loader
bg-category
Welche Art von Renditen erwarten Sie von Forex Trading?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Ich möchte etwas Geld verdienen!

Ähhh. Natürlich hat jeder, der sich für den Handel interessiert, sicherlich Ambitionen, einen Teig zu harken.

Es macht Sinn - Handel beinhaltet Risiken, und wir erwarten, dass diese Risiken kompensiert werden.

Es besteht kein Zweifel, dass jeder Devisenhändler erwartet, einen Gewinn zu machen.

Die Fragen, die Sie sich stellen sollten, sind jedoch:

Welche Art von Rendite erwarte ich? Und wie viel Risiko werde ich eingehen, um diese Erträge zu erhalten?

Ihre Antwort auf diese Fragen wird eine große Rolle dabei spielen, zu bestimmen, welche Art von Trading-Stil Sie implementieren werden, welche Währungspaare und -zeiten Sie handeln werden und vor allem, welche Risiken mit der Erreichung Ihrer Ziele verbunden sind.

Schauen wir uns ein Beispiel an, um das besser zu erklären.

Mario und Luigi

Nehmen wir an, es gibt zwei Forex-Trader, Mario und Luigi.

Luigi möchte 10% pro Jahr erreichen, während Mario ein bisschen ehrgeiziger ist ....

Er möchte sein Konto verdoppeln und 100% Rendite machen!

Und heirate eine super hawt Prinzessin.

Wie Sie sich vorstellen können, ist ein Trader wie Mario, der seinen Account verdoppeln möchte, in einer ganz anderen Situation.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Mario dies tun muss nehmen Sie viel mehr Trades und / oder Risiko mehr als Luigi.

Er wird müssen sich mehr möglichen Verlusten aussetzen wenn er jemals sein Ziel von 100% erreichen will.

Händler müssen auch berücksichtigen Drawdowns.

Ein Drawdown wird normalerweise als die Entfernung vom höchsten Wert Ihres Kontos zum nächstniedrigsten Punkt berechnet. (Wir erklären das in einer nächsten Lektion ein wenig mehr. Für jetzt, achtet im Unterricht!)

Jeder Forex-Trader muss entscheiden, wie groß der Drawdown ist, den er oder sie akzeptieren kann, um ihre Gewinnziele zu erreichen.

Auf der einen Seite gibt es Forex-Trader, die risikoscheu sind und lieber kleine Drawdowns haben. Der Kompromiss ist, dass dies auch potentielle Belohnungen begrenzt.

Auf der anderen Seite gibt es Forex-Trader, die mit großen Drawdowns zufrieden sind, solange ihr System auch hohe Renditen erzielt.

Sie müssen auch berücksichtigen Wie viel Zeit können Sie dem Handel widmen?.

Wenn Sie nicht viel Zeit für die Arbeit an Ihrem System aufwenden, sich auf den Märkten einlesen und neue Handelstechniken erlernen, Ihr Tagebuch aufzeichnen / überprüfen, dann können wir Ihnen garantieren, dass es Ihnen schwer fällt, Ihre Ziele zu erreichen.

Wenn Sie diese zeitliche Verpflichtung nicht einhalten können, müssen Sie möglicherweise Ihre Erwartungen dahingehend anpassen, wie stark Sie Ihr Konto erweitern können.

Am Ende, nur wissen, dass der Erfolg von Ihnen abhängt.

Haben Sie die Disziplin, es konsequent zu schleifen, um Ihre Fähigkeiten zu optimieren und die nötige Erfahrung zu sammeln, um die Märkte zu navigieren?

Wenn nicht, dann erwarte es widersprüchliche Renditenwenn überhaupt, auf lange Sicht.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular