loader
bg-category
Können Forex Trader eine Work-Life-Balance erreichen?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Ich bin zwar ein großer Fan von Zeit und Aufwand, um Ihre Trading-Strategien zu verbessern, aber ich glaube auch, dass zu viel Trading Ihnen mehr schaden als nützen könnte.

Zum einen sind nur wenige Menschen in der Lage, den Fokus zu halten, der für den täglichen Handel mit Devisen erforderlich ist. geistige Erschöpfung wird einsetzen.

Sich selbst dazu zu zwingen, die Devisenmärkte zu analysieren und mehr Trades zu machen, wenn man nicht vollständig fokussiert ist, kann auch einige Ihrer sorgfältig geplanten Trades kosten.

Darüber hinaus kann lange Arbeitszeiten schlecht für Ihre Gesundheit sein. Studien haben gezeigt, dass chronischer Stress (der Typ, der durch übermäßige Arbeitszeiten verursacht werden kann) zu Herzerkrankungen führen kann.

Das würdest du nicht wollen, oder? Was ist der Sinn all dieser harten Arbeit und langen Stunden, wenn du nicht in der Lage sein wirst, die Früchte deiner Arbeit zu genießen?

Ein Leben außerhalb des Handels erinnert Sie auch daran, dass Handel ein Beruf ist. Dies kann dazu beitragen, dass Sie sich emotionaler vom Ergebnis Ihrer Trades distanziert fühlen, was wichtig ist, um gute Handelsentscheidungen zu treffen.

Das Erreichen einer Work-Life-Balance ist für Devisenhändler besonders schwierig. Im Gegensatz zum Aktienhandel können fast ALLE wichtigen Nachrichten die Währungen beeinflussen.

Zum Beispiel ist es schwierig, den ständigen Regen in den USA nicht zu diskutieren, ohne sich zu fragen, wie stark sich dies auf den Einzelhandelsumsatz auswirken wird. Plötzlich können Sie Ihre offene Position bei GBP / USD um 4 Uhr morgens überprüfen!

Work-Life-Balance kann auch für diejenigen, die ihr Büro zu Hause einrichten, aus dem Gleichgewicht geraten. Die Bequemlichkeit, in Ihrem bequemen Bett Nickerchen zu machen, wann immer Sie möchten, kann eine Herausforderung sein.

An manchen Tagen bekämpft man den Drang, die Märkte zu verlassen und zu wissen, dass es rund um die Uhr geöffnet ist. An anderen Tagen werden Sie alles tun, um diesen Wecker zu ignorieren, um weitere 5, 10 oder 55 Minuten zu verbringen in diesem gemütlichen Bett von dir.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist zwar schwierig, aber sicher nicht unmöglich. Hier sind zwei Tipps, um loszulegen:

1. Priorisieren

Bestimmen Sie, wie sehr Sie Ihren Handel über Ihr Privatleben schätzen.

Können Sie Ihre Forex-Geschäfte am Esstisch überprüfen, ohne in Schwierigkeiten mit Ihrer Frau zu geraten? Sind Sie zufrieden mit der Ablehnung von Nächten mit Freunden zugunsten Ihrer Trades? Oder bist du der Typ, der leicht von den Charts weggehen kann?

2. Stellen Sie einen Zeitplan auf

Sobald Sie festgestellt haben, wie viel Handel Sie an einem Tag handhaben möchten, sollten Sie einen Zeitplan erstellen. Machen Sie Platz für Ihre vorbörslichen Vorbereitungen, Ihre eigentlichen Handelszeiten und natürlich Ihre Trade Journaling Sessions.

Es ist auch wichtig, die Linie zu zeichnen wann man es einen Tag nennt. Ob es die Anzahl Ihrer Trades, ein bestimmter Gewinn- oder Verlustprozentsatz oder das Ende einer Handelssitzung ist, Sie müssen wissen, wann Sie aufhören müssen.

Es spielt keine Rolle, welche Art von Zeitplan du machst, solange du dich daran klammerst.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren neuen Zeitplan einzuhalten, können Sie versuchen, Aktivitäten außerhalb des Handels zu organisieren oder daran teilzunehmen. Trete deinen Freunden, einem Buchclub, einer Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder Tanzstunden bei. Alles, was Sie aus Ihrem Trading Chair herausholt!

Denken Sie daran, dass Handel auch ein Beruf ist. Sicher, es erfordert Leidenschaft, Mühe und viel Arbeit.

Aber um dich auf dem Laufenden zu halten, musst du auch immer wieder eine Pause einlegen, um dich auszuruhen, aufzutanken und dich wieder zu konzentrieren.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: