loader
bg-category
Umgang mit einem schlechten Chef: Verrückte Horrorgeschichten

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

OK, wer hat hier einen schrecklichen Chef?

Heute möchte ich über sie reden, denn wenn du einen hast, Sie denken jeden Tag an sie, wenn Sie zur Arbeit gehen.

Was macht einen schlechten Chef aus?

Vielleicht sind sie überheblich und unhöflich. Vielleicht verwerfen sie jede Idee, die Sie haben.

Oder vielleicht sind sie der rückgratlose Boss, der kleinlaut sagt: "Entschuldige, ich kann dir keine Gehaltserhöhung geben ... das ist alles, was ich habe ..." Wenn er nicht für sich selbst eintreten kann, wie wird er jemals aufstehen Du?

Man stelle sich nur einmal vor, wie jemand an einem Sonntagnachmittag in sein Gesicht schaut, wenn er daran denkt, am nächsten Tag wieder für seinen Chef zu arbeiten. Ich kann sie in meinem Kopf sehen, trinke bei einem Sonntagsbrunch und beklage mich über etwas, was ihr Chef getan hat. Ihre Freunde, die das 50 Mal gehört haben, verdrehen die Augen und versuchen, das Thema zu wechseln. Es ist urkomisch ... solange es jemand anderes ist. Diese letzte Zeile ist auch meine Lebensphilosophie.

Ein schlechter Chef bedeutet, dass jeden Tag - für 8+ Stunden / Tag, 2.000+ Stunden / Jahr - einige von uns auf Nadeln herumlaufen und Angst haben, unseren Chef zu sehen. Es ist so, als würde man mit einem Gewicht von 50 Pfund auf den Schultern rumlaufen, das man nicht ausziehen kann ... weil es dich heimlich am Leben hält (auch um dir einen Gehaltsscheck zu geben).

Jetzt ist hier der interessante Teil.

Von allen Menschen, die schlechte Chefs haben, wie viele verlassen, um einen anderen Job zu finden? Vielleicht 1 in 100? Warum bleiben alle anderen? Du bist kein Sklave. Sie können gehen, wann immer Sie wollen.

Es gibt eine Menge boo-hoo, weh-is-mir, waa-die-Wirtschaft-ist-so-schlecht. Nein, ist es nicht. Top-Performer können innerhalb von Tagen in dieser Wirtschaft arbeiten. (In der Tat, wir stellen für viele Positionen ein.)

Wenn du einen schlechten Chef hast, ist es nicht deine Schuld - aber es liegt in deiner Verantwortung, etwas dagegen zu tun. Sobald Sie zugegeben haben, dass Ihr Chef schlecht ist und Sie wollen, haben Sie 3 Möglichkeiten:

  1. Versuche, deinen Boss zu wechseln (unwahrscheinlich)
  2. Finde einen anderen Job (hmm, wenn es nur einen Weg gäbe, deinen Traumjob zu finden)
  3. Mach nichts und beklage dich (ich sehe dich in der Hölle)

Es ist wie in einer schlechten Beziehung. Du kannst es ihnen anlasten, alles was du willst ... aber letztendlich ist es deine Entscheidung zu bleiben oder zu gehen.

Eine der Fähigkeiten, über die nur wenige sprechen, ist zu wissen, wann man aufhören muss. Seth Godin schreibt darüber in The Dip, wo er sagt:

"... Was Superstars wirklich von allen anderen unterscheidet, ist die Fähigkeit, schnell in Sackgassen zu schlüpfen, dabei konzentriert und motiviert zu bleiben, wenn es wirklich darauf ankommt.

Die Gewinner geben schnell auf, kündigen oft und kündigen ohne Schuld - bis sie sich aus den richtigen Gründen dazu verpflichten, den richtigen Dip zu schlagen. "

Für all die Leute, die sich über einen schlechten Chef beschweren, wie viele von ihnen entdeckten die verräterischen Zeichen - vor Jahren? Und hat nichts getan?

Letztendlich kommt es darauf an: Sie müssen keinen schlechten Chef akzeptieren. Es ist nicht "normal" oder Teil der Zahlung Ihrer Gebühren. Niemand sollte seufzen und sagen: "Noch ein Montag ... zurück zum Grind".

Ich glaube tatsächlich, dass viele von uns in dieser Situation sind - viel mehr, als wir zugeben wollen. Also möchte ich die Konversation dazu öffnen.

Was ist deine Horrorgeschichte?

Hast du einen schlechten Chef? Bist du endlich entkommen? Ich möchte, dass Sie Ihre Horrorgeschichten in den Kommentaren teilen.

Abgesehen von purer Neugier möchte ich ein Gespräch darüber beginnen. Was hat sie so schlimm gemacht? Und während Sie dies schreiben, beachten Sie, wie Sie sich fühlen.

Teilen Sie Ihre Horrorgeschichte in den Kommentaren unten. Mach dir keine Sorgen darüber, Namen zu nennen oder dich zu verraten. Sie können es vollständig anonym halten.

Dies gilt nicht nur für die Mitarbeiter. Wenn Sie ein Boss waren, drehen Sie es um. Was ist deine Mitarbeiterhorrorgeschichte?

Ich freue mich, deine zu lesen.

P.S. Es macht Spaß, mit schrecklichen Chefs zu quälen. Aber ich bin mehr daran interessiert zu verstehen, was wir dagegen tun können.

Vor kurzem hörte ich eine der faszinierendsten Horrorgeschichten aller Zeiten. Es kam von einem Gast in meinem Brain Trust Programm, Kevin Hillstrom. Heute ist Kevin der CEO eines erfolgreichen Unternehmens, MineThatData (und ein erstaunlicher Stratege). Aber früh in seiner Karriere war er ein peinlicher Junior-Analyst - mit NULL Kommunikation und Business-Fähigkeiten.

Eines Tages saß er in seiner Kabine und hörte seinen Chef, der hinter verschlossenen Türen schreckliche Dinge über ihn erzählte.

Anstatt sich darüber zu beklagen, wie schlecht sein Chef war, nahm er eine völlig andere Perspektive ein - eine, die seine gesamte Karriere veränderte.

Schau dir Kevins Geschichte hier an:

Willst du wissen, was jeder einzelne Top-Performer, den ich in Brain Trust interviewt habe (einschließlich CEOs, Athleten und Bestseller-Autoren) ALLE gemeinsam haben? Einfach. Es sind Gewohnheiten. Erfolgreiche Menschen haben nicht nur Glückspause und Küste - sie identifizieren und integrieren seit Jahren systematisch Gewinngewohnheiten in ihr Leben.

Ramit's Brain Trust ist jetzt auf unbestimmte Zeit geschlossen. Aber bevor wir das Programm geschlossen haben, haben wir unseren Gästen die besten Erfolgsgewohnheiten entlockt und sie in einen 7-teiligen Ultimate Guide to Habits verpackt, den Sie jederzeit und überall lesen können - absolut kostenlos.

Enthält HD-Videos, Aktionspläne und Lektionen von den weltweit führenden Experten für Verhaltensänderungen.

Stellen Sie sich 30 Tage von heute vor, früh mit Tonnen von Energie aus dem Bett springen. Sie blicken tatsächlich auf den Tag - kein Gefühl mehr - aufgrund der neuen "Spitzenleistung" -Tools, die Sie jetzt verwenden.

Vielleicht möchten Sie anfangen, gesünder zu essen, oder einmal pro Woche eine Mahlzeit kochen. Vielleicht möchten Sie ein Unternehmen gründen oder sogar nur ein Buch pro Monat lesen.

Kein Problem. Fange klein an. Wähle 1 oder 2 Dinge aus, um diese leistungsstarken Techniken anzuwenden und beobachte, was passiert.

Melde dich einfach unten an und ich sende dir gleich eine kostenlose Kopie des Ultimate Guide to Habits.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: