loader
bg-category
Schwäche umarmen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Im Leben versuchen wir oft Dinge zu unterteilen, um ihnen einen Sinn zu geben. Zum Beispiel trennen wir das, was wir mögen von dem, was wir nicht mögen, von dem wir gut sind und von dem, was uns schlecht macht, und was uns glücklich macht, was uns traurig macht.

Als Folge dieser Trennung ist es nur natürlich, dass wir uns denen zuwenden, die uns ein gutes Gefühl geben. Wir verharmlosen Fehler einfach als "dieses eine Mal", Unfälle oder einfach nur Pech. Manchmal ignorieren wir sie einfach ganz.

Und genau wie im Leben sehen wir das oft im Handel.

Angenommen, Sie handeln plötzlich aufgrund eines Nachrichtenereignisses, das Sie nicht berücksichtigt haben, in den roten Bereich. Aus Frustration entschließen Sie sich, Ihren Stop zu verlängern und Ihren Trade zu fahren. Letztendlich geht Ihr Handel wieder in den Breakeven und Sie beenden den Tag flach. Sie konzentrieren sich auf das "positive" Ergebnis und gehen zum nächsten Trade über.

Während Sie im Handel keinen Cent verloren haben, haben Sie auch nicht davon gelernt. Das nächste Mal, wenn ein ähnliches Ereignis eintritt, könnten Sie das gleiche tun, aber mit einem ganz anderen, möglicherweise verheerenden Ergebnis.

Frage dich: "Denke ich nur positiv, weil ich meine Schwächen nicht erkennen will?"

Es mag kontraproduktiv klingen, aber Sie müssen Ihre Schwächen annehmen, um zu wachsen. Die Entscheidung, über deine Schwächen hinwegzusehen, ist vergleichbar mit dem Durcheinander unter dem Teppich. Ja, es mag für den Moment "ordentlich" aussehen, aber mit der Zeit wird sich das Durcheinander auftürmen und ein riesiges Durcheinander verursachen.

Es ist etwas, was Sie als Trader lernen müssen, weil Sie IMMER etwas im Handel lernen müssen. Die Welt des Handels bewegt sich in einer dynamischen Umgebung, die denen, die still stehen, keine Gnade erweist.

Sie könnten sogar sagen, dass Sie mehr von Ihren Schwächen und Verlusten als von Ihren Stärken und Gewinnen lernen müssen. Risse in deiner Rüstung geben dir ein konkretes Ziel, an dem du dich verbessern kannst. Die Überwindung der eigenen Achillesferse ist letztlich der Grund, warum Sie ein besser gerundeter Trader werden.

Was können Sie also tun, um "Schwäche" anzunehmen?

Sie können damit beginnen, ein Handelsjournal zu erstellen.

In Ihrem Handelsjournal sollten Sie nicht nur die Handelsidee, das Marktverhalten und das Ergebnis berücksichtigen. Sie sollten auch aufzeichnen, was Sie während des Handels gefühlt haben, welche Fehler Sie begangen haben und was Sie in Zukunft tun werden, um Ihren Handel zu verbessern. Indem Sie alles aufschreiben, erkennen Sie den Verlust an und rennen nicht einfach davon.

Du sagst dir selbst: "Ja, ich habe einen Fehler gemacht, aber ich möchte das Beste daraus machen."

Indem Sie die Erfahrung aufschreiben, implantieren Sie die Lehren aus dem Fehler in Ihren Kopf. Die Lektionen werden dich daran erinnern, wie du dich gefühlt hast, als du diese Fehler gemacht hast, was es weniger wahrscheinlich macht, dass du in Zukunft dasselbe tust.

Indem du Schwäche akzeptierst, erlaubst du dir, zu wachsen und deinen Horizont zu erweitern. Sie lernen, was funktioniert und was nicht. Am Ende kann das Handeln und Handeln mit diesen Schwächen dazu führen, dass Sie ein stärkerer, erfolgreicher Trader werden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: