loader
bg-category
Doing Your Own Steuern machen Sie krank genug, um Ihr Leben zu ändern

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ich mache meine eigenen Steuern seit über 10 Jahren. Ich habe sie nicht gemacht, als ich 1999 das College graduierte, weil ich nicht wusste, wie. Außerdem war DIY-Steuersoftware nicht so einfach zu bedienen wie es jetzt ist. Aber nachdem ich einen Buchhalter über $ 500 bezahlt hatte, um meine Steuern ein zu viele Jahre zu machen, nahm ich schließlich den Sprung und war überrascht, wie einfach es ist, Ihre eigenen Steuern zu machen, nachdem ich alle meine Dokumente gesammelt hatte.

Der einzige Nachteil, wenn es darum geht, eigene Steuern zu machen, ist das Potenzial für mehr Fehler im Vergleich zu einem CPA (obwohl CPAs auch Fehler machen). Einige der häufigsten Fehler sind: Vergessen, bestimmte Ausgaben abzuziehen, die falschen Zahlen einzugeben und zu vergessen, die Kostenbasis für Ihren Aktienverkauf einzugeben. Einmal bekam ich eine Steuererklärung in Höhe von $ 250.000, weil der IRS davon ausging, dass ich in diesem Jahr ~ 1 Mio. $ aus den Aktienverkäufen gemacht hatte! In Wirklichkeit habe ich vergessen, die Kostenbasis für jeden Einkauf einzugeben. Nachdem ich ihnen meine Kostenbasis per Post geschickt hatte, war alles gut und ich musste keine Strafe oder zusätzliche Steuern bezahlen. Puh!

Tun Sie Ihre eigenen Steuern, um Ihr Leben zu ändern

Der größte Vorteil, Ihre eigenen Steuern zu machen, ist, dass Sie sehen, wie viel Sie Steuern bezahlen und wie viele verschiedene Arten Sie von der Regierung bekommen. Es gibt die staatliche Einkommenssteuer, die Bundeseinkommensteuer, die Stadtsteuer, die Medicare-Steuer, die Sozialversicherungssteuer, die Franchise-Steuer, die Grundsteuer, die Umsatzsteuer, die Netto-Kapitalertragsteuer und mehr. Diejenigen, die ihre eigenen Steuern nicht tun, neigen dazu, ihren Netto-Gehaltsscheck nur mit glückseliger Ignoranz zu betrachten.

Von 2002 bis 2012 zahlte ich weit über 100.000 US-Dollar pro Jahr allein für die Einkommensteuer von Bund und Ländern. Jedes Mal, wenn ich meine Steuern bezahlte, fühlte ich mich ein wenig krank. Obwohl ich das Glück hatte, ein gutes Einkommen zu erzielen, arbeitete ich 60-70 Stunden pro Woche, fühlte mich die ganze Zeit gestresst und mochte nicht, wie die Regierung unsere Steuergelder verschwendet hat. Außerdem gab es asymmetrische Steuergesetze, die mich am Kopf kratzten.

Es gab diese eine Rechnung in Kalifornien, die eine zusätzliche Steuer von 1-3% auferlegte, um die öffentliche Bildung zu finanzieren. Die Rechnung hätte ~ 8B $ erhöht. Es gibt nur sehr wenige Dinge, die es wert sind, mehr als öffentliche Bildung zu finanzieren. Aber anstatt dass die Rechnung mit Leichtigkeit verabschiedet wurde, wurde sie abgeschossen und durch eine neue Rechnung ersetzt, die nur diejenigen steuerte, die mehr als 200.000 $ pro Jahr erwirtschafteten, egal ob Sie Kinder hatten oder nicht! Die neue Rechnung wurde geschätzt, nur ~ 3B, zum Nachteil unserer Kinder zu generieren. Es bestand kein Problem. Ich verstehe, dass niemand mehr Steuern zahlen will als nötig. Aber komm schon. Was ist falsch mit JEDER um unserer Kinder willen?

Nachdem ich aufgrund dieser Rechnung eine rückwirkende Steuererleichterung in Höhe von $ 5.000 + für öffentliche Bildungsgebühren gezahlt hatte, begann ich mir vorzustellen, wie schön es wäre, früh in Rente zu gehen oder zumindest Dinge zu verringern, um weniger zu verdienen und weniger Steuern zu zahlen. Ich wollte ein sorgloseres Leben. Es wäre eine Sache, wenn ich drei oder mehr Kinder in der öffentlichen Schule hätte, aber ich hatte keine. Ich zahlte zu dieser Zeit bereits 30.000 Dollar pro Jahr an Grundsteuern, zusätzlich zu meinen ~ 100.000 Dollar Einkommenssteuern.

Als ich erkannte, dass die ständig steigenden Steuern niemals enden würden, begann ich mit der Rückentwicklung, wie sehr ich mich als patriotisch genug fühlte, um meinen gerechten Anteil an Steuern als Individuum zu bezahlen. Ich kam mit der schönen Summe von 50.000 Dollar auf. Das zu bezahlen, was der mittlere Haushalt jedes Jahr an Steuern macht, bedeutete, dass ich ungefähr das Fünffache zahlen würde, was der mittlere Haushalt an Einkommenssteuern zahlen würde. Das fühlte sich an, als hätte ich Glück, dass ich gleich nach dem College einen anständigen Job bekam.

Um $ 50.000 pro Jahr an Einkommenssteuern zu zahlen, müsste ich ungefähr $ 200.000 pro Jahr in berichtigtem Bruttoeinkommen verdienen, was zufällig auch die am häufigsten genannte Einkommensgrenze ist, um in Amerika reich zu definieren. Die Zahlung eines effektiven Steuersatzes von 25% fühlte sich gut an. Mehr und Selbstmord bei der Arbeit, um mehr Geld zu verdienen, schien nicht so lohnend.

Das Leben ist jetzt viel besser

Obwohl mein zu versteuerndes Einkommen geringer ist, weil ich nicht mehr für Corporate America arbeite, fühle ich mich so viel glücklicher, weil all meine Arbeitsbelastungen und arbeitsbedingten körperlichen Beschwerden weg sind. Ich knirsche nicht mehr mit den Zähnen, leide an schwächenden Allergien oder bekomme keine Migräne. Ich bin auch viel angenehmer, weil ich immer lächle.

Als Unternehmer entscheide ich, wie viel oder wie wenig ich arbeiten möchte. Wenn mein bereinigtes Bruttoeinkommen auf $ 200.000 sinkt, reduziere ich meine Arbeitsbelastung. Und wenn mein Einkommen das Glück hat, weit über 250.000 Dollar zu gehen, lege ich meinen E-Mail-Autoresponder an und mache einen ausgedehnten Urlaub. Es gibt nur so viele Einzelabzüge, die ich machen kann. Mein Ziel war es immer zu arbeiten, um zu leben. Jetzt will ich nur ein paar Stunden am Tag arbeiten, egal ob zu Hause oder auf Reisen.

Deine eigenen Steuern zu tun, wird dir helfen, dich aus der Matrix zu befreien. Statt zu versuchen, so viel Geld wie möglich zu verdienen und dann immer höhere Steuern auf Ihre Beute zu zahlen, überlegen Sie, wie viel Sie denken, ist eine angemessene Menge an Einkommenssteuern jeden Monat zu zahlen und dann sehen, ob Sie Ihre Arbeit entsprechend anpassen können.

Ich fühle, dass ~ 50.000 US-Dollar an Einkommenssteuern plus 50.000 US-Dollar an Grundsteuern pro Jahr gezahlt werden müssen, um unsere Bundesregierung und die lokalen Gemeinschaften in Kalifornien zu unterstützen. Ich hoffe, die Bundesregierung und der Staat Kalifornien sind auch mit meinem jährlichen Beitrag von ~ 100.000 US-Dollar zufrieden!

Wird geladen ...

Wird geladen ...

Verwandt: Wie man wenig zahlt, um Steuern für den Rest Ihres Lebens zu zahlen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: