loader
bg-category
3 Möglichkeiten, Ihre Forex Trading Skills zu verbessern

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Aktualisiert von der ursprünglichen Veröffentlichung am 2012-05-18

Wenn Sie ein großer Baller in der gnadenlosen Welt des Devisenhandels werden wollen, werden Sie mehr als ein oder zwei Trading-Tricks in Ihrem Ärmel brauchen. Sie müssen nicht nur Ihre Strategien wie Ihre eigene Hand kennen, sondern auch andere Ansätze ausprobieren, wenn sich das Marktumfeld ändert.

Um Ihren Vorsprung zu halten, müssen Sie immer bereit sein, sich anzupassen, und dies erfordert eine Diversifizierung Ihrer Fähigkeiten. Mach dir keine Sorgen, du musst nicht zu weit von den Fähigkeiten abweichen, die du bereits hast. Manchmal brauchen Sie nur ein paar Verbesserungen in Ihren Gewohnheiten, um neue Möglichkeiten zu finden.

Hier sind drei Tipps, um loszulegen:

1. Sehen Sie sich andere Zeitrahmen an

Nur weil die Persönlichkeitsfragen der School of Pipsology Ihnen sagen, dass Sie ein Day-Trader sind, heißt das nicht, dass Sie sich immer an die kürzeren Zeitrahmen halten müssen. Einige Hard-Core-Day-Trader, die ich kenne, finden Trades, indem sie längere Zeiträume für die Gesamtrichtung überprüfen. In der Zwischenzeit lernen Swing- und Positions-Trader in der Regel über signifikante Niveaus und fügen Positionen aus Day-Trading-Techniken hinzu.

2. Versuchen Sie, andere Paare zu handeln

Denken Sie, Sie haben das Verhalten einer Währung gemeistert? Warum sollte man nicht gegen andere Währungen tauschen? Wenn Sie zum Beispiel der AUD / USD-Experte unter Ihren Kollegen sind, können Sie AUD / JPY, EUR / AUD oder sogar andere Comdoll-Paare für Trade-Setups verwenden. Auf diese Weise maximieren Sie Ihre Fähigkeit, die Kursentwicklung des Aussie vorherzusagen, aber Ihre Handelsideen sind nicht auf ein paar Währungspaare beschränkt.

3. Seien Sie offen für andere Handelsorganisationen

Die Erweiterung Ihrer Trading-Fähigkeiten läuft letztlich darauf hinaus, dass Sie für neue Strategien offen sind. Auch hier müssen Sie nicht weit von den Fähigkeiten abweichen, die Sie bereits haben.

Wenn Sie ein Systemhändler sind und Sie sogar im Schlaf Zusammenhänge entdecken können, würde es nicht schaden, andere Systeme mit ähnlichen Konzepten auszuprobieren. Discretionary Trader können auch Raum für neue Ideen und Handelsmöglichkeiten schaffen, indem sie andere führende oder nachlaufende Indikatoren betrachten oder die Parameter anpassen.

Wenn Sie es gewohnt sind, Bereiche zu handeln, und Sie wissen, wann sie ausbrechen, dann könnten Sie vielleicht Breakout-Trading eine Chance geben. Sie können auch mit anderen Fähigkeiten wie guter Position Sizing, Handel mit Täuschungen und sogar Handel mit einem bestimmten Indikator herumspielen.

Der Sinn der Übung besteht darin, dass Sie neue Waffen in Ihrem Handelsarsenal erwerben. Einen Vorteil im Trading zu haben, ist immer eine gute Sache, aber Sie müssen neue Quellen entwickeln, um Ihren Vorteil zu erhalten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: