loader
bg-category
10 erschwingliche Möglichkeiten, eine große leere Wand zu füllen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Überwältigt von dem Gedanken, große, leere Wandflächen zu füllen? Hier ist was zu tun ist.

Es ist groß, es ist einschüchternd und fast jede Wohnung in Baltimore, MD, oder Houston, TX, hat es. Nein, wir reden nicht über den Haufen Wäsche, von dem du schwörst, dass du bald kommst - es ist diese grelle, weiße Wand. Selbst wenn Ihr Vermieter Sie malen lässt, kann eine schmucklose Weite Ihrem ansonsten so schönen Zuhause ein bisschen das Gefühl von Zurückhaltung geben. Aber nur weil Sie einen Mietvertrag haben, bedeutet das nicht, dass Sie keine kreative Lösung finden können. Hier finden Sie 10 rentnerfreundliche, temporäre Lösungen von Design-Experten, die etwas Stil an die Wand bringen.

  1. 1. DIY ein Triptychon

    Große, erschwingliche Kunstwerke können schwierig zu finden sein. (Und wenn Sie machen entdecken Sie ein Stück, das kein Vermögen kostet, es hat normalerweise den Charakter von etwas, was Sie in einem Hotelzimmer finden würden.) Für etwas ein wenig mehr Brieftasche-freundlich, erstellen Sie ein individuelles Stück selbst. Nicht der artsy Typ? Verlassen Sie diese Idee nicht so schnell. Überspringe die Farbe und suche ein paar wunderschöne Stoffe heraus. (Sie werden nicht viel brauchen, also zögern Sie nicht, auf die guten Sachen zu protzen.) Wickeln Sie einfach ein Stück um eine billige, vorgestreckte Leinwand und heften Sie Platz für eine superschnelle Arbeit von "Kunst". Besser noch, wickeln Sie drei rechteckige Platten oder Leinwände in Stoff und dann hängen sie zusammen, um ein Triptychon zu schaffen.

  2. 2. Wenden Sie sich an Textilien

    Wandteppiche, Vintage-Steppdecken oder sogar antike Decken können zu schön sein, um gefaltet und versteckt zu bleiben. Hängen Sie stattdessen das Textil an die Wand, um Ihrem Raum einen einzigartigen Charakter und eine einzigartige Textur zu verleihen. (Der einfachste Weg, dies zu tun ist, eine Gardinenstange von der Wand hängen, dann Clip-Stil Ringe, um das Textil zu sichern.) Um das Aussehen zusammenhängend mit dem Rest Ihrer Einrichtung zu halten, konzentrieren Sie sich auf Farbton, empfiehlt Jaclyn Isaac, Interieur Designer und der Blogger hinter Dog Lady Design Files. "Stellen Sie sicher, dass die Farben gut mit Ihrem vorhandenen Dekor harmonieren, oder denken Sie daran, (die Wand) als Schwerpunkt zu verwenden und ziehen Sie Ihre (anderen) Farben daraus", sagt sie. Immer noch nicht überzeugt? Betrachten Sie diesen Vorteil, indem Sie einen dünnen Teppich oder ein anderes Textil an die Wand hängen: Es kann dazu beitragen, die Geräusche aus der Wohnung Ihres Nachbarn zu stummschalten.

  3. 3. Stellen Sie eine Galeriewand zusammen

    Man kann nie zu viel Gutes haben - besonders wenn es um Kunst in Gruppen geht. "Unterschätzen Sie nie die Kraft einer gut gestalteten Galeriewand", sagt Laurag & Wolf-Designer Abagail Leepin. "Die Farben, Texturen und Muster eliminieren negativen Raum und verbessern das fertige Gefühl, das Sie erreichen möchten." Eine Idee, die zu einem perfekt ausbalancierten Aussehen führt, ist, zwei größere Stücke diagonal voneinander zu hängen und dann den leeren Raum über oder zu füllen unter jedem dieser größeren Stücke mit kleineren Stücken (kleben an ähnlichen Farben oder Themen werden extra zusammengezogen aussehen).

  4. 4. Betrachten Sie Tapeten

    Wenn Sie denken, dass Tapete nur für Hausbesitzer ist, beweist dieses DIY Ihnen falsch. Einfach Rahmenreste für eine unordentliche, no-chaotisch-Installation-Weg, ein wunderschönes neues Motiv ohne Verpflichtung zu genießen. "Die Gestaltung von Tapetenstreifen kann sehr effektive und interessante Aussagen machen", sagt Innenarchitektin Heather Higgins von Higgins Design Studio. "Sie funktionieren am besten, wenn sie ein einheitliches Thema wie ähnlichen Inhalt, Farbe oder Muster haben." Wählen Sie einen dünnen weißen Rahmen in der größtmöglichen Größe, um das Aussehen des Paneelformteils zu erzeugen.

  5. 5. Legen Sie Ihre Kunst ab

    Wenn die Idee, mehrere Stücke zu hängen, nervös wird, können schwebende Regale wie die oben genannten von Laurel & Wolf eine großartige Abkürzung sein. "Anstatt sich darum zu bemühen, die perfekte Galeriewand zu schaffen, sollten Sie sich ein langes, schwimmendes Regal suchen und Ihre Kunst in einer großen Galerie zusammenstellen", sagt Jaclyn Isaac. "Du kannst die Kunst und die Objekte nach Belieben wechseln, die Rahmen ändern, wenn du dein Dekor aktualisierst, und du musst dir keine Sorgen machen, dass du 18 Löcher in die Wand spachtelst." Wenn du auch keine Kunst hast, Isaac empfiehlt die Umplanung von Kalendern für fertig gerahmte Stücke. "Man kann tolle Fotos bekommen, die garantiert gut aussehen und groß genug sind, um für weniger als 30 $ eine ganze Wand einzunehmen", sagt sie.

  6. 6. Gehen Sie mutig, gehen Sie mural

    "Ein dramatisches Wandbild verleiht einer riesigen Wand Glamour, besonders wenn es um ultrahohe Decken geht", sagt Liza Nematnejad, Immobilienmaklerin bei Douglas Elliman Real Estate in New York, New York. Ein Wandbild, sagt sie, "kann wirklich eine Wohnung präsentieren, wenn es richtig gemacht wird, mit einem passenden Kunstwerk, das dem Look & Feel der jeweiligen Wohnung entspricht." Obwohl ein gemaltes Wandbild für Mieter nicht in Frage kommt, gibt es einen cleveren Möglichkeit, diesen dramatischen Look festzuhalten: temporäre Wandbilder. Ähnlich wie entfernbare Tapeten, diese Kleber-unterstützten Wandbilder installieren leicht (entfernen Sie einfach den Schutzträger und glatt auf der Wand), dann entfernen Sie sich ohne eine Spur, wenn es Zeit sich zu bewegen ist. Tempores Chinoiserie-Design ahmt das Aussehen eines handgemalten Wandgemäldes nach, während Wallesome es Ihnen ermöglicht, Ihre Lieblingsfotos oder -grafiken individuell in ein Wandbild zu drucken.

  7. 7. Bleib auf Washi Tape stecken

    Washi Tape ist vielleicht das inoffizielle Lieblingsmaterial auf Pinterest. Das abnehmbare, bunte Band ist einfach so vielseitig.Eine unserer Lieblingsideen ist die Verwendung des Bandes, um eine kühne grafische Aussage zu erstellen, wie dieses bunte Home Office von Domino Zeitschrift. Ein Design, das die gesamte Wand überspannt, sieht tendenziell höher aus als ein paar zufällige Streifen. Das Gleiche gilt für Wandtattoos, wie diese zu lustigen Mini-Elefanten aus dem südlichen Nest. Wenn sie in ordentlichen Reihen an der Wand angebracht werden, nehmen sie das Aussehen von Tapeten an.

  8. 8. Tackle nur einen (und du bist fertig!)

    Die besten Neuigkeiten? Das Dekorieren einer großen Wand kann große Auswirkungen haben. Heather Higgins: "Lassen Sie in jedem Raum, besonders in kleineren Räumen, mindestens eine Wand kunstfrei. Zwei ist noch besser. Dies bietet einen Ruheplatz für Ihr Auge und verhindert das Gefühl von "Überforderung". "Betrachten Sie dies als eine von Entwerfern genehmigte Ausrede, um sich zu faulenzen, andere Wände zu dekorieren.

  9. 9. Erweitern Sie die Regaloptionen

    Schauen Sie über Kunst hinaus, wenn Sie eine leere Wand füllen wollen - besonders wenn Sie auch hohe Decken haben. "Große, große Bücherregale sind ideal für Mieter, erfordern keine Wandinstallation und können von Ort zu Ort bewegt werden", bemerkt Isaac. "Wenn sie breit genug sind, nehmen sie eine Menge Platz in Anspruch und sind ein lustiger Ort, um mit Ihren gesammelten Objekten loszulegen." Füllen Sie die Regale einfach nicht vollständig auf. Zeigen Sie stattdessen einzelne Stücke in bearbeiteten Gruppen in jedem Regal an. (Wenn Sie den Regalplatz für die Lagerung benötigen, entscheiden Sie sich für attraktive Behälter auf den unteren Regalen.) Auf dem obersten Regal können Sie gerahmte Stücke lehnen.

  10. 10. Hängen Sie diesen Spiegel an die Wand

    Wie die Hängung von Kunst im Galerie-Stil, bietet eine Masse von Spiegeln eine schöne Möglichkeit, eine große Mauer zu füllen. "Ich benutze gerne alte Spiegel, ob riesige oder eine Auswahl kleinerer", sagt Kathleen Perkins von Douglas Elliman, der diesen Trick häufig bei der Inszenierung von Häusern verwendet. "Sie reflektieren das Licht und sie sind wirklich wunderschön." Interessante Spiegel finden sich oft in Secondhand-Läden oder Discounter für weniger als den Preis von Kunst.

Was sind deine besten Dekoideen für große Wände? Teilen Sie Ihre Tipps in den Kommentaren unten!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: