loader
bg-category
Die endgültigen Verbraucherschutzbestimmungen im CARD Act

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Quick Tip: Der endgültige Verbraucherschutz im CARD Act

Das letzte Regelwerk des CARD Act (Credit Card Accountability Responsibility und Disclosure) trat letzten Monat in Kraft. Sie begrenzen Gebühren und Zinssätze, die Kreditkartenherausgeber berechnen können, indem:

  • eine Obergrenze von 25 US-Dollar für Verzugszinsen für Ersttäter, die innerhalb eines Zeitraums von sechs Monaten auftreten;

  • Verbot von Inaktivitätsgebühren (auch wenn sie Ihr Konto noch schließen können);

  • verbieten mehrere Gebühren basierend auf einer Transaktion;

  • eine 45-tägige Wartezeit erforderlich, bevor die Zinsen aufgrund einer verspäteten Zahlung erhöht werden;

  • die Vorfälligkeitszinsen werden zurückgenommen, wenn Sie für sechs Monate pünktliche Zahlungen leisten; und

  • Beseitigung von Inaktivitätsgebühren auf Geschenkkarten und deren Nichtverfall vor fünf Jahren.

Kreditkarte Bild mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock Weitere Tipps von Money Girl

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: