loader
bg-category
Helfen Sie finanziellen Samurai besser zu machen: Ihr Feedback benötigt bitte

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Liebe Freunde,

In den letzten zweieinhalb Jahren war es eine tolle Zeit, diese Site zu betreiben. Als sie im Sommer 2009 ins Leben gerufen wurde, brach die Welt immer noch auseinander. Was für eine bessere Zeit, um etwas Kreatives zu beginnen!

Ich bin nicht derjenige, der viel bastelt. Teil des Grundes ist, weil ich Angst habe, dass die Seite brechen wird, wenn ich es tue. Ein weiterer Grund ist, dass ich mit der Einfachheit des Layouts und Designs zufrieden bin. Ich würde mich viel lieber auf den Inhalt konzentrieren. Trotzdem würde ich gerne Feedback zu einigen Dingen bekommen, über die ich mich gewundert habe, da ich ein Update für 2012 und darüber hinaus machen möchte.

Fühlen Sie sich frei, einige oder alle Fragen zu beantworten.

FRAGEN FÜR SIE

1. Möchten Sie mehr Posts oder weniger Posts, die auf der Startseite hervorgehoben sind? Ist es wirklich wichtig? Was fehlt auf der Startseite oder den Posts, die du sehen möchtest? Widgets, Plug-Ins usw. Hinweis: Ich versuche, die Dinge so viel wie möglich zu vereinfachen und zu reduzieren.

2. Gibt es zu viele Kategorien? Ist es schwierig, sich auf der Website zurecht zu finden? Ich nahm die Schlagwortwolke heraus, weil ich dachte, dass sie ziemlich nutzlos und unordentlich aussah. Lass es mich wissen, wenn du anderer Meinung bist.

3. Um welche Art von Inhalten möchten Sie mehr lesen? Gibt es etwas, das in meinem persönlichen Finanzland fehlt? Investieren und Asset Allocation vielleicht? In den bestehenden Kategorie-Themen, welche möchten Sie mich weiter vertiefen? Meine Favoriten sind Karriere, Beziehungen, Immobilien und große Regierungsliebe. Welche sind am nutzlossten?

4. Würden Sie gerne Ihre Geschichten auf dieser Seite teilen? Ich lese immer gerne über die Situation von Menschen und lasse die Gemeinschaft komplexe Szenarien lösen. Es war besonders erfreulich, einem langjährigen Leser zu helfen, eine steuerliche Lösung für ihren kranken Vater aufgrund von Behinderung zu finden. Er hatte Angst, dass er seine Behinderung verlieren würde, wenn er die Bäume seines Landes verkaufte. Wir haben gute rechtliche und steuerliche Beratung erhalten. Die Regierung lässt Leute durch die Löcher springen, um Hilfe zu bekommen. Gut geschriebene Gastbeiträge aus der Community sind immer willkommen.

5. Möchten Sie, dass ich häufiger oder seltener posten? Im Moment habe ich durchschnittlich 3,3 pro Woche. Wie wäre es mit der Länge des Pfostens, kürzer oder länger? Zu jedem Zeitpunkt befinden sich rund 35 vollgeschriebene Beiträge in der Warteschlange, so dass eine Steigerung der Produktion möglich ist. Ich genieße es, die nicht-Post-Tage zu verwenden, um auf Kommentare zu antworten und andere Seite zu besuchen, da ich ein Fan von Blogging bin. Ich mache mir auch Sorgen wegen Burn-out.

6. Möchten Sie, dass ich die Beiträge blamiere oder schlau mache? Ich wurde immer gelehrt, dass der beste Weg, das breiteste Publikum zu erreichen, darin besteht, in sehr einfachen Worten zu sprechen und zu schreiben. Allerdings finde ich diese Art von Lehrbuch wie langweilig und langweilig, aber natürlich viel einfacher zu schreiben. Der Ton der Website war immer direkt aus dem Bauch heraus. Möchten Sie, dass sich der Ton ändert oder gleich bleibt? Es gab sehr wenige böse Kommentare, die ich gerne berichten würde.

7. Alles andere sollte ich fragen, aber nicht?

Site Statistics & GEDANKEN

Nach mehr als ein paar Jahren würde ich mich mehr für Google Analytics und die Statistiken dieser Website interessieren, aber ich bin weniger interessiert. Es ist irgendwie seltsam, aber alles, was ich habe, ist meine Alexa Toolbar und Yakezie Network Lesezeichen, die alle Statistiken und Beiträge unserer Gruppe hervorhebt. Ich muss GA überprüfen, wenn ein Werbetreibender nachfragt, oder wenn ich einen plötzlichen Anstieg der Kommentare zu einem Beitrag feststellen kann, um herauszufinden, woher der Traffic kommt. Im Oktober 2011 sollen laut GA rund 150.000 Seitenaufrufe und 105.000 Unique Visitors erscheinen.

Einen Blog zu betreiben ist wie ein Mikro-Business, wenn man anfängt, an Zugkraft zu gewinnen. Ich habe darauf geachtet, dass die geschäftlichen Dinge nicht den Inhalt beeinträchtigen. Ich werde buchstäblich täglich daran erinnert, wie das Geld Menschen zum Schlechten verändert. Als solche gibt es selten, wenn irgendwelche Beiträge ich nicht schreiben wollte, oder ich würde mich selbst nicht lesen wollen. Es sind nur ich und meine Tastatur zum größten Teil. Ich begrüße gute externe Inhalte, die ihr eigenes Produkt hervorheben, wenn sie etwas lehrreiches und interessantes weben können. Sonst stört mich das nicht, weil schlecht geschriebene Posts mich zum Weinen bringen.

Seit Beginn wurden rund 450 Beiträge mit 21.000 Kommentaren veröffentlicht. Das ist eine Menge Konversation (47 Kommentare / Post im Durchschnitt) Danke an euch alle witzige, zankende und aufschlussreiche Leute! Wenn jeder Beitrag 850 Wörter zählt, sind das 382.000 Wörter, die ich eingegeben habe, oder ungefähr 450 Wörter, die jeden Tag gemittelt werden. Wenn meine Lehrer für Englisch und Journalismus mich jetzt sehen könnten.

Eines Tages wurde mir in der Wanne bewusst, dass ich meinen Job aufgeben und von meinem online und passiven Einkommen leben kann. Zweieinhalb Jahre wären vielleicht eine lange Zeit, um sich zu etwas zu bekennen, aber wenn du wüsstest, dass du deinen Job wirklich kündigen und nach 2,5 Jahren von deinem Hobby leben könntest, dann würdest du 2,5 Jahre lang einen Spaziergang im Park machen. Ich würde wahrscheinlich mein Haus verkaufen und in einer sparsameren Unterkunft leben müssen, z. Pappkarton. Allerdings ist es immer noch kein schlechter Backup-Plan, nur für den Fall, dass ich an den Bordstein getreten werde und bei McDonald's wieder arbeiten muss!

Also, bitte, fühlen Sie sich frei, etwas von Ihrem Feedback zu teilen, um mir dabei zu helfen, eine angenehmere Erfahrung hier zu haben. Vielen Dank!

Foto: Wenn Sie hart genug suchen, sehen Sie vielleicht die Samurai-Maske. Stellen Sie sich meine Überraschung vor, als ich sie auf der Halbinsel Yucatan in einer Stadt namens Coba in Mexiko fand. November 2010.

Grüße,

Sam

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: