loader
bg-category
Handel mit den Euro- und Yen-Kreuzen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Nach dem US-Dollar sind der Euro und der Yen die meistgehandelten Währungen.

Und wie der US-Dollar werden auch der Euro und der Yen gehalten Reservewährungen von verschiedenen Ländern.

Dies führt dazu, dass der Euro und der Yen die liquiden Mittel außerhalb der auf US-Dollar basierenden "Majors" überschreiten.

Handel mit den Euro-Kreuzen

Die beliebtesten EUR-Kreuze sind EUR / JPY, EUR / GBP, und EUR / CHF.

Nachrichten, die den Euro oder den Schweizer Franken betreffen, werden mehr in EUR-Kreuzen als EUR / USD oder USD / CHF zu spüren sein.

Britische Nachrichten werden sich stark auf EUR / GBP auswirken.

Seltsamerweise spielen US-Nachrichten eine Rolle bei der Bewegung der EUR-Kreuze. Die US-Nachrichten machen starke Bewegungen in GBP / USD und USD / CHF.

Dies wirkt sich nicht nur auf den Kurs des GBP und CHF gegenüber dem USD aus, sondern könnte sich auch auf GBP und CHF gegenüber dem EUR auswirken.

Ein großer Anstieg des USD wird tendenziell einen höheren EUR / CHF und EUR / GBP und dasselbe gilt für die entgegengesetzte Richtung.

Verwirrt? Ok ok ... lass uns das kaputt machen.

Nehmen wir an, die USA zeigen positive Wirtschaftsdaten, die den USD steigen lassen.

Dies bedeutet, dass GBP / USD fallen würde, was den Preis des GBP nach unten treiben würde. Gleichzeitig würde USD / CHF steigen, was auch den Kurs des CHF nach unten treiben würde.

Der Rückgang des GBP-Kurses würde dann zu einem Anstieg des EUR / GBP führen (da Händler ihr GBP verkaufen).

Der Rückgang des CHF-Preises würde auch zu einem Anstieg des EUR / CHF führen (da Händler ihren CHF verkaufen).

Umgekehrt würde dies auch in umgekehrter Richtung funktionieren, wenn die USA negative Wirtschaftsdaten hätten.

Handel mit den Yen-Kreuzen

Der JPY ist eine der populäreren Währungen und wird grundsätzlich gegen alle anderen wichtigen Währungen gehandelt.

EUR / JPY hat das höchste Volumen der JPY-Kreuze gemäß der letzten Triennale Central Bank Survey von der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich.

GBP / JPY, AUD / JPY, und NZD / JPY sind attraktive Carry-Trade-Währungen, da sie die höchsten Zinsdifferenzen gegenüber dem JPY bieten.

Wenn Sie JPY-Währungspaare handeln, sollten Sie immer auf die USD / JPY-Währung achten.

Wenn die Schlüssellevel in diesem Paar gebrochen oder widerstanden werden, tendiert es dazu, in die JPY-Kreuzpaare überzugehen.

Wenn zum Beispiel USD / JPY über einem wichtigen Widerstandsbereich ausbricht, bedeutet dies, dass Händler ihren JPY verkaufen.

Dies könnte den Verkauf des JPY gegenüber anderen Währungen veranlassen. Daher könnten Sie erwarten, dass EUR / JPY, GBP / JPY und andere JPY-Kreuze ebenfalls steigen werden.

Der CAD / JPY

In den letzten Jahren wurde dieses Währungskreuz sehr populär und korrelierte stark mit dem Ölpreis.

Kanada ist der zweitgrößte Ölreservenbesitzer und hat vom Anstieg der Ölpreise profitiert.

Auf der anderen Seite ist Japan stark auf den Import von Öl angewiesen. In der Tat, vorbei 99% von Japans Rohöl wird importiert, da es fast keine heimischen Ölreserven hat.

Diese beiden Faktoren haben eine 87% ige positive Korrelation zwischen dem Ölpreis und CAD / JPY verursacht.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: