loader
bg-category
Wie man im Forex Trading "neu beginnt"

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Wenn Sie lange genug gehandelt haben, haben Sie wahrscheinlich eine Zeit erlebt, in der Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihren Trading-Mojo verloren haben.

Sei es, weil du eine lange Pause vom Trading genommen hast; Sie haben eine Reihe von verlustreichen Trades, haben Ihren Vorsprung auf den Märkten verloren oder Ihr Konto in die Luft gejagt. Es wird Zeiten geben, in denen Sie das Gefühl haben, von Grund auf neu zu beginnen oder gar nicht mehr zu handeln.

Und wenn Sie von Null anfangen wollen, dann haben Sie nur den ersten Schritt zum Schwimmen gemacht, anstatt zu sinken. Es ist nur der Anfang des Prozesses.

Der Anfang ist schwieriger als das erste Mal zu lernen. Wenn du von vorne anfängst, musst du dich deinen Fehlern stellen, deine Fehler eingestehen und dein Ego und deine alten Gewohnheiten loslassen.

Aber vielleicht ist das Loslassen genau der Punkt. Genauso wie einige Tech-Startups sich "drehen" müssen, um zu überleben, müssen Sie auch Ihre vergangenen Handelsprozesse aufgeben und andere Wege gehen, um einen besseren Trader in Ihnen zu entdecken.

Also, wie können Sie als Forex Trader "neu beginnen"? Hier sind ein paar Tipps:

1. "Re-lernen" den Forex-Markt.

Der alte Hund müsste neue Tricks lernen, wenn er sich erfolgreich an aktuelle Umgebungen anpassen will. Der Schlüssel ist Ihre Bereitschaft, neue Dinge auszuprobieren. Was müssen Sie schließlich verlieren, wenn Ihre alten Tricks Ihnen keine Gewinne mehr bringen?

Lesen und probieren Sie die Handelsstrategien anderer aus. Sprich mit anderen Händlern und erhalte ihre Perspektiven. Lernen Sie, den Forex-Markt auf eine neue Art und Weise zu betrachten, und vielleicht finden Sie eine Strategie, die Ihnen einen neuen, einfacheren oder anderen Vorteil verschaffen würde.

2. Vergessen Sie nicht Ihre Stärken und Schwächen.

Wenn Sie Märkte neu erlernen und Strategien erkunden, suchen Sie nach Gelegenheiten, bei denen Sie Ihre Stärken maximieren können.

Ein Trend-Trader zum Beispiel könnte in Zeiten geringer Volatilität kürzere Zeiträume betrachten. In der Zwischenzeit kann ein Nachrichtenhändler auf den Handel mit Währungskreuzen ausweichen, anstatt nur die Majors zu handeln.

Neuanfang bedeutet nicht, alles zu vergessen, was Sie gelernt haben. Wenn Sie Ihre Handelspersönlichkeit bereits kennen, müssen Sie nur eine andere Strategie oder ein anderes System finden, das Ihnen heute konsistente Gewinne beschert.

3. Halten Sie den Handel.

Genau wie bei Neueinsteigern ist der beste Weg, einen neuen Vorteil für Sie zu finden, der, einfach weiter zu handeln.

Handeln Sie oft und handeln Sie mit bewusster Praxis. Handeln Sie auf Demo, wenn Sie sich nicht sicher sind, echtes Geld für eine neue Strategie zu riskieren.

Ziel ist es herauszufinden, welche Methoden funktionieren und welche nicht in der aktuellen Handelsumgebung. Was mich zu meinem nächsten Punkt bringt ...

4. Führen Sie ein detailliertes Handelsblatt.

Da du wieder "explorierst", was funktioniert und was nicht, musst du deinen Fortschritt religiös verfolgen.

Ein ausführliches Handelsjournal wird Ihnen helfen, Ihre neuen Beobachtungen zu den Märkten zu notieren. Noch wichtiger ist, dass es bei der Verfeinerung Ihres neuen Prozesses viel hilft.

Den Devisenmarkt und all seine profitablen Ecken und Winkel neu zu erlernen, ist der einfache Teil, um Ihre Kante wieder zu entdecken. Der schwierigere Teil besteht darin, zuzugeben, dass man sich ändern und seine alten Gewohnheiten loslassen muss, um Platz für neuere, bessere zu schaffen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: