loader
bg-category
5 Home-Upgrades, die keinen Mehrwert bringen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Nur weil Sie upgraden, bedeutet das nicht, dass Sie davon profitieren, wenn es an der Zeit ist zu verkaufen.

Wenn Sie hoffen, den Wert Ihres Hauses zu erhöhen (über die Kosten eines Upgrades hinaus), sollten Sie wissen, dass die Upgrades, die Sie bewerten, dies könnten nicht für potenzielle Käufer wertvoll sein. In der Tat, Sie können nie die vollen Kosten für einige Verbesserungen zu Hause, und die primären Straftäter können Sie überraschen!

Fünf häufige Upgrades mit dem schlechtesten Return on Investment

  1. Hinzufügen eines Pools Pools können in Bezug auf den Mehrwert ein Treffer sein. Wenn Sie verkaufen Orlando, FL, Immobilien, oder Sie leben in einem warmen Klima, wo Menschen neigen dazu, den Pool das ganze Jahr über zu nutzen, werden Sie eher eine positive Antwort von Käufern bekommen. Oft reicht die Rendite jedoch nicht aus, um den Pool selbst zu bezahlen. Vergessen Sie nicht, einen großen Teil der Änderungen zu budgetieren, um den Pool zu betreiben und zu pflegen. Letztendlich ist Ihre Wahrscheinlichkeit, das Geld, das Sie für die Wartung ausgegeben haben, zusätzlich zu den Installationskosten zu verdienen, ziemlich gering. Hinzufügen eines Pools zu Ihrem Haus könnte eine wichtige Abzweigung für einige Käufer sein. Käufer mit kleinen Kindern können sich Sorgen über Sicherheitsrisiken machen, diejenigen, die nach einem wartungsarmen Hof suchen, wollen nicht mit dem Ärger und der Instandhaltung eines Pools fertig werden, und Käufer, die ein knappes Budget haben, können das zusätzliche Geld nicht haben mit den zusätzlichen Kosten umgehen.
  2. In hohem Grade kundenspezifische Entwürfe Wenn Sie nicht planen, viele Jahre in Ihrem Haus zu bleiben, denken Sie zweimal über Renovierungen nach, die zu persönlich sind. Eine Küchenrückwand installieren? Das spezifischeArt von Fliese dürfte den Käufern egal sein - sie könnten mit einer einfachen Keramikfliese genauso glücklich sein wie mit einer teuren Calacatta-Marmorfliese. Ebenso könnte die Wahl eines abgeschrägten Arbeitsplattenrandes, der komplex und verzieren ist, anstatt einer einfachen abgeschrägten Kante, von Käufern ausgehen, deren Geschmack nicht mit Ihrem übereinstimmt. Tatsächlich können diese benutzerdefinierten Funktionen beendet werdenKalkulation Sie kommen die Zeit, da viele Käufer das Geld einrechnen, das sie ausgeben müssen, um das Haus nach ihrem eigenen Geschmack zu ändern. Wenn Sie Ihre Küche nur aus Gründen des Verkaufs aufwerten wollen, bleiben Sie bei neutralen, buildergerechten Designentscheidungen.
  3. Zimmerkonvertierungen Käufer schauen, um bestimmte Kästen zu überprüfen, wenn sie Ihr Haus besichtigen: Zum Beispiel drei Schlafzimmer, zwei Badezimmer und eine Garage. Wenn Sie diese erwarteten Leerzeichen entfernen (oder sie in etwas Ungewöhnliches ändern), kann dies Ihren Wiederverkaufswert beeinträchtigen. Schlafzimmer sind begehrte Räume, die Ihren Eintrag in die nächste Klammer stoßen können. Die Käufer suchen nach einer bestimmten Anzahl von Schlafzimmern und schätzen möglicherweise nicht die Arbeit, die nötig war, um eine Wand für eine sekundäre Master-Suite oder den schalldichten Schaumstoff, der in ein Aufnahmestudio umgewandelt werden soll, zu nehmen.
  4. Inkrementelle Quadratmetergewinne Erhebliche Quadratmeter-Gewinne - wie die Fertigstellung Ihres schmuddeligen Kellers, damit es zu einem zusätzlichen bewohnbaren Boden wird - können ein Segen für die Käufer sein. Aber winzige, unbedeutende Änderungen können Ihnen nicht viel von Ihrer Investition zurückgeben. Sie mögen Ihren neuen Wintergarten lieben, aber es wird nicht wahrscheinlich den Gesamtwert Ihres Hauses drastisch erhöhen. Das Hinzufügen von quadratischem Material auf eine Weise, die nicht gut in den Grundriss passt, kann ebenfalls fehlschlagen. Sicher, ein halbes Bad im ersten Stock wäre nützlich, aber wenn die Käufer durch die Küche gehen müssen, um dorthin zu kommen, verliert das halbe Bad etwas von seiner Anziehungskraft.
  5. Über-Verbesserung

    Wenn Ihre Upgrades für Ihre Nachbarschaft über Bord gehen, verunsichern Sie Käufer an zwei Fronten: Käufer, die in Ihre Nachbarschaft gezogen sind, können sich Ihr Haus nicht leisten, und Käufer, die sich ein Haus Ihres Kalibers leisten können, ziehen es vor, in einem Ritzier zu sein Bereich. Behalten Sie das "Basisniveau" Ihrer Nachbarschaft im Auge. Besuchen Sie einige offene Häuser auf Ihrem Block, um zu sehen, wie die Küchen Ihrer Nachbarn aussehen, bevor Sie ein kleines Vermögen in Granit-Arbeitsplatten und High-End-Armaturen investieren. Ein bisschen netter als die anderen Häuser um Sie herum zu sein, kann ein Verkaufsargument sein, aber viel luxuriöser ist es nicht. Verfolgen Sie diese Haus-Upgrades zu Ihrem eigenen Vergnügen - aber täuschen Sie sich nicht vor, dass Sie die Kosten der Verbesserung in Form eines viel größeren Börsenkurses mehr als wiedergewinnen, wenn es Zeit zum Verkauf kommt. Sie können sich immer für die Projekte entscheiden, die das beste Potential haben, einen Käufer zu zeichnen!

Welche Haus-Upgrades hast du übernommen? Teilen Sie Ihre Tipps in den Kommentaren unten!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: