loader
bg-category
Alles, was Sie über Treuhandfonds wissen wollten

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ich sprach mit Bob, einem 42-jährigen Bekannten, der mir mitteilte, dass er im Alter von 35 Jahren einen Treuhandfonds erhielt, weil seine Eltern die Firma seines Großelternteils für rund hundert Millionen Dollar verkauften. Kannst du dir vorstellen einen Anruf von Dad zu bekommen, nachdem du deinen Hintern in der Highschool, dem College, zerbrochen hast und 21 Jahre lang arbeitest, um herauszufinden, dass du nur 10 Millionen Dollar geerbt hast? Außerdem erfahren Sie, dass Ihr siebenjähriger Sohn mit einem eigenen Vertrauen ebenfalls 3 Millionen Dollar geerbt hat. Zeit sich zurückzuziehen und nichts zu tun!

Ich fragte Bob, warum er noch arbeite, und er sagte: "Aus Stolz. Ich möchte sehen, was ich alleine machen kann. Ich möchte niemals das Geld meiner Großeltern anfassen, weil ich mich sehr schämen würde. Was für ein Geschäft habe ich mit ihrem Geld, um ein Flugticket der ersten Klasse zu bezahlen, als er sich rückwärts beugte, um seine eigene Firma aufzubauen. "Bob sagte, dass er seinen Treuhandfonds niemals anrühren würde, solange er lebt.

Bob ist eine seltene Rasse, weil ich ziemlich sicher bin, dass die meisten von uns den Treuhandfonds irgendwie belästigen würden. Ich suche zum Beispiel ein Haus in San Francisco. Was kostet 200.000 Dollar für eine Anzahlung, wenn noch 9,8 Millionen Dollar übrig sind? Zumindest kaufe ich keine Mega-Villa für 8 Millionen Dollar. Ich fahre diesen Sommer nach London für Wimbledon. Anstatt mitten im Tennisturnier wegen der Arbeit und wahnsinnigen $ 1.500 Turnierticket-Preisen nach Hause zu gehen, würde ich einfach bis zum Ende durchhalten.

Vielleicht bin ich mit dem Geld meiner Großeltern unehrenhaft, aber verdammt, verdammt. Ich sage euch die Wahrheit! Kommst du damit klar?

RING RING VATI

Nachdem ich Bobs Geschichte über die Übernahme eines Multi-Millionen-Dollar-Treuhandfonds Mitte 30 gehört hatte, schoss ich an diesem Abend eine E-Mail an meinen Vater und schrieb:

"Lieber Vater,

Ich hoffe, alles ist gut. Irgendeine Chance, ich habe einen Treuhandfonds?

Dein liebender Sohn "

Mein Vater antwortete in seiner üblichen, knappen Art und Weise: "Nein, tust du nicht."

Verdammt! Zurück zu den Salzminen gehe ich.

Der grundlegende Denkprozess hinter Treuhandfonds

Die schnelle und schmutzige Art, über Treuhandfonds nachzudenken, ist, zuerst über die Erbschaftssteuer nachzudenken. Die Erbschaftssteuer ist im Grunde eine Steuer, die die gierige Regierung einsetzt, wenn Sie mit Vermögenswerten über einem bestimmten Betrag sterben. Für diejenigen, die es lieben, alles zu geben, was sie haben, könnte es sein, dass Sie einfach etwas machen!

Für das Jahr 2014 werden 5,34 Mio. USD Ihres Nachlasses bei Ihrem Tod von der Besteuerung ausgeschlossen. Für Paare, die legal verheiratet sind, kann die Bundesbefreiung von 5,34 Millionen US-Dollar direkt vom Sterbeurteil an den überlebenden Ehegatten weitergegeben werden, wodurch der Tod des zweiten Ehegatten von 5,34 Millionen US-Dollar auf 10,68 Millionen US-Dollar reduziert wird.

Mit anderen Worten, wenn Sie als Einzelperson weniger als 5,34 Millionen US-Dollar an Vermögenswerten oder weniger als 10,68 Millionen US-Dollar an Vermögenswerten als Ehepaar haben, brauchen Sie keinen Treuhandfonds einzurichten, um die Besteuerung für einen Nachkommen zu vermeiden. Alles, was Sie tun müssen, ist in Ihrem Testament schreiben, wer was nach Ihrem Tod bekommt. 99,5% aller Güter fallen unter diesen Betrag, also ist dieser Posten für praktisch alle von uns irrelevant. Auf der anderen Seite, jetzt haben Sie eine gute Vorstellung davon, wer die wirklich reichen Leute sind, wenn Sie herausfinden, dass sie einen Treuhandfonds haben.

Wenn Sie mehr als 5,34 Millionen $ als Einzelperson oder 10,68 Millionen $ als Ehepaar haben, ist die Schaffung eines Treuhandfonds pro Person ein kluger Weg zu gehen, weil Sie vermeiden die Erbschaftssteuer auf Geld über diese Beträge für Singles oder Ehepaare . Der höchste Satz für die Erbschaftssteuer beträgt derzeit 40% (gegenüber 55% im Jahr 2001). Wie dem auch sei, die Besteuerung von Menschen, wenn sie sterben, scheint eine sehr seltsame Sache zu sein, da ihre Einkommen bereits besteuert wurden, als sie noch am Leben waren.

Aber angesichts der Tatsache, dass sich die Wohlstandslücke im letzten Jahrhundert so vergrößert hat, ist es vielleicht keine schlechte Idee, einen Teil des Reichtums an diejenigen zu verteilen, die am meisten Geld brauchen. Leider hat die Regierung immer wieder bewiesen, dass sie nicht in der Lage ist, Menschen in Not zu helfen.

Ein weiterer guter Grund, einen Treuhandfonds einzurichten, besteht darin, möglicherweise unordentliche Nachlassverfahren nach Ihrem Tod zu vermeiden. Können Sie sich vorstellen, dass Familienmitglieder um Ihre Vermögenswerte streiten, egal wie klein oder groß sie sind? "Wenn Sie genau wissen, wie Sie Ihre Vermögenswerte verteilen möchten, warum lassen Sie Ihre Begünstigten nach Ihrem Tod alle Formalitäten durchgehen, um damit umzugehen, wenn Sie eine kleine Menge im Voraus ausgeben können, um das Vertrauen aufzubauen", sagt John in den Kommentaren unten . John sagte, sein Vertrauen kostete 5.000 Dollar.

VEREINHEITLICHTER KREDIT- UND JÄHRLICHER GESCHENKSTEUERSCHLUSS

Wenn Sie wirklich reich sind, dann sollten Sie sich des einheitlichen Kredits in der Nachlassplanung bewusst sein. Es erhält seinen Namen, weil die Schenkungsteuer und Erbschaftssteuer in einem einheitlichen Steuersystem integriert sind.

Mit dem einheitlichen Kredit können Sie während Ihres Lebens 5 Millionen US-Dollar (zuzüglich der jährlichen Inflationsanpassungen) verschenken, ohne dafür eine Schenkungssteuer zahlen zu müssen. Verdammt, warum gibt es überhaupt eine Schenkungssteuer?

Für 2014 können Sie 14.000 $ pro Jahr an beliebig viele Personen geben, ohne die Schenkungssteuer zu erheben. Der Betrag wird jedes Jahr für die Inflation indexiert.

Zusätzlich zu den jährlichen Ausschlussbeträgen können Sie auch Folgendes angeben, ohne die Schenkungssteuer zu erheben:

  • Wohltätige Geschenke.
  • Geschenke an einen Ehepartner.
  • Geschenke an eine politische Organisation für ihre Verwendung.
  • Geschenke von Bildungsausgaben.
  • Geschenke von medizinischen Ausgaben.

WEITERE FRAGEN UND ANTWORTEN ÜBER TRUST FUNDS

Da ich kein Anwalt bin, aber in einem Holiday Inn Express geschlafen habe, habe ich meinen Yakezie-Blogger-Kumpel Evan von My Journey To Millions gebeten, einige der folgenden Fragen zu beantworten, die Sie vielleicht auch über Treuhandfonds haben. Evan ist Anwalt für Immobilienplanung in New York City.

Sam: Was kostet eine typische Familie, einen Treuhandfonds mit einem Anwalt zu gründen? Was bestimmt die Kosten für die Einrichtung? z.B. Zeit, Betrag im Trust, etc.

Evan: Sprichst du über Lebendigkeitsvertrauen (während des Lebens? Um Geschenke zu erhalten?) Oder testamentarisches (das beim Tod für die Erbschaft geschaffen wird). Ich kann nicht wirklich Zeit und Kosten beantworten, sie beziehen sich alle darauf, wo man lebt und welche Art von Anwalt sie benutzen. Leben in der NYC-Bereich finden Sie einen kompetenten Anwalt für $ 1.000 für einen Plan bis hin zu $ ​​50K in einigen größeren Unternehmen in der Stadt (und alles dazwischen).

Sam: Wie lauten die Regeln, die Sie festlegen können, bevor der Treuhandnehmer Geld aus dem Fonds abheben kann? z.B. das Alter scheint ein geläufiges zu sein, aber was ist mit der Aussage "Nur wenn der Vertrauensnehmer heiratet", "Nur wenn der Vertrauensnehmer eine Arbeit hat, die weniger als 50.000 $ macht", "Nur wenn der Vertrauensnehmer einen Abschluss in Philosophie von bekommt eine Top-20-Schule, "usw.

Evan: Die Regeln können von reinem Alter (die Mehrheit) bis zu einigen der von dir angegebenen Beispiele variieren. Was man vermeiden muss, ist eine Regel, die entweder ambivalent und / oder gegen die öffentliche Ordnung ist. Ein Beispiel, an das ich mich erinnere, war "Einkommen, solange sie jüdische Gebräuche befolgen." Es ist leicht, sich den Schrecken vorzustellen, der sich vor Gericht über "was ist jüdisch genug für eine Auszahlung" ergeben würde.

Sam: Ich würde gerne wissen, wie viele Regeln man erstellen kann. Ich stelle mir vor, dass viele Vertrauenspersonen in den Augen der Treuhänder nicht die idealen Personen sind. Wie stellen wir sicher, dass gute Leute das Geld bekommen und nicht verdorbene, faule Leute?

Evan: Wenn wir unter Lebenden reden (dh während des Lebens erschaffen), dann sieht man oft Bestimmungen, wo die Grants / Settlers / Trustors den Treuhänder feuern und durch jemanden ersetzen können, der nicht unter IRC 672 untergeordnet ist (zB keine Kinder Nr Angestellte). Wenn wir über Todesfälle sprechen, haben die Begünstigten oft die Befugnis, Treuhänder zu ersetzen, und wenn sie nicht ausdrücklich zum Ausdruck gebracht werden, gibt es oft eine Bestimmung in den Gesetzen eines Staates, die diese vorsieht.

Sam: Was sind die wichtigsten Steuervorteile bei der Einrichtung eines Treuhandfonds?

Evan: Der Hauptsteuervorteil ist für Grundsteuern, nicht für Einkommensteuern. Vor allem, wenn Sie in Betracht ziehen, dass Trusts zu einem komprimierten Steuerplan für Einkommensteuerzwecke besteuert werden.

Sam: Ist der Treuhandfonds nur für diejenigen notwendig, die mehr als 5,34 Millionen Dollar wert sind, da 5,34 Millionen Dollar ab sofort von der Todessteuer befreit sind?

Evan: Absolut nicht. Ein Trust ist nichts anderes als ein Werkzeug. Es ist schwer, Leute dazu zu bringen, über Vertrauen außerhalb der Bedeutung eines ausgestopften Hemdes zu denken. Zum Beispiel könnte der 21-jährige Sam das Geld seiner Eltern geerbt haben? Nein, er hätte es auf den BMW, über den du geredet hast, geblasen, weil du ziemlich sparsam bist. Mich? Ich wäre für den Benz gegangen. Also verschließen Sie es in einem Trust, bis ein Alter, das jemand für angemessen hält.

Sam: Was ist, wenn Sie ein Kind mit besonderen Bedürfnissen haben und nicht sehr gut mit Geld umgehen?

Evan: Dann müsstest du dir in einem Drittpartei-Special-Needs-Trust anschauen, wie viel Geld die Familie hat.

Sam: Können Sie grundsätzlich eine Stiftung gründen, so dass nur ein bestimmter Betrag pro Jahr vom Treuhänder abgehoben werden kann? z.B. $ 3 Millionen Vertrauen, max $ 30.000 pro Jahr für die nächsten 30 Jahre?

Evan: Du würdest es nicht tun, aber du könntest die Ermessensgewalt deines Treuhänders begrenzen. Oft sucht man Flexibilität mit Kontrolle.

Sam: Was ist das häufigste Missverständnis über Trust Fund Babys in Ihrer Erfahrung?

Evan: Dass sie unglaublich reich sein müssen. Wie oben erklärt, gibt es Tonnen von zufälligen Beispielen.

Sam: Auf welchem ​​Einkommens- und Vermögenswert sehen Sie, dass Treuhandfonds geschaffen werden?

Evan: Alles hängt von der Situation ab - Special Needs Trusts (SNT) werden mit allem erschaffen, während Dynasty Trusts (Multi-Generationen-Trusts) normalerweise Millionen brauchen, um einen Sinn zu ergeben. Etwas Gutes zu wissen: Invter vivos vs testamentary beziehen sich nicht darauf, wann das Kind das Geld bekommt - es bezieht sich darauf, wann es finanziert wird. Inter-Vivos-Trusts werden finanziert, während die Eltern leben (d. H. Die Geschenke von 14.000 € / Jahr verwenden), während testamentarische Trusts finanziert werden, während Mama und Papa sterben.

VERTRAUEN SIE FÜR ALLE!

Dank der Rückmeldungen von Evan sieht es so aus, als ob Treuhandfonds nicht nur für sehr Vermögende zur Verfügung stehen, sondern für alle, die mehr Kontrolle darüber haben wollen, wie sich ihre Gelder zu Lebzeiten und nach dem Tod verteilen. Es gibt viele Leute da draußen, die finanzielle Hilfe brauchen, aber wahrscheinlich würden sie ihren Geldbeutel verschwenden, angesichts der fehlenden Disziplin oder Geldmanagementfähigkeiten. Ein Treuhandfonds kann dazu beitragen, dass das Geld für einen geliebten Menschen länger hält, als nur die Erbschaftssteuern beim Tod zu vermeiden.

EMPFEHLUNG FÜR DEN BAU VON WOHLSTAND

Der beste Weg, um finanziell unabhängig zu werden und sich selbst zu schützen, ist es, Ihre Finanzen in den Griff zu bekommenAnmeldung mit Persönliches Kapital. Sie sind eine kostenlose Online-Plattform, die alle Ihre finanziellen Konten an einem Ort sammelt, so dass Sie sehen können, wo Sie optimieren können. Vor dem Personal Capital musste ich mich in acht verschiedene Systeme einloggen, um 25+ Differenzkonten (Broker, mehrere Banken, 401K usw.) zu verfolgen, um meine Finanzen zu verwalten. Jetzt kann ich mich einfach in Personal Capital einloggen, um zu sehen, wie es meinen Aktienkonten geht und wie sich mein Nettovermögen entwickelt. Ich kann auch sehen, wie viel ich jeden Monat ausspare.

Das beste Werkzeug ist der Portfolio Fee Analyzer, der Ihr Anlageportfolio über seine Software verwaltet, um zu sehen, was Sie bezahlen. Ich fand heraus, dass ich $ 1.700 pro Jahr in Portfoliogebühren bezahlte, ich hatte keine Ahnung, dass ich zahlte! Es gibt kein besseres kostenloses Finanzinstrument online.

Sind Sie auf dem richtigen Ruhestandspfad?

Aktualisiert für 2017 und darüber hinaus.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular