loader
bg-category
Haben Sie Schuld oder Frugality-Krankheit ausgeben?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Meine Eltern lehrten mich, niemals ein anderes Getränk als Leitungswasser zu bestellen, weil die Preise im Vergleich zu den Kosten astronomisch hoch waren. Bis heute habe ich immer noch Schwierigkeiten, etwas anderes als ein Glas Wasser mit einer Zitronenscheibe zu bestellen, wenn ich essen gehe. Ich beginne zu rationalisieren, wie Wasser null Kalorien hat, reichlich vorhanden ist und gut für mich ist. In der Zwischenzeit sehne ich mich nach dem frischen, frischen Kokosnuss-Saft, der zu meinem Hühnchen-Satay in meinem Lieblings-Restaurant in Malaysia gehört.

Einer der besten Tricks, die ich entwickelt habe, um Schuldgefühle zu überwinden, besteht darin, tatsächlich das zu kaufen, was man wünscht, es während der Dauer der Rückgaberecht zu bestaunen und es zurückzugeben! Wenn es eine 30 Tage Rückgaberecht für Autos gäbe, wäre ich buchstäblich der am meisten gehasste Kunde in der Gegend, denn ich hätte keine Schande, jeden zweiten Monat einen neuen zu kaufen und die Schlüssel zurückzugeben. Ich bin süchtig nach Autos und ihrem neuen Autogeruch, obwohl ich seit über 5 Jahren "nüchtern" mit Elch geblieben bin.

Alte Gewohnheiten sind schwer zu brechen

Schau auf mich herab, was du willst, aber ich sage dir, ich habe ein Sparsamkeitsproblem, das natürlich korrigiert werden muss. Am Thanksgiving-Wochenende habe ich beschlossen, eine Herausforderung zu schaffen, nur Dinge zu kaufen, die nur das Geld haben, das ich online an diesem viertägigen Wochenende verdient habe. Wer zum Teufel arbeitet online in diesen vier Tagen? Es veranlasste mich, tiefer zu denken und Geschäfte zu machen. Ich kam zu dem Schluss, dass praktisch jeder außerhalb von Amerika an diesem Donnerstag und Freitag arbeitet, und so pingte ich meine australischen und englischen Kunden an.

Ich konnte an diesem Wochenende $ 1.100 an Online-Einnahmen erzielen und war erleichtert, dass ich etwas Geld für Socken und Business-Schuhe ausgeben konnte. Ich habe in der ersten Dezemberwoche den Mut gesammelt, um bei Barney nach meinen Lieblings-Tod's Loafers zu suchen. Sie führen normalerweise 485 $ ein Paar nach Steuern und sind nie im Verkauf. Auf wundersame Weise fand ich einen, der für "nur" 315 Dollar nach Steuern gut genug war. Ich kaufte sie sofort und brachte sie nach Hause, um sie zu bewundern.

Ich bin mir bewusst, dass 315 Dollar immer noch eine Tonne Geld für Schuhe sind. Im Verhältnis zu den Einnahmen, die im selben Zeitraum generiert wurden, ist es jedoch nicht viel. Wenn ich neben meinem Job-Einkommen keine peripheren Einnahmen gemacht hätte, würde ich definitiv nicht mit dem Kauf beginnen.

Entschuldungsstreiks

Es ist jetzt über 10 Tage her und ich habe sie immer noch nicht draußen getragen! Die Ausgabenschuld hat sich wieder durchgesetzt, da diese Schuhe mehr als das Doppelte sind, was ich normalerweise ausgebe. Ich kann dem Drang nicht widerstehen, die Schuhe zurückzugeben und einen anderen Verkauf für ein Drittel des Preises zu finden. Der Kicker ist, dass ich seit dem Thanksgiving-Wochenende viel mehr online gemacht habe und es immer noch nicht geschafft habe, rauszugehen und die neuen Sohlen zu zermürben!

Durch die Hervorhebung meiner monatlichen Kreditkartenausgaben befürchte ich, dass ich noch weniger ausgeben möchte. Ich schreibe sogar Posts, die es gibt Kein Punkt Geld zu verdienen wenn du dein Geld nicht dafür ausgibst, dass ich und andere aufhören, so sparsam zu sein. Für das Leben von mir kann ich mich nicht von meinen Ausgabengewohnheiten lösen.

Ich bin neugierig, ob einer von euch auch Schuldgefühle und Genügsamkeits-Krankheit hat, wenn du dir die Sachen leisten kannst? Was tun Sie, damit Sie ein wenig ausgeben und sich nicht schuldig fühlen? Warum sind wir so konditioniert, so zu handeln, wie wir es tun?

Foto: Tods Schuhe. Sind diese Schuhe $ 315 nach Steuern wert? Ich trage sie 5 Tage die Woche. Sam

Grüße,

Sam

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: