loader
bg-category
Finden Sie Ihre ideale Schule in einer neuen Nachbarschaft

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Hier können Sie beginnen, wenn Sie nach der perfekten Schule suchen, egal ob Sie durch die Stadt oder durch das Land ziehen.

Auf der Suche nach einer neuen Wohngegend ist die Schule oft einer der wichtigsten Entscheidungsfaktoren für eine Familie. Es gibt keine einzige Lösung, um die richtige zu finden, aber es gibt mehr zu berücksichtigen als Testergebnisse allein. Dinge wie Pendelzeiten und die PTA-Szene der Schule, zusätzlich zu den Erfahrungen Ihres Kindes im Klassenzimmer, werden Ihre tägliche Existenz in einer Nachbarschaft prägen. Wie können Sie eine Schule aus der Entfernung beurteilen? Und was bedeutet es wirklich, die "richtige" Schule für dich zu finden?

6 Schritte zur Auswahl einer Schule, die zu Ihrer Familie passt

  1. 1. Stellen Sie sich wichtige Fragen

    Bevor du mit dem Prozess beginnst, ist es wichtig, dass du ein bisschen nachdenkst, was dich am meisten interessiert, wenn es um die Ausbildung deines Kindes geht. Berücksichtigen Sie die Werte, die Sie nicht nur zu Hause, sondern auch in der Schule erreichen möchten.

    Hier sind einige Fragen, die Ihnen den Einstieg erleichtern sollen:

    • An welchen Orten ist mein Kind in der Vergangenheit gediehen?
    • Was vereint diese Erfahrungen?
    • Bevorzugen wir einen traditionellen oder alternativen Bildungsstil?
    • Wie wichtig sind außerschulische Anreicherungsmöglichkeiten?
    • Welche Art von Beiträgen (Zeit oder Geld) möchten wir als Familie machen?
  2. 2. Nutzen Sie Ihr Netzwerk, um Einblick zu erhalten

    Ob Sie nun hoffen, fünf Häuserblocks entfernt zu sein oder in ein anderes Land zu ziehen, Sie haben ein nützliches Netzwerk, das Ihnen leicht zur Verfügung steht. Es ist einen Versuch wert, alle zu erreichen, die Sie kennen, um zu recherchieren. "Genauso wie du dein Netzwerk online und offline nutzt, um einen Job zu finden, solltest du alle deine Kontakte nutzen, die dich in dem Bereich beraten können, in dem du suchst", schlägt Dana Points, ehemaliger Chefredakteur, vor vonEltern Zeitschrift und Mutter von zwei schulpflichtigen Kindern.

    Stellen Sie eine Frage auf Facebook, damit alle wissen, dass Sie Schulen in einem bestimmten Bereich untersuchen und herausfinden, ob sie Erfahrungen oder Einsichten haben, die sie teilen können. Sie können Ihr Netzwerk auch bitten, Ihren Post zu teilen, damit er noch mehr Aufmerksamkeit erhält. Es könnte sich herausstellen, dass der beste Freund Ihres Onkels oder der Fußballtrainer Ihrer Tochter in Ihrer neuen Stadt aufgewachsen ist und in der Lage wäre, eine Insider-Perspektive auf eine Schule zu geben, die Sie untersuchen - oder Sie vielleicht auf eine Schule verweisen, die Sie vielleicht gar nicht haben berücksichtigt.

  3. 3. Rufen Sie Schulen direkt an, um Informationen zu erhalten

    Sobald Sie ein paar Optionen in Ihrer neuen Nachbarschaft gefunden haben, erreichen Sie die alte Schule: per Telefon. Verwenden Sie das Schulverzeichnis von Trulia, um Schulkontaktinformationen zu finden. Wenn Sie jemanden an die Reihe bringen, haben Sie die Möglichkeit, differenziertere, individuellere Fragen zu stellen. Sie können auch verlangen, dass Schulkataloge zusammen mit anderem gedruckten Material per Post verschickt werden, insbesondere darüber, wie diese Schule oder dieses Viertel mit anderen in der Gegend vergleichbar ist.

  4. 4. Surfschulen Websites

    Die meisten Schulen und Schulbezirke haben ihre eigenen Websites (von denen viele in Trulia zu finden sind), und sie können eine Fülle von Informationen enthalten. Verbringe Zeit mit dem Lesen von Newslettern oder PTA-Besprechungsnotizen, wenn diese verfügbar sind. Sehen Sie, welche Auszeichnungen oder Zertifizierungen die Schulen kürzlich erhalten haben. Wenn Sie noch tiefer in die Schulwebsite eintauchen möchten, suchen Sie nach herunterladbaren Kalendern und melden Sie sich für einen wöchentlichen Newsletter an, der Ihnen Einblicke in Ereignisse oder Neuigkeiten an der Schule geben kann.

  5. 5. Besuchen Sie, wenn möglich, persönlich

    Es ist immer ideal, eine Schule persönlich zu besuchen. Obwohl es logisch erscheint, während der Schulzeit zu besuchen, ist dies möglicherweise nicht möglich. Sie könnten 1000 Meilen entfernt sein - oder eine Schule könnte Einschränkungen für Besuchszeiten für zukünftige Familien haben. Wenn Sie einheimisch sind, fragen Sie nach den Schulstunden, um Klassenräume und Gemeinschaftsräume zu sehen. Schauen Sie sich die Kunst in den Fluren und auf den Postern rund um die Schule an, um zu versuchen, ein Gefühl für die Werte der Schule, das Engagement der Lehrer und die Priorität der Verwaltung zu bekommen. Egal, ob Sie dem Grenzwächter oder der Person an der Rezeption begegnen, versuchen Sie, Leute in ein Gespräch einzubeziehen, um ihnen Fragen zu stellen, die Sie vielleicht haben. Wenn Sie die Gelegenheit haben, fragen Sie nach dem Direktor. Unter anderem möchten Sie vielleicht herausfinden, wie Lehrer bewertet werden.

    Hier sind einige andere Fragen zu stellen:

    • Was ist der Ansatz der Schule für Disziplin und Hausaufgaben?
    • Wie sieht die aktuelle Beteiligung der Eltern aus?
    • Wie hoch sind die Lehrerumsätze?
    • Wie werden Informationen mit Eltern geteilt?
    • Wie unterstützt die Schule Kinder mit einzigartigen akademischen, sozialen oder Entwicklungsbedürfnissen?
  6. 6. Lesen Sie Bewertungen

    Elternrezensionen wie die von GreatSchools und SchoolDigger bieten hilfreiche zusätzliche Einblicke. Familien von Kindern, die derzeit eingeschrieben sind, teilen häufig wichtige Details über Dinge wie Klassengrößen, aktuelle Ereignisse und was die Schule gut macht (und was sie glauben, muss funktionieren) in Echtzeit.

Was ist Ihnen am wichtigsten, wenn Sie eine Schule für Ihr Kind evaluieren? Wie haben Sie Zugang zu Informationen erhalten, die Sie nützlich fanden?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: