loader
bg-category
Die abschließende Checkliste

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Bringen Sie diese Checkliste mit auf den letzten Durchgang, um sicherzustellen, dass alle Reparaturen durchgeführt wurden und das Haus einzugsfertig ist - bevor Sie diese Abschlussarbeiten unterzeichnen.

Nach den Verhandlungen, der Hausbesichtigung und den Reparaturen, sagen Sie, dass Sie aufgeregt sind, auf der gepunkteten Linie zu unterzeichnen und Ihr neues Haus zu schließen, ist eine Untertreibung. Du bistbereit. Es ist jedoch Standard für Sie, eine weitere Durchsuchung des Hauses vor dem Schließen zu machen - und Sie sollten diese Aufgabe nicht leicht nehmen. Selbst wenn Sie bereits den Laden durchforstet haben, ist es möglich, dass Sie etwas verpasst haben, und Sie wollen definitiv kein Geld für eine Reparatur ausgeben, nachdem Sie geschlossen haben und diese Hypothekenzahlungen beginnen.

Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir Ihnen eine Checkliste (hier herunterladen) zur Verfügung gestellt, die Sie während Ihres abschließenden Durchgehens dieses glänzenden neuen Ortes mitbringen können.

  1. 1. Packen Sie Ihre Walk-Through-Tasche.

    Bevor Sie losziehen, stellen Sie sicher, dass Sie diese Gegenstände bei sich tragen:

    • Dein endgültiger Vertrag. Möglicherweise müssen Sie sich darauf beziehen und bestätigen, was Sie sehen, entspricht den Begriffen.
    • Checkliste Notizblock. Sie möchten das Datum und die Uhrzeit Ihres Durchlaufs oben auf Ihrem Notizblock dokumentieren. Dann nimm detaillierte Notizen.
    • Kamera. Machen Sie Fotos, um Ihre Notizen über nicht abgeschlossene Reparaturen oder beschädigte Bereiche zu ergänzen.
    • Zusammenfassung der Überprüfung. Es ist wichtig zu überprüfen, ob alle Reparaturen wie versprochen abgeschlossen wurden.
    • Ihr Immobilienmakler. Mach deinen Durchlauf nicht ohne deinen Agenten. Sie können alle Fragen beantworten und Sie durch den Prozess führen.
    • Mobiltelefon und Ladegerät. Das Ladegerät könnte nützlich sein, wenn Sie sicherstellen müssen, dass die Steckdosen funktionstüchtig sind.
  2. 2. Überprüfen Sie die endgültigen Reparaturen.

    Bevor Sie sich etwas anderes ansehen, überprüfen Sie, ob alle in der Inspektionsübersicht aufgeführten Reparaturen abgeschlossen sind und der Verkäufer Garantien und Belege für die Arbeiten hinterlassen hat. Wenn etwas kaputt geht, möchten Sie in der Lage sein, die Person oder Firma, die die Reparaturen durchgeführt hat, zu verfolgen.

  3. 3. Überprüfen Sie die allgemeinen Verkaufsartikel.

    Hier kommt Ihr Kaufvertrag ins Spiel. Es ist genauso wichtig sicherzustellen, dass alle Gegenstände, die mit dem Verkauf vermittelt werden, berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass alle unerwünschten Gegenstände entfernt wurden. Sie sollten Ihren abschließenden Rundgang im Voraus vor Ihrem Abschlusstag planen, für den Fall, dass es den Anschein hat, dass die Verkäufer nicht in der Lage sind, ihre Sachen zu entfernen, bevor Sie einziehen. Außerdem sollten Sie das überprüfen Alle Abfälle und Bauschutt von Reparaturen wurden entfernt, und das Eigentum wurde sauber und beschädigungsfrei von den Umzugsunternehmen hinterlassen.

  4. 4. Öffnen Sie Fenster und Türen.

    Das letzte, was Sie nach dem Einzug wollen, ist zu erkennen, dass Ihre Sachen wegen eines kaputten Fensterriegels oder -schlosses nicht sicher sind. Es hört sich vielleicht nach viel Arbeit an, aber schließe alle Fensterriegel und Türschlösser zusammen. Sie müssen auch notieren, wenn irgendwelche Fensterscheiben fehlen, oder wenn eines der Fenster gebrochen ist oder beim Öffnen kleben bleibt (was mehr als eine Unannehmlichkeit ist; es könnte auch eine Brandgefahr darstellen).

  5. 5. Gehe ins Badezimmer.

    Gehe durch alle Badezimmer und schau nach Schimmel, Wasserschäden und stehendem Wasser am Waschbecken, an der Dusche und an der Basis der Toilette. Schimmel kann in wenigen Tagen aufgehen, daher ist es besonders wichtig, dass Sie auf dieses Zeichen eines möglichen Wasserlecks achten. Stellen Sie dann sicher, dass die Toiletten nicht laufen und sie richtig spülen. Schalten Sie alle Wasserhähne (einschließlich des Duschkopfs) ein und vergewissern Sie sich, dass sie heißes Wasser haben, sprühen Sie kein Wasser und lecken Sie nicht, wenn Sie ausgeschaltet sind. Alle Waschbecken und Wannen sollten richtig und schnell ablaufen.

  6. 6. Bestätigen Sie den Zustand der Küche.

    Achten Sie auf die gleichen Anzeichen von Schimmel oder Wasserschäden - achten Sie sorgfältig auf Bereiche unter der Spüle, am Geschirrspüler und am Kühlschrank - und schalten Sie alle Geräte sicher ein und aus, um sicherzustellen, dass sie funktionieren.

  7. 7. Vergessen Sie nicht die Waschküche.

    Während Sie die Geräte überprüfen, gehen Sie in den Waschraum, um die Waschmaschine und den Trockner ein- und auszuschalten. Wenn ein Spülbecken vorhanden ist, füllen Sie es und stellen Sie sicher, dass es richtig abläuft.

  8. 8. Machen Sie alle Systeme zum Laufen.

    Selbst wenn es ein 90-Grad-Tag ist, wenn Sie durch Ihr bald zu Hause gehen, schalten Sie die Hitze ein und stellen Sie sicher, dass es funktioniert. Machen Sie dasselbe mit der Klimaanlage und vergewissern Sie sich, dass die Türklingel, das Sicherheitssystem und das Garagentor funktionieren.

  9. 9. Ziehen Sie den Stecker.

    Überprüfen Sie die elektrischen Systeme, indem Sie das Licht ein- und ausschalten, den Schutzschalter überprüfen (ist es sauber und funktionsfähig?) Und alle Abdeckungsplattenabdeckungen betrachten, um sicherzustellen, dass sie frei von Beschädigungen sind. Hier kommt auch Ihr Handy-Ladegerät zum Einsatz. Schließen Sie Ihr Telefon an alle Steckdosen an und bestätigen Sie, dass alle funktionieren. Wenn nicht, haben Sie möglicherweise ein tiefer liegendes Problem mit der elektrischen Verkabelungbestimmt möchte vor dem Schließen aussortieren.

  10. 10. Machen Sie einen Spaziergang.

    Während es verrückt scheint, einen Strauch in Bewegung zu bringen, ist es bekannt, dass Verkäufer während des Auszugs bestehende Pflanzen in ihrem Garten ausgraben (wirklich!). Sobald Sie mit der Landschaft zufrieden sind, schalten Sie das Bewässerungssystem ein (wenn Sie eines haben) und bestätigen Sie, dass es funktioniert.

  11. 11. Achten Sie auf Anzeichen von Schädlingen.

    Trockenfäule, schwammige Böden und bröckelige Balken können Anzeichen von Termiten oder anderen Schädlingen sein. Achten Sie auch auf Kot. Sie möchten sicherstellen, dass Sie in ein wirklich unbewohntes Zuhause ziehen!

Du bist bereit für deinen letzten Durchlauf! Laden Sie unser PDF hier herunter und dann zu Ihrem neuen Haus.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular