loader
bg-category
Umgang mit der Angst, für immer alleine zu sein

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Als ich diesen Sommer in die Schweiz kam, hatte ich genügend Zeit, um das Leben allein zu betrachten. In Zürich gab es niemanden, mit dem man bis in die frühen Morgenstunden telefonieren konnte. Ich konnte keinen Spaziergang entlang der romantischen Kapellbrücke bei Sonnenuntergang in Luzern machen. Ich konnte auch nicht mit jemandem den unglaublich steilen Mt erleben. Pilatusbahn, die an der Spitze von Obwalden ankommt. Jede Erfahrung ist in meiner Erinnerung eingeschlossen. Was für eine Schande, Worte oder Bilder können ihnen gerecht werden.

Obwohl eine Woche allein zu reisen keine lange Zeit ist, habe ich erkannt, dass ich fürchte, alleine zu sein, genauso wie ich fürchte, pleite zu sein. Ich tat alles, was ich nach der Schule tun konnte, um sicher zu gehen, dass ich mich nicht auf jemanden verlassen musste, um zu überleben. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das gleiche für die Suche nach einer Gesellschaft sagen kann, da meine Familie schon immer dort war. Es ist, als hätte ich sie für selbstverständlich gehalten. Ich war auch nie seit dem College in einer Beziehung, wie es der Zufall wollte.

Wenn ich die Gesellschaft nicht für selbstverständlich halte, wäre ich wahrscheinlich eine nettere, geduldigere Person. Ich würde wahrscheinlich mehr trainieren und weniger Zitronen-Baiser essen. Ich könnte sogar versuchen, einige Witze zu lernen. Ach, ich habe einen Weg zu gehen.

Nach der Schweiz mit neun anderen Menschen in einer Villa nach Mallorca zu kommen, untermauerte nur solche Ängste vor Einsamkeit. Wir gingen buchstäblich jede einzelne Nacht zu unausgesprochen viel Spaß. Wir würden am nächsten Morgen schlafen, uns etwas machen Jamon Mit Scheiben von Honigtau am Pool zum Brunch, danach auf den Sandplätzen und dann an einem nahe gelegenen Strand entspannen, bevor Sie wieder die ganze Nacht ausgehen. Es war ein Extrem zum anderen, von denen ich für eine längere Zeit nicht mehr konnte. Aber wenn ich wählen würde, würde ich jeden Tag auswählen, von interessanten Menschen umgeben zu sein.

BEZIEHUNGEN SIND WIRKLICH RICHTIG VORAUS

Wir wollen so viel Zeit mit jemandem verbringen, der uns so mag, wie wir ihn mögen. Leider ist der Schmerz unerträglich, wenn man entdeckt, dass die andere Seite nicht gleich fühlt.

Dieses einfache Konzept ist skalierbar auf praktisch alles, was eine andere Person betrifft. Als Vermieterin bekomme ich den großen Drang, eine zukünftige Mieterin auswählen zu wollen, die sich nur darüber streitet, wie sehr sie den Ort liebt. Bei der Arbeit möchte ich nur jemandes Loblieder singen, wenn sie zurück singen. Sie können die Harmonie jedes Mal sehen, wenn ein Maitre ihre Stammgäste begrüßt. Es gibt etwas über Gegenseitigkeit, das so viel positive Energie erzeugt.

Es ist nicht fair zu sagen, dass es jemanden gibt, der für alle da ist, wenn Sie schon mit jemandem zusammen sind. Ja, es gibt Milliarden von Menschen auf der Erde, aber das macht Leute nur schlechter, wenn sie niemanden haben.

AUS DEINER KOMFORTZONE

Das Reisen hat mir erlaubt, alte Beziehungen neu zu entfachen und neue Beziehungen zu entdecken, die ich nie für möglich gehalten hätte. Das Reisen führt uns aus unserer Komfortzone heraus und zwingt uns, mit anderen Menschen genauso zu sprechen wie ein neues Kind in der Schule.

Für diejenigen von Ihnen, die in der Lage sind, für längere Zeit alleine zu reisen, würde ich gerne wissen, wie Sie es tun. Ein Vorschlag, der mir von einem Nomadenreisenden gegeben wurde, war, bei Herbergen zu bleiben. Hotels schließen Sie einfach in die Welt, während Hostels Ihnen endlose Möglichkeiten eröffnen. Was sonst?

Was ist mit denen von euch, die von Natur aus introvertiert sind? Was sind einige der Dinge, die Ihnen erlauben, die Stille zu genießen? Ich verstehe, dass du introvertiert bist, bedeutet nicht, dass du nicht mit jemandem zusammen sein willst. Ich versuche nur eine Perspektive zu bekommen, um meine ruhelose Seele zu zähmen.

Vielleicht ist das Problem, dass ich nach dem College nie ein verrückter Zwanzigjähriger geworden bin, weil ich so beschäftigt war, dass ich nicht für immer arbeiten musste. Es ist, als wäre ich zu schnell aufgewachsen und versuche, die Dinge jetzt wieder gut zu machen. Fühlt sich das genauso an?

Update 2/3/2015: Ich fühle mich nicht mehr einsam. Ich arbeite drei beratende Jobs und bin beschäftigt. Es fühlt sich einfach einsam an, alleine für acht Wochen zu reisen. Es ist zu viel! Ich werde beim nächsten Mal die Beschränkung auf drei Wochen beschränken.

Update 26.11.2016: Diesen Beitrag jetzt zu lesen ist sehr interessant, weil ich mich seit dem Sommer 2013 nicht mehr allein gefühlt habe, seit ich in die Schweiz und nach Mallorca gereist bin. Ich bin auf diese Reise gegangen, um mich selbst zu finden. Es war einer jener Passagen, die man durchläuft, nachdem man ihre 13-jährige Besatzung verlassen hat.

Jetzt vergeht kein Tag, an dem ich nicht dankbar bin, dass ich aus dem Konzernmangel ausgetreten bin. All das Opfer, um hierher zu kommen, war es wert. Ich bin so glücklich, dass ich diese Seite 2009 gestartet habe, als die Welt auseinander fiel. Nie in meinen kühnsten Träumen habe ich mir vorgestellt, dass ich hier wäre, absolut frei, was auch immer zu tun. Ich habe eine liebevolle Familie und ein Geschäft, das mir erlaubt, anwesend zu sein.

Auf der Suche nach einer Reise konzentriert belohnt Kreditkarte? Sehen Sie sich die Chase Sapphire Preferred® Card und andere an. Ich verwende meine Chase-Kreditkarte für alle meine Geschäfts- und Reiseausgaben, um Punkte für mehr Freifahrt zu erhalten, eine Versicherung für den Fall, dass meine Taschen verloren gehen oder mein Flug blockiert ist, und mehr Versicherung für defekte Produkte, die ich kaufe und zurückgeben möchte. Jeder sollte eine Kreditkarte für den kostenlosen 30-Tage-Kredit haben. Achten Sie darauf, Ihre Kreditkarte jeden Monat vollständig zu bezahlen!

Überprüfen Sie einige der Vorteile:

  • Sammeln Sie 50.000 Bonuspunkte, wenn Sie in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung 4.000 USD für Käufe ausgeben. Das ist ungefähr $ 650 von Wert genau dort.
  • Von MONEY Magazine als "Beste Kreditkarte" für Reiseprämien ausgezeichnet.
  • Sie erhalten 2X Punkte für Reisen und Essen in Restaurants und 1 Punkt pro ausgegebenem Dollar für alle anderen Einkäufe.

Aktualisiert für 2017 und darüber hinaus.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: