loader
bg-category
Haben Sie das richtige Asset-to-Liability-Verhältnis für einen komfortablen Ruhestand?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Nehmen wir an, Sie haben jemanden mit 2 Millionen Dollar Schulden getroffen. Sie könnten denken, dass diese Person dazu verdammt ist, für immer zu arbeiten. Aber viele Verbindlichkeiten zu haben, ist nur ein Teil der Gleichung. Wichtig ist auch das Vermögen der Person.

In diesem Beispiel hat ein persönlicher Finanzkunde von mir $ 2 Millionen Schulden, aber über $ 10 Millionen an Vermögenswerten. Seine Vermögenswerte generieren über $ 250.000 pro Jahr und decken leicht die $ 50.000 pro Jahr Haftungskosten. Mit anderen Worten, diese Person ist steuerlich gut. Sein Vermögen müsste um 80% sinken, bevor er sein Vermögen nicht mehr zur Deckung seiner Verbindlichkeiten liquidieren kann.

Lassen Sie uns eine mentale Übung durchgehen und diskutieren Sie, was ein passendes Asset-to-Liability-Verhältnis für verschiedene Altersgruppen ist. Diese Übung sollte Ihnen helfen, Ihr Nettovermögen zu überprüfen und einen Plan zu entwickeln, um das ideale Verhältnis zu erreichen.

DAS RICHTIGE ASSET-TO-LIABILITY-VERHÄLTNIS

Nicht alle Assets sind gleich. Manche schätzen schneller als andere. Einige werten ab. Meine Hoffnung ist, dass die Leser Vermögen aufbauen können, die im Laufe der Zeit an Wert gewonnen haben: Aktien, Anleihen, Grundbesitz, Immobilien, Kunst, Rohstoffe, Oldtimer, seltene Münzen und so weiter. Bargeld wird als Vermögenswert betrachtet, der jedoch in jedem Land, in dem Inflation herrscht, garantiert an Kaufkraft verliert.

Nicht alle Verbindlichkeiten sind gleich. Kreditkarte Schulden und Zahltag Darlehen sind die schlimmsten. Dann gibt es Studienkredite, die oft notwendig sind, um weiterzukommen. Eine relativ gute Verschuldung sind Hypothekenschulden, da ihre Zinsen abzugsfähig sind und an einen potenziell an Wert gewinnenden Vermögenswert gebunden sind. Das heißt, Hypothekenschulden sind immer noch Schulden und sollten letztendlich ausgezahlt werden, wenn man sich dem Ruhestand nähert.

Nachdem wir uns nun kurz mit Aktiva und Passiva auseinandergesetzt haben, wollen wir uns einige Altersgruppen ansehen, um zu versuchen, ein angemessenes Asset-to-Liability-Verhältnis zu ermitteln.

Deine 20er Jahre

Je höher Ihr Asset-to-Liability-Verhältnis, desto besser. Unglücklicherweise sind unsere 20-er Jahre oft mit Schulden für Studentenkredite, Konsumentenschulden und nicht viel Zeit für die Anhäufung von Reichtum belastet. Infolgedessen ist es üblich, Verbindlichkeiten größer als Vermögenswerte, d. H. Negatives Nettovermögen, zu sehen.

Für diejenigen, die das Glück haben, keine Studentenschulden zu haben, können Sie wahrscheinlich ein unverschämt hohes Verhältnis von Vermögen zu Verbindlichkeiten aufbauen, indem Sie einfach Ihr Geld sparen und investieren. Aber denken Sie daran, dass eine hohe Quote nicht viel bedeutet, wenn Sie gar nicht viele Assets haben, z. B. 50: 1-Verhältnis, 50.000 US-Dollar an Investitionen und 1.000 US-Dollar an Kreditkartenschulden. Daher ist es gut, einen Nettowert für das Erreichen des Altersziels zu haben, zusammen mit einem Ziel-Asset-to-Liability-Verhältnis.

Ziel-Nettowert von 30: 250.000 $

Mindestkapital-zu-Haftungsverhältnis: 1: 1 (0 Reinvermögen)

Ziel-Asset-Liability-Verhältnis: 2: 1

Deine 30er Jahre

Wenn du 30 Jahre alt bist, solltest du eine klare Vorstellung davon haben, was du mit deinem Leben machen willst oder wohin du gehst. Viele Menschen beschließen, während dieses Jahrzehnts ein Haus anzueignen und zu kaufen. Wenn Sie eine Standard-Anzahlung von 20% zahlen, können Sie ein Vermögen im Wert von 5X mehr kontrollieren.

Eine gleich große Anzahl von Verbindlichkeiten gegenüber Vermögenswerten ist eine extrem beängstigende Situation, je größer die absoluten Beträge sind. Es bedeutet im Wesentlichen, dass Ihr Nettowert Null ist. Schießen Sie auf jeden Fall bis spätestens 30, um ein positives Netto-Vermögen zu haben.

Ziel-Nettowert von 40: 650.000 $

Ziel-Asset-Liability-Verhältnis: 3: 1

Ihre 40er und 50er Jahre

Je nachdem, ob Sie Vermögenswerte mit Schulden anhäufen möchten, sollten Ihre 40er Jahre ein Jahrzehnt sein, in denen Sie eine ansehnliche Menge an Ersparnissen und Investitionen ansammeln konnten. Die Ertragskraft ist in der Regel die stärkste in den 40er und 50er Jahren, was oft zu mehr Risikobereitschaft und Konsum führt. Allerdings habe ich viele Leute in den Fünfzigern gesehen, die für jüngere, billigere Angestellte losgelassen wurden. Deshalb möchten Sie nicht zu viel zusätzliche Schulden aufnehmen. Es ist auch sehr wichtig, die Lifestyle-Inflation zu kontrollieren. Nach 20 Jahren Arbeit, wenn Sie nicht losgelassen werden, fühlen Sie sich wahrscheinlich etwas Burnout.

Nettozielwert von 50: 1.250.000 US-Dollar

Ziel-Nettowert von 60: $ 2,200,000

Ziel-Asset-zu-Haftungs-Verhältnis: 5: 1 - 8: 1

Ihre 60s und darüber hinaus

Wenn Sie Ihre 60er Jahre erreicht haben, ist es eine gute Idee, schuldenfrei oder so schuldenfrei wie möglich zu sein. Dies gilt insbesondere, wenn Sie nicht mehr arbeiten oder kaum genug von Social Security und Ihren Investitionen kommen, um zu überleben. Ein gutes Ziel, um zu schießen, ist ein Asset-to-Liability-Verhältnis von 10: 1+. Bei einem solchen Verhältnis würde Ihr Vermögen um 90% sinken, bevor Sie nicht mehr liquidieren können, um Ihre Verbindlichkeiten zu decken. Natürlich, wenn Sie schuldenfrei sind mit einer lebenswerte Einkommensströmung, müssen Sie sich keine Sorgen machen.

Ziel-Nettowert von 70: 3.000.000 $. Denken Sie daran, $ 3 Millionen sind die neuen $ 1 Million. Ich erwarte, dass jeder mit mindestens ein paar Jahrzehnten lesen wird, um Geld zu verdienen, um als echte Millionäre zurückzutreten!

Target Asset-To-Liability-Verhältnis: Null Schulden, 10: 1 oder höher.

DAS IDEALE VERMÖGENSVERHÄLTNIS-VERHÄLTNIS

Nach dieser Übung halte ich das ideale Verhältnis von Vermögen zu Verbindlichkeiten für die Mehrheit der Menschen für 5: 1 oder höher. Sie haben genug Einfluss, um von einer Wirtschaft zu profitieren, die sich generell nach oben und nach rechts bewegt. Unterdessen sind Ihre Verbindlichkeiten nicht so hoch, dass Sie einem Ausfallrisiko ausgesetzt sind.

Wenn Sie eine Transaktion finden, die es Ihnen erlaubt, ein Asset mit einer Hebelwirkung von mehr als 5 zu besitzen, während Sie nur das verlieren können, was Sie eingegeben haben, dann sollten Sie es tun. Sie werden Ihr Vermögen in einem starken Konjunkturzyklus aufladen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie tatsächlich einige Gewinne mitnehmen, wenn die Dinge auf dem Private-Equity-Markt zu verrückt werden.

Wir können nicht wirklich FHA Hauskäufer beschuldigen, die nur 3% für ein Haus niederlegen, oder Leute, die 0% vor der Finanzkrise niederlegen. Sie sahen ein asymmetrisches Risiko-Nutzen-Verhältnis und nutzten die Situation aus. Zum Glück, nach der Krise, verlangen die meisten Kreditgeber jetzt Kreditnehmer mehr Haut im Spiel haben.

Wenn Ihre Verbindlichkeiten aus Kreditkartenschulden bestehen, schiessen Sie angesichts der hohen Zinssätze und des Fehlens eines entsprechenden nennenswerten Vermögenswerts ins Leere. Immerhin gibt es neue Anbieter von Verbraucherkrediten, die in der Lage sind, deutlich niedrigere Zinsen anzubieten, um den Menschen zu helfen, ihre Schulden zu konsolidieren.

Ich möchte, dass sich alle einen Moment Zeit nehmen und ihr Aktiv-Passiv-Verhältnis berechnen. Singen Sie einfach für Personal Capital ein kostenloses Finanzinstrument, das automatisch Ihre Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und Ihr Nettovermögen für Sie aufspürt. Sie könnten über die Zusammensetzung Ihres Vermögens überrascht sein, wenn Sie die Übung nicht gemacht haben.

Schließlich, gehen Sie durch einen Ruhestand Planung Rechner, um zu sehen, ob Sie auch auf dem richtigen Weg sind. Der direkteste Weg, um Ihr Verhältnis zu erhöhen, besteht darin, einfach mehr zu sparen oder Schulden zu begleichen. Beide sind gute Ideen, wenn wir am Ende eines Bullenrennens einsteigen.

Sind Sie auf dem richtigen Ruhestandspfad?

Aktualisiert für 2018 und darüber hinaus.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: