loader
bg-category
Fade den Ausbruch in Forex

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Fade den Ausbruch du sagst? War das nur ein Tippfehler? Wolltest du sagen "Handel mit dem Ausbruch"?

Nee!

Fading Breakouts bedeutet einfach, in die entgegengesetzte Richtung des Breakouts zu handeln.

Fading Breakouts = Handel mit FALSE Breakouts.

Sie würden einen Ausbruch verblassen lassen, wenn Sie glauben, dass ein Ausbruch aus einer Unterstützungs- oder Widerstandslinie falsch ist und nicht in der Lage ist, in die gleiche Richtung weiterzugehen.

In Fällen, in denen der Unterstützungs- oder Widerstandslevel signifikant ist, können sich verblassende Breakouts als klüger erweisen als der Breakout.

Beachten Sie, dass Fading Breakouts ist eine großartige Sache kurzfristig Strategie. Breakouts neigen dazu, bei den ersten paar Versuchen zu versagen, können aber letztendlich Erfolg haben.

WIEDERHOLUNG: Verblassen von Ausbrüchen ist eine großartige Sache kurzfristig Strategie. Es ist kein großer Vorteil für längerfristige Händler.

Durch das Erlernen von falschen Ausbrüchen, auch bekannt als "Fakeouts", können Sie vermeiden, dass Sie peitschen.

Trading-Breakouts sprechen viele Forex-Händler an. Warum?

Unterstützungs- und Widerstandsniveaus sollen Preisböden und -decken sein. Wenn diese Niveaus gebrochen werden, würde man erwarten, dass der Preis in der gleichen Richtung wie der Bruch weitergeht.

Wenn ein Unterstützungsniveau gebrochen wird, bedeutet dies, dass die allgemeine Preisbewegung nach unten gerichtet ist und die Leute eher verkaufen als kaufen.

Umgekehrt, wenn ein Widerstandsniveau gebrochen ist, glaubt die Menge, dass der Preis eher noch höher steigen wird und eher zum Kauf als zum Verkauf neigt.

Unabhängige Forex-Händler haben gierige Mentalitäten. Sie glauben an den Handel in Richtung des Ausbruchs. Sie glauben an riesige Gewinne bei großen Bewegungen. Fang den großen Fisch, vergiss die kleinen Pommes.

In einer perfekten Welt wäre das wahr. Aber die Welt ist nicht perfekt. Frösche und Prinzessinnen leben nicht glücklich bis ans Ende ihrer Tage.

Was tatsächlich passiert ist, dass die meisten Ausbrüche nicht funktionieren.

Breakouts scheitern einfach deshalb, weil die kluge Minderheit der Mehrheit Geld machen muss.

Fühle dich nicht so schlecht. Die smarte Minderheit besteht tendenziell aus den großen Playern mit riesigen Konten und Kauf- / Verkaufsaufträgen.

Um etwas zu verkaufen, muss es einen Käufer geben.

Wenn jedoch jeder über einem Widerstandsniveau kaufen oder unterhalb eines Unterstützungsniveaus verkaufen möchte, muss der Market Maker die andere Seite der Gleichung nehmen.

Und lassen Sie uns Sie warnen: Der Market Maker ist kein Dummkopf.

Einzelhändler tauschen gerne Breakouts aus.

Die kluge Minderheit, die institutionellen, reiferen Trader, bevorzugen es, Ausbrüche zu verblassen.

Die schlaueren Forex-Trader nutzen das kollektive Denken der Crowd oder unerfahrener Trader und gewinnen auf ihre Kosten.

Deshalb könnte der Handel neben den erfahreneren Forex-Händlern auch sehr profitabel sein.

Wem würden Sie lieber angehören: die schlaue Minderheit, die Ausbrüche verbirgt oder die verlorene Mehrheit, die in falsche Ausbrüche gerät?

Lassen Sie uns nun lernen, wie Sie Ausbrüche verblassen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: