loader
bg-category
Tun Sie Ihre eigenen Steuern oder mieten Sie einen Buchhalter?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Trotz vieler Ratschläge habe ich in den letzten 13 Jahren meine eigenen Steuern gezahlt. Auf dem Weg dorthin habe ich die Dinge auf den Kopf gestellt, zum Beispiel als ich vergessen habe, die Kostenbasis über den Erlös von über 1 Million Dollar zu berichten! Aus irgendeinem Grund habe ich den Lagerbestand der Software einfach übergangen. Sie können sich meine Überraschung vorstellen, als ich eine Steuerrechnung von der IRS für über 300.000 $ bekam! Indem die IRS die Kostenbasis nicht gesenkt hat, dachte ich, dass ich ein weiteres Einkommen von 1 Million Dollar hätte, auf das ich keine Steuern gezahlt hätte. Stattdessen hatte ich nur ein Zusatzeinkommen von etwa 10.000 Dollar, da meine Kostenbasis ungefähr 990.000 Dollar betrug (der Handel ist hart und nicht wert!).

Nachdem ich alle meine Aktienkaufpreise gesammelt hatte, reichte ich alles beim IRS ein und betete, dass alles nur ein dummer Fehler war. Ich gab den IRS-Leuten in Utah einen Ring, um zu erklären, was ich geschickt hatte, und sie waren so nett. Der Mann am anderen Ende sagte: "Keine Sorge, wir sehen diese Art von Fehlern die ganze Zeit."Zwei Monate später erhielt ich einen Brief vom IRS, in dem ich ihnen sagte, ich schulde ihnen nur minimale Zinsen und Steuern nur für meine Profite von ~ 10.000 Dollar oder etwa 3.000 Dollar. Puh! Gott sei Dank.

Lektion gelernt. Melden Sie immer Ihre Kostenbasis und speichern Sie alle Transaktionsdatensätze. Du weißt, dass ich diesen Abschnitt nie wieder durcheinander bringen werde. Ich habe dir gerade eine Geschichte erzählt, warum du deine Steuern vielleicht nicht selbst machen willst. Das heißt, ich schätze jede Lernerfahrung und würde es noch einmal tun.

Warum sollten Sie Ihre eigenen Steuern tun?

Mein Vorfall mit Börsenvorfällen passierte vor Jahren, als ich anfing, meine Steuern selbst zu machen. Seitdem hat sich die Steuer-Software von Leuten wie H & R Block enorm verbessert und macht Dinge schwieriger. Insgesamt brauche ich ungefähr 2-3 Stunden im Jahr, um meine Steuern mit der Steuer-Software von H & R Block zu bezahlen, und ich liebe es einfach. Meine Steuern sind auch kompliziert, mit Mietobjekten, Private-Equity-Investitionen, Aktiengeschäfte, normales Einkommen, Nebeneinnahmen und so weiter. Hier sind einige Gründe, warum Sie Ihre eigenen Steuern machen sollten:

* Sie lernen, wie das System funktioniert. Sobald Sie beginnen, Ihre Steuern zu tun, beginnen Sie zu erkennen, wie kompliziert das Steuersystem der US-Regierung ist. Du wirst lernen, wie all die netten Credits, von denen die Regierung dir erzählt, auf dich nicht zutreffen, weil du mehr als eine Schwelle machst, die sie niemals veröffentlichen. Sie lernen was ein W2, 1099, 1099-MISC, 5498, 1098, K1, 1040, 8582, Schedule-E alles bedeuten. Mit Wissen kommt die Möglichkeit, eigene Steuern zu optimieren.

* Sie lernen etwas über Ihre eigenen Finanzen. Wenn Sie nun besser verstehen, wie das Steuersystem funktioniert, denken Sie anders über Ihre eigenen Finanzen nach. Sie passen Ihre eigenen Finanzen in Übereinstimmung mit dem an, was die Regierung alle Amerikaner dazu ermutigt, ein Haus zu kaufen und ein Geschäft zu gründen. Sie müssen nicht wirklich gehen und ein Haus kaufen oder ein Geschäft gründen, aber Sie können Pro-forma Zahlen in das Programm einsetzen und sehen, was mit Ihren Steuern geschieht, wenn Sie tun. Indem Sie Ihre Steuern zahlen, können Sie mit verschiedenen Szenarien experimentieren und die Ergebnisse verstehen. Dies ist der beste Grund, warum man sein eigenes tun sollte.

* Die IRS Leute sind gute Leute. Im Gegensatz zu dem, was Sie in den Filmen über große, schlechte IRS-Agenten lesen, die das Leben der Menschen zerquetschen, sind IRS-Leute wirklich wirklich unterstützend. Ich habe sie oft angerufen, um um Hilfe zu bitten, und jedes Mal waren sie so freundlich und zuvorkommend. Warum ist das? Der Grund ist, weil sie wissen, dass das Steuersystem so kompliziert ist, dass alle Fehler machen. In der Tat wage ich zu vermuten, dass die Mehrheit der Steuern von Einzelpersonen und Profis mindestens einen Fehler oder einen suboptimalen Eintrag hat. Die IRS sind nicht da draußen, um normale Leute wie Sie und mich zu bestrafen. Sie sind da, um dir zu helfen. Ein schlechter IRS-Ruf ist definitiv einer der Hauptgründe, warum die meisten Menschen Angst haben, ihre eigenen Steuern zu machen.

* Ihr Steuerberater wird nicht auf Sie hören. Ein anderer einfacher Grund, warum Sie Ihre eigenen Steuern machen würden. Manche Leute sind sehr aggressiv auf ihre Rückkehr. Ich sprach neulich mit meinem CPA-Freund, und er sagte, ein Ehepaar, das nur 80.000 Dollar pro Jahr verdient, die im Hotelgewerbe arbeiten, wollte 40.000 Dollar an Ausgaben abziehen! Auf keinen Fall wollte mein Freund dies durchsetzen, da der Ruf seiner Firma und sein Name auf dem Spiel steht. Die meisten Menschen gehen wegen eklatanter Fehler auf ihren Steuerformularen nicht ins Gefängnis. Stattdessen wartet der IRS 3 Jahre, um Ihnen eine Mitteilung zu senden, die eine 5% Strafe pro Jahr enthält, damit sie versuchen können, mehr Geld von Ihnen zu verdienen.

* Sie steuern Ihren eigenen Zeitplan. Obwohl es zwei bis drei Stunden dauert, um meine eigenen Online-Steuern zu machen, lasse ich es, wenn es erledigt ist, eine Weile ruhen, damit ich meine Renditen zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal überprüfen kann. Der Grund, warum ich warte, ist, weil es Steuerformulare gibt, die manchmal zu spät kommen, wie eine K-1-Anweisung für eine private Firma, die ich besitze. Ein weiterer Grund ist, dass Sie die Dinge durchdenken möchten, um sicherzustellen, dass alles funktioniert. Ich gehe selten ins Kino, weil es ein PITA ist, um einen Parkplatz zu finden, ein Ticket zu kaufen, in einem überfüllten Theater zu sitzen und Leute neben sich auf ihren Handys zu japsen. Stattdessen schaue ich zu Hause gerne auf meine eigene süße Einrichtung, wo ich pausieren kann, um auf die Toilette zu gehen, oder zurückspulen, um die coole Szene wiederzusehen.

Warum sollten Sie nicht Ihre eigenen Steuern tun?

* Du bist schlecht mit Zahlen. Wenn Zahlen Sie krank machen, machen Sie keine eigenen Steuern. Es ist leicht, Ihre Steuern zu vermasseln, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Fehler können Sie viel kosten (oder gewinnen), was eine fehlerfreie Steuererklärung kostet. Dennoch glaube ich fest daran, dass die meisten Steuererklärungen suboptimale Einträge haben.

* Sie haben den besten Buchhalter und Sie kümmern sich nicht um Geld. Wenn Sie einen Rock-Star-Buchhalter haben, der auf der gleichen Seite mit Ihnen in Bezug auf die Steuerphilosophie ist, können Sie ihn oder sie Ihre Steuern für Sie tun. Wenn Sie sich nicht darum kümmern, 500 bis 1.500 US-Dollar für einen herausragenden CPA auszugeben, sollten Sie sich dafür entscheiden. Der CPA könnte Ihnen vielleicht viel mehr als $ 500 bis $ 1.500 bringen. Ich sage vielleicht, weil es nur so viel gibt, was du tun kannst, bevor du in die Grauzone gehst.

* Sie haben eine unglaublich vielfältige Menge an Investitionen und Einkommensströmen. Wenn Sie 5 Mietobjekte, 3 Ferienhäuser, 5 verschiedene private Investitionen, Annuitäten, Dividenden, ein Nebengeschäft und mehrere Millionen haben, möchten Sie wahrscheinlich eine Saison pro Ihre Steuern haben. Wenn Sie nur eine W2 und eine Haushypothek haben, gibt es keinen Grund, warum Sie Ihre Steuern nicht selbst tun können.

* Sie genießen es nicht, Ihre Arbeit zu überprüfen. Wenn Sie der Typ in der Schule waren, der Ihre Abschlussprüfung abgelegt und ohne eingehende Prüfung Ihrer Antworten abgegeben hat, möchten Sie einen Buchhalter einstellen. Ich persönlich finde es toll, Tabellen, Budgets, Steuerdokumente, Essays immer wieder zu lesen, bis ich es satt habe.

Da du so weit gekommen bist, wirst du dich verwöhnen lassen.

VERWENDEN SIE H & R BLOCK ZU HAUSE

In den letzten 8 Jahren habe ich H & R Block benutzt, um meine eigenen Steuern zu zahlen. Dieses Jahr war das erste Mal, dass ich sie online gemacht habe, und ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass es ziemlich genau so ist, wie wenn Sie Dinge mit ihrer CD-Software machen. Ich muss zugeben, dass meine Ängste, meine Steuern online zu machen, zweifach waren: 1) Sicherheit und 2) Was, wenn die ganze Arbeit, die ich getan habe, nicht spart. Aber wie bei allem, was elektronisch getan wird, besteht ein Sicherheitsrisiko. Ich bin froh zu sehen, dass H & R Block online einen schönen "Speichern" -Button hat, der funktioniert, nachdem ich mich mit einem anderen Browser eingeloggt habe.

Mein einziger und einziger Roadblock war, als ich zu 8582 (Passive Activity Loss Limitations) für Mietobjekte kam. Als ich das Kästchen anklickte, dass ich passive Verluste für meine Miete habe, als ich es vor 9 Jahren gekauft habe, schlug das Programm vor, einen H & R Block Tax Professional zu rufen, weil das angeblich eine komplizierte Angelegenheit ist. Nun, es ist nicht kompliziert für mich, und ich war nicht im Begriff, einen H & R Block Tax-Profi zu rufen, um meine Steuern zu bezahlen, nachdem ich zwei Stunden damit verbracht hatte, meine eigenen zu machen. Ich habe auf "Überspringen" geklickt und dann wurde ich vom Programm gewarnt, dass das Formular für passive Verluste nicht in meinem Formular enthalten sein wird und dass ich einige Probleme haben könnte. Nun, das ist nicht sehr beruhigend, da ich passive Verluste habe!

Es stellt sich heraus, dass passive Verluste für einen aktiven Vermieter sowieso nicht erlaubt sind, wenn man mehr als $ 150.000 pro Jahr verdient. Nach 150.000 $ können Sie keine passiven Verluste mehr übertragen, um Ihre Steuerrechnung zu reduzieren, sobald Sie beginnen, ein positives Einkommen zu erzielen. Was ich hoffe, ist, dass die passiven Verluste auf meine Kostenbasis für die Immobilie übertragen werden können, wenn ich sie jemals verkaufe, so dass meine Steuerrechnung weniger ist, da meine Gewinne geringer sind. Ich wurde von einem Buchhalter versichert, dass dies der Fall ist, aber wir werden diese Brücke überqueren, wenn wir dazu kommen. Für jetzt habe ich viel gelernt, und ich halte alle Rekorde.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Online-System von H & R Block, und ich würde das Produkt jedem empfehlen. Sie haben ihre DIY-Software für die letzten 10 Jahre verfeinert. Es ist immer einschüchternd, neue Dinge zu übernehmen, aber nach etwas Übung wirst du nur noch deine eigenen Steuern machen müssen. Sobald Sie die grundlegenden Konzepte verstanden haben, besteht der Rest aus Datenerfassung und Dateneingabe. Es ist ein sehr lohnendes Gefühl, etwas über deine eigenen Finanzen zu lernen. Kombinieren Sie einfache Steuersoftware mit allen Antworten, die Sie im Internet finden, und Sie haben genügend Munition, um Ihre eigenen Steuern zu zahlen.

Empfehlung

Verwalten Sie Ihre Finanzen an einem Ort: Der beste Weg, um finanziell unabhängig zu werden und sich selbst zu schützen, ist es, Ihre Finanzen in den Griff zu bekommenAnmeldung mit Persönliches Kapital. Sie sind eine kostenlose Online-Plattform, die alle Ihre finanziellen Konten an einem Ort sammelt, so dass Sie sehen können, wo Sie optimieren können. Vor dem Personal Capital musste ich mich in acht verschiedene Systeme einloggen, um 25+ Differenzkonten (Broker, mehrere Banken, 401K usw.) zu verfolgen, um meine Finanzen zu verwalten. Jetzt kann ich mich einfach in Personal Capital einloggen, um zu sehen, wie es meinen Aktienkonten geht und wie sich mein Nettovermögen entwickelt. Ich kann auch sehen, wie viel ich jeden Monat ausspare.

Das beste Werkzeug ist der Portfolio Fee Analyzer, der Ihr Anlageportfolio über seine Software verwaltet, um zu sehen, was Sie bezahlen. Ich fand heraus, dass ich $ 1.700 pro Jahr in Portfoliogebühren bezahlte, ich hatte keine Ahnung, dass ich zahlte! Es gibt kein besseres Finanzinstrument online, das mir mehr geholfen hat, finanzielle Freiheit zu erreichen. Es dauert nur eine Minute, um sich anzumelden.

Sind Sie auf dem richtigen Ruhestandspfad? Klicken Sie, um Ihre Zahlen durch einen Rentenrechner laufen zu lassen

Steuerersparnis Empfehlung

Ein Geschäfft eröffnen: Ein Geschäft ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihr Einkommen vor Steuern zu schützen. Sie können entweder als LLC, S-Corp oder einfach als Sole Proprietor eingliedern (keine Einarbeitung notwendig, sondern nur Berater sein und einen Zeitplan einreichen). Jeder Unternehmer kann einen Selbständigen 401k starten, wo Sie bis zu $ ​​54.000 ($ 18.000 von Ihnen und ~ 20% der Betriebsgewinne) beitragen können.Alle Ihre geschäftlichen Ausgaben sind steuerlich abzugsfähig. Starten Sie einfach Ihre eigene Website in weniger als 30 Minuten, um Ihr Geschäft zu legitimieren. Hier ist meine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Starten Ihrer eigenen Website.

Beginnen Sie ein einfaches Geschäft, um weniger Steuern zu bezahlen und mehr zu Vorsorgekonten vor Steuern beizutragen. Statt Steuern auf 100.000 Dollar Einkommen zu zahlen, zahlen Sie nur Steuern für 12.000 Dollar für eine Steuerrechnung von 2.000 Dollar oder 2 Prozent effektiven Steuersatz.

Aktualisiert für 2018 und darüber hinaus. Die Einkommenssteuern werden unter Präsident Trump sinken.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: