Jetzt, wenn Sie pressende Trades neu sind, Ihr Handelsvolumen erhöhen, oder nur einer von ihnen Adrenalin-Junkies, die zu Trades für den Nervenkitzel davon hinzufügt, dann habe ich einen dreistufigen Prozess, der nur für Sie arbeiten könnte.

1. Listen Sie die Regeln für das Drücken eines Handels auf

Bevor Sie jemals einen Trade drücken, sollten Sie einen Rahmen dafür haben WARUM WANN es wäre vorteilhaft, dies zu tun und WIE um es sicher zu machen. Um mit dem Aufbau dieses Frameworks zu beginnen, stellen Sie sich selbst Fragen, um diese Bedingungen zu bestimmen. Hier sind einige Beispielfragen:

  • "Unter welchen spezifischen Bedingungen sollte ich einen Trade einstufen und hinzufügen?"
  • "Wann sollte ich mich zurückhalten?"
  • "Wie würde ich meine Einstiegslevel anpassen und in verschiedenen Szenarien anhalten?"

Ein anderer Weg, um Ihnen beim Erstellen Ihrer Regeln zu helfen, besteht darin, Ihr Handelsjournal durchzugehen und frühere Situationen zu finden, in denen das Drücken Ihres Handels eine gute Handelsentscheidung gewesen wäre. Das Finden dieser Forex-Markt-Verhaltensweisen und das Studieren dieser können zusätzliche Erfahrung zusätzlich zu Ihrem Live- / Demo-Handel sein.

2. Machen Sie es zu einem Teil Ihrer täglichen Routine

Sobald Sie Ihre Regeln für das Drücken eines Handels aufgeführt haben, müssen Sie es in Ihrem Handel implementieren.

Eine Übung, um Ihre Regeln zu üben und sie in Gewohnheit umzuwandeln, besteht darin, verschiedene Handelsszenarien zu visualisieren, bevor sich der Markt öffnet, und aufzuschreiben, wie Sie basierend auf Ihren Regeln auf diese reagieren werden.

Auf diese Weise haben Sie nicht nur Regeln, die für den Tag spezifisch sind, sondern Sie minimieren auch impulsive Reaktionen und geben Ihnen eine bessere Chance, Fehler zu reduzieren.

Wenn Sie jedes Mal, wenn Sie handeln, an dieser Übung festhalten, werden Sie den Prozess internalisieren und im Laufe der Zeit Ihre Forex-Trades sicher drücken, wird zur zweiten Natur. Lernregeln können ein bisschen wie das Lernen sein, wie man jeden Tag den Müll rausbringt.

Ihr Ehepartner wird Sie "dringend dazu ermutigen", den Müll so oft zu entsorgen, dass Sie dies letztendlich vermeiden, um die quälenden, irren, starken Erinnerungen zu vermeiden. Jede Art von guter Gewohnheit kann automatisch mit der täglichen Praxis gemacht werden ... oder ein liebender und willensstarker Ehepartner.

3. Überprüfen Sie Ihren Handel am Ende des Tages

Wie sonst werden Sie wissen, welche Regeln für das Drücken eines Handels Sie Pips kosten und welche funktionieren? Notieren Sie am Ende eines jeden Tages das Verhalten des Marktes und überprüfen Sie Ihre Trading-Performance, indem Sie feststellen, was Sie gut gemacht haben und welche Fehler gemacht wurden. Sie können dann anpassen und es den Fokus Ihres Handels am nächsten Tag machen.

Wie jedes würdige Ziel braucht es auch viel Übung, um die besten Situationen zu kennen, in denen man einen Trade machen muss. Aber wenn Sie bereit sind, jeden Tag daran teilzunehmen, indem Sie es zu einem Teil Ihrer Routine machen, werden Sie langsam in der Lage sein, diese Technik in eine Ihrer guten Handelsgewohnheiten zu integrieren. Dies wird Ihnen wiederum einen Schritt näher zu einem konsequent profitablen Forex-Händler.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: