loader
bg-category
Schließt das Schließen eines Bankkontos Ihren Kredit?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ein Facebook-Anhänger von Money Girl namens Lauryn B. fragt:

"Ich überlege mir, Banken zu wechseln, aber ich habe gehört, dass es wichtig ist, mit einer Geschichte Geschichte zu machen. Ist es schlecht, nach langer Zeit ein Bankkonto zu schließen? " Den kostenlosen Money Girl Newsletter nicht erhalten? Melden Sie sich für Geld Tipps und Rat!

ANTWORTEN:

Viele Leute glauben fälschlicherweise, dass Bankkonten Ihre Kredit-Scores beeinflussen. Die Wahrheit ist, dass weder Schecks, Spareinlagen, Geldmarktkonten noch Einlagenzertifikate (CDs) in Ihrer Kreditauskunft enthalten sind; Daher haben sie keinen positiven oder negativen Einfluss auf Ihre Kredit-Scores.

Ihre Kreditdatei enthält nur Kreditkonten (wie Darlehen und Kreditkarten) und öffentliche Aufzeichnungen, die Schulden betreffen, wie z. B. Abrechnungskonten, Konkurse, Steuerpfandrechte und Zivilurteile.

Nicht einmal der Geldbetrag, den Sie in der Bank haben, wird auf Ihrer Kreditdatei angezeigt. Wenn Sie jedoch ein Bankkonto überziehen und das Geld, das Sie schulden, nicht zurückzahlen, kann eine Bank Ihr Konto an ein Inkassobüro übergeben. Diese Information würde sich als straffälliges Konto in Ihrer Kreditauskunft zeigen und Ihre Kreditwürdigkeit negativ beeinflussen.

Ein paar weitere Dinge, die nicht in einer Kreditauskunft erscheinen, sind:

  • Transaktionen mit Debit- oder Scheckkarten, die mit Bankkonten verknüpft sind

  • Anamnese, außer Konten in Sammlungen

  • kriminellen Hintergrund, wie zum Beispiel Haftbefehle

  • Vermögenswerte, wie Immobilienbesitz

  • Investitionen oder Altersvorsorge

  • Einkommensgeschichte

  • Geschlecht, Rasse oder Bildung

Verwandter Inhalt: 9 Dinge, die Ihre Kredit-Scores nicht verletzen können

Eine langwierige Beziehung zu einer kleinen, lokalen Bank oder Kreditgenossenschaft kann Ihnen helfen, ein Darlehen oder eine Kreditkarte zu erhalten. Heutzutage treffen die meisten großen Banken und Kreditinstitute Kreditentscheidungen, die ausschließlich auf strengen Richtlinien für das Underwriting basieren, wie zum Beispiel Kreditwürdigkeit, Einkommen, Schulden und Jobhistorie.

Bleiben Sie also nie bei einer Bank, die schlechten Service oder Gebühren verlangt. Die Vorteile, die Sie durch den Wechsel zu einer besseren Bank erhalten, sind es wert. Sie können jedoch immer Konten bei mehr als einer Bank haben, wenn Sie zögern, eine Geschäftsbeziehung mit einer kleinen Bank oder Kreditgenossenschaft zu beenden.

Andere Artikel und Ressourcen, die Ihnen gefallen könnten:5 Tipps zur Vereinfachung Ihrer persönlichen Finanzen Wie man Kredit ohne Kreditkarte baut Mache einen Quantensprung in deinen persönlichen Finanzen Mit den Best-Checking-Konten können Sie die Vorteile gutschreiben

Sie haben den kostenlosen Money Girl Podcast bei iTunes nicht abonniert? Klicken Sie hier, um sich anzumelden!

Bank Office Sign Foto von Shutterstock Weitere Tipps von Money Girl

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular