loader
bg-category
Die verschiedenen Möglichkeiten, Forex zu handeln

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Da Forex so großartig ist, haben Trader eine Reihe von verschiedenen Möglichkeiten gefunden, in Währungen zu investieren oder zu spekulieren.

Unter diesen sind die beliebtesten Spot Forex, WährungFutures, WährungOptionenund Währung börsengehandelte Fonds (oder ETFs).

Währungs-Futures

Futures sind Kontrakte, um einen bestimmten Vermögenswert zu einem bestimmten Preis zu einem späteren Zeitpunkt zu kaufen oder zu verkaufen (deshalb heißen sie Futures!).

FX-Futures wurden von der Chicago Mercantile Exchange (CME) im Jahr 1972 geschaffen, als Glockenstiefel und Plateaustiefel noch in Mode waren.

Da Futures-Kontrakte standardisiert sind und an einer zentralen Börse gehandelt werden, ist der Markt sehr transparent und gut reguliert. Dies bedeutet, dass Preis- und Transaktionsinformationen leicht verfügbar sind.

Währungsoptionen

Eine "Option" ist ein Finanzinstrument, das dem Käufer das Recht oder die Option, aber nicht die Verpflichtung gibt, einen Vermögenswert zu einem festgelegten Preis am Verfalldatum der Option zu kaufen oder zu verkaufen.

Wenn ein Händler eine Option "verkauft", ist er verpflichtet, einen Vermögenswert zu einem bestimmten Preis am Verfalltag zu kaufen oder zu verkaufen.

Genau wie Futures werden Optionen auch an einer Börse wie der Chicago Mercantile Exchange (CME), der International Securities Exchange (ISE) oder der Philadelphia Stock Exchange (PHLX) gehandelt.

Der Nachteil beim Handel mit FX-Optionen ist jedoch, dass die Marktöffnungszeiten für bestimmte Optionen begrenzt sind und die Liquidität nicht annähernd so groß ist wie die der Futures oder des Spotmarktes.

Währungs ETFs

Exchange Traded Funds oder ETFs sind die jüngsten Mitglieder der Forex-Welt.

Ein Währungs-ETF bietet Engagement in einer einzigen Währung oder einem Währungskorb. Hier finden Sie eine Liste der am häufigsten gehandelten Währungs-ETFs.

ETFs werden von Finanzinstituten geschaffen und verwaltet, die Währungen in einem Fonds kaufen und halten. Sie bieten Aktien des Fonds an der Börse an, so dass Sie diese Aktien kaufen und wie Aktien handeln können.

Wie bei den Devisenoptionen ist die Beschränkung beim Handel mit Währungs-ETFs so, dass der Markt nicht 24 Stunden geöffnet ist. Darüber hinaus unterliegen ETFs Handelsgebühren und anderen Transaktionskosten.

Spot Forex Markt

Am Spotmarkt werden Währungen sofort oder "vor Ort" gehandelt, wobei der aktuelle Marktpreis zugrunde gelegt wird. Was an diesem Markt großartig ist, ist seine Einfachheit, Liquidität, enge Spreads und rund um die Uhr Operationen.

Es ist sehr einfach, an diesem Markt teilzunehmen, da Konten mit nur $ 50 eröffnet werden können! (Nicht, dass wir vorschlagen, dass Sie es tun) - Sie werden in unserer Kapitalisierungslektion erfahren warum!

Abgesehen davon, bieten die meisten Forex-Broker in der Regel kostenlos Charts, Nachrichten und Forschung.

In der School of Pipsology, wenn es um die spezifische Art und Weise geht, Währungen zu handeln, werden wir in erster Linie über den Spot-Forex-Markt sprechen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: