loader
bg-category
Alltag fühlt sich an wie Weihnachten

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Das Gefühl ist unmöglich zu kontrollieren. Ich muss nur jeden Morgen um 6 Uhr aufwachen, weil das Leben einfach zu verdammt aufregend ist! Erinnerst du dich an das Gefühl während des Weihnachtsfestes als Kind, wo du so aufgeregt warst, dass du nicht schlafen konntest? Du würdest dich schleichen und mitten in der Nacht warten, nur um zu sehen, ob der Weihnachtsmann kommt? Während du gewartet hast, hast du auch versucht, einen kleinen Vorgeschmack auf deine Geschenke zu bekommen, indem du jede Ecke zurückgelehnt hast, um zu sehen, was du hast! Das war ich. Für immer schelmisch und hoffnungsvoll.

Irgendwann in der Pubertät und im Erwachsenenalter verlor ich diese Aufregung. Vielleicht war es der ständige Druck, in der Schule gut zu sein, damit ich einen richtigen Job bekommen konnte und nicht zu McDonalds zurückkehren musste. Alles war besser als McDonald's um 6 Uhr für 3,25 Dollar zu öffnen!

Ich erinnere mich, dass ich mich während des Studiums vor meiner Kalkül-Klasse von 8 Uhr fürchtete. Überraschung, Überraschung, ich ließ die Klasse fallen und meldete mich stattdessen für Golf III (Advanced Level Baby) an! Das war, als ich meine Aufregung als Kind wieder zu entfachen begann. Ich lernte etwas, das ich gerade liebte, und konnte nicht genug bekommen.

DIESEN WUNSCH ZU FINDEN IST WICHTIG

Sobald ich aufwache, kann ich es kaum erwarten, meine E-Mails zu sehen, um zu sehen, was in der Welt passiert ist. Wir schlafen ein Viertel bis ein Drittel unseres Lebens weg! Ein Teil des Grundes, warum ich international mehr Leute treffen möchte, ist, dass sie aufstehen, wenn die Ostküste schläft. Dadurch werde ich abends in meiner Freizeit mehr mit Menschen interagieren können.

Es gibt sehr wenig, was mich glücklicher macht, als Beziehungen aufzubauen. In der Tat, wage ich zu sagen, nichts macht mich glücklicher als die Beziehungen, die wir mit unserer Familie und Freunden haben? Geld ist nett, aber Geld ist noch besser, wenn wir es für andere ausgeben können, um ihnen zu helfen, sie glücklich zu machen.

Neulich verbrachte ich Stunden damit, unsere Mietwohnung zu lackieren, zu verstemmen und zu putzen. Ich ging raus und kaufte einen neuen Duschkopf, reparierte einige Armaturen und ließ sogar die Teppiche professionell reinigen. Alles war es wert, als mein Mieter hereinkam und sagte: "Wow!" Sie lächelte von Ohr zu Ohr und kommentierte, wie glitzernd alles aussah. Nun, das ist erfreulich! Wir haben über ihr Leben und ihre Wünsche gesprochen.

MEHR ZEIT KANN IHNEN ERFOLGEN

Eines meiner ausdauernden Ziele ist es, aufzuwachen, wenn alle an der Ostküste aufwachen (8 Uhr EST-Annahme = 5 Uhr PST) und drei Stunden nach dem Schlafengehen schlafen gehen (Annahme: 12 Uhr PST / 3 Uhr EST). Im Wesentlichen versuche ich 3 Stunden mehr Zeit in meinen Tag einzubauen.

Drei Stunden mehr pro Tag sind 90 Stunden mehr pro Monat, um an Ihren Projekten zu arbeiten, seien es persönliche Projekte oder Arbeitsprojekte. Nehmen wir an, Sie können nur noch eine Stunde am Tag wach bleiben. Denkst du nicht, dass du mit 30 zusätzlichen Stunden pro Monat noch erstaunliche Dinge machen kannst? Sie wetten Ihre Brötchen aus Stahl können Sie!

Es gibt eine große Gruppe von Leuten da draußen, die einfach nur gerne schlafen, mich eingeschlossen! Es ist etwas Besonderes, den Wecker zu hören und zu wissen, dass es Samstag ist und du nicht aufstehen musst. Wenn Sie etwas finden, das Sie jeden Tag einfach lieben, brauchen Sie diesen Wecker nicht und werden jeden Morgen direkt aus dem Bett springen.

SUCHEN SIE, DASS ETWAS SO SCHLIESST, WENN SIE SCHLAFEN

Üben Sie, früher für eine Stunde pro Tag aufzuwachen, jeden Tag für den nächsten Monat. Du fühlst dich am Anfang vielleicht ein bisschen benommen, aber das wird anfangen zu verblassen, wenn du dich darauf konzentrierst, das zu tun, was immer du liebst. Wenn Sie Fortschritte bei Ihrer Aktivität feststellen, werden Sie feststellen, dass das frühzeitige Aufwachen leichter und einfacher wird, bis Sie automatisch aufstehen!

Wer weiß, vielleicht bewegt man sogar einen Berg mit nur einer Stunde mehr am Tag, wenn das Leben vorbei ist.

Haben Sie fantastische Weihnachten und schöne Feiertage!

Reflexion 12/25/12: Ich habe diesen Beitrag am 24.12.2010 geschrieben, anderthalb Jahre nach dem Start dieser Seite. So viel ist in den letzten zwei Jahren passiert, aber ich fühle mich seitdem jeden Tag so. Ich hätte nie gedacht, dass ich mich nur anderthalb Jahre später aus Amerika zurückziehen könnte. 2010 war das Jahr, in dem ich für eine neue Firma in einer anderen Stadt pochiert wurde. Das Geld, das sie anboten, war verlockend. Stattdessen habe ich mit meiner bestehenden Firma ein Gegenangebot ausgehandelt, weil ich die 10-jährige Marke erreichen und meine Karriere bei ihnen in San Francisco beenden wollte.

Es ist erstaunlich, etwas zu finden, was du gerne tust. Wenn es nicht für die Finanzkrise 2008/2009 wäre, würde ich wahrscheinlich immer noch in einer Branche arbeiten, die ich nicht mehr liebte. Es ist nicht das Schlimmste auf der Welt, einfach nur für einen Gehaltsscheck zu arbeiten, aber es ist sicherlich nichts, das sich immer wieder voller Aufregung aufrichtet. Ich ermutige jeden, nach etwas Ausschau zu halten, das keinen Wecker benötigt. Sobald Sie es gefunden haben, finden Sie heraus, wie Sie es zu einem Teil Ihres täglichen Lebens machen können. Sie werden sich überraschen mit dem, was Sie tun können!

Grüße,

Sam

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: