loader
bg-category
Fühlen Sie, dass es unsere Pflicht ist zu helfen, wenn wir können?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ich wäre gerne märchenhaft. So wohlhabend, dass ich nicht zweimal darüber nachdenken würde, ein Taxi nach Hause zu nehmen oder bei meinem nächsten Abenteuer ein Ticket der ersten Klasse nach Europa zu buchen. Leider fahre ich immer noch mit tollen Fremden, die beide Armlehnen nehmen, obwohl ich in der Mitte sitze. Es wäre schön, nicht jahrelang pontifizieren zu müssen, ob ich endlich ein neues Auto kaufen sollte oder nicht. Es wäre schön, sich nicht über Geschwindigkeitsübertretungen oder Parktickets zu ärgern.

Zur Villa, Alfred!"Wäre ein lustiger Satz, der ab und zu mal gesagt wird.

Aber ich bin glücklich, weil die Reise ein Aufruhr ist. Geschichten mit euch allen teilen zu können, macht das Leben so viel lustiger. Ich schwöre, wenn ich nicht schon kostenlos online schreibe, würde ich erwägen, Al Gore, dem Schöpfer des Internets, das Recht zu zahlen, jeden Monat online zu veröffentlichen!

So habe ich eines Tages während der Badezeit darüber nachgedacht, ob wir alle die Pflicht haben zu helfen, wenn wir helfen können.

VERRÜCKTE INSANE-PERSON

Ein Freund von mir sagte kürzlich, "Sam, du bist eine verrückte, wahnsinnige Person. Welche Art von finanziell unabhängiger Person schreibt die ganze Zeit, unterwirft sich dem öffentlichen Hängen, schreibt dann noch mehr? Bist du ein Masochist? Warum nimmst du dich dann mit weiteren 25 Stunden in der Woche ab? Und jetzt hast du einen Podcast gestartet? WTF ?! "

Ich zuckte mit den Schultern.

Er machte weiter, "Aussehen. Wenn ich nicht arbeiten müsste, würde ich Flaschen in den Clubs knallen und mich ständig mit chicas bonitas verbinden! Wenn du deine Scheiße zusammen in deinen 30ern hast, ist es wie in einem Fass zu schießen. Sie können nicht verpassen! Die Jocks hatten ihre Zeit in der High School und College. Jetzt ist es an der Zeit! " als er mit großer Aufregung auf seine Brust schlug.

Ich lachte.

Wir hatten noch ein paar Drinks und beschlossen, mit einigen Damen, die wir im West Village getroffen hatten, zu einer Dart-Partie überzugehen. Dies ist schließlich New York City, wo Dart um 1 Uhr morgens, gefolgt von einem Jazz-Club bis 3 Uhr morgens an einem Dienstagmorgen die Norm ist.

Ein paar Tage später, auf meiner elenden sechsstündigen Flugreise nach San Francisco, dachte ich über die Fragen meines Freundes nach. Im Ernst, warum solltest du etwas hilfreiches tun, wenn du frei bist, andere wahnsinnig spaßige Dinge zu tun?

Die Antwort ist, dass ich denke, dass es die Verantwortung ist, das zu teilen, was wir wissen. Außerdem macht es viel mehr Spaß zu arbeiten, wenn Sie nicht auf das Einkommen angewiesen sind, um zu überleben.

Teilen, was wir wissen

Obwohl ich ungefähr 20 Stunden pro Woche kostenlos schreibe, fühle ich es in meiner Verantwortung zu teilen. Es gibt natürlich Affiliate- und Werbeeinnahmen hier, also bemitleide mich noch nicht. Ich hatte das Glück, aufs College zu gehen, im Finanzwesen zu arbeiten, zur Business School zu gehen und meine finanzielle Nut relativ früh zu machen. Es gibt viele Leute wie mich. Aber es gibt nicht viele Leute wie mich, die auch gerne ihre Gedanken schreiben.

Es wäre unglaublich schön, drei Artikel von Warren Buffet oder Präsident Obama über ihre verrückten Spielereien zu lesen, aber leider sind sie zu beschäftigt, Milliarden zu verdienen oder die Welt zu retten. Selbst wenn sie Zeit zum Schreiben hätten, würden sie vielleicht nicht so viel Freude daran finden, mit der gleichen Häufigkeit zu schreiben. Du wirst also mit kleinen Leuten wie mir und den Hunderten von Millionen anderer Menschen leben müssen, die keine Milliardäre sind und keine Länder führen.

Bransons Necker Island

Aber Mann, wenn ich jemals so fabelhaft reich werde, dass ich Richard Bransons Necker Island vermieten kann und die ganze Woche eine Party für Tausende von Lesern veranstalte, verspreche ich dir, dass ich noch mindestens ein paar Posts pro Woche veröffentlichen werde und als Antwort darauf antworten werde viele Kommentare wie möglich! Es würde so viel mehr lustige Geschichten zu erzählen geben!

Vielleicht werde ich weiterhin schreiben, weil ich anderswo nicht viel Talent habe. Ich werde nie ein Profi sein. Ich bin seit 15 Jahren dabei, die gleichen fünf Akkorde auf meiner Gitarre zu spielen. Und die einzige Kunst, die ich jemals geschaffen habe, war eine Reihe abstrakter Bilder, die ein Kind machen konnte. Ich bin jedoch süchtig nach dem Stampfen einer Computertastatur, also kann ich so viel wie möglich teilen, bevor ich krächze.

WAS IST MIT IHNEN?

Ich war eines Tages in einem überfüllten Bus, um zu arbeiten, als ein paar Passagiere ganz vorne den Busfahrer aufforderten, herüberzukommen. Die beiden Passagiere stiegen schnell aus und retteten ein Kind, das auf dem Spielplatz verprügelt wurde. Sie mussten nichts tun, aber sie fühlten sich verpflichtet, als zwei sehr große und einschüchternde Männer zu helfen. Ihre Aktionen sind nur ein weiteres Beispiel dafür, wenn sie helfen können.

Bedauern ist eines der Dinge, die ich hoffe, dass jeder im Laufe der Zeit minimiert wird. Bedauern ist das Schlimmste, weil es dazu neigt, dich im Laufe der Zeit aufzufressen. Wenn ich in der Lage bin, Geschichten zu teilen, die dazu beitragen, die Reue der Menschen zu minimieren und gleichzeitig das Glück zu maximieren, dann muss ich teilen. Ansonsten bin ich nur egoistisch und faul. Es gibt kein Do-Over trotz aller persönlichen Finanzminen, die auf uns warten.

Wenn du ein bestimmtes Talent oder sogar das anhaltende Interesse hast, etwas besser als der Durchschnitt zu machen, denke ich, dass es deine Verantwortung ist, es weiter zu machen und es mit anderen zu teilen, bis du nicht mehr die Energie hast.

Ich bin neugierig zu wissen, ob es einige Dinge gibt, die du tust, weil du das Gefühl hast, dass es deine Verantwortung ist, sie zu teilen? Haben wir alle ein besonderes Talent, das wir maximieren sollten? Oder haben einige von uns einfach nichts zu geben an die Welt? Bin ich dumm, so viel weiter zu arbeiten? Wenn Sie eine brennende Frage in einem Kommentar haben, den ich nicht beantwortet habe, bitte posten Sie es erneut und / oder erschießen Sie mir eine E-Mail.

Grüße,

Sam

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: