loader
bg-category
Senkung der monatlichen wiederkehrenden Ausgaben für Versorgungs- und Unterhaltungsleistungen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Alle Gespräche über Essen und Essen haben mich in ständigem Hunger gelassen, also ist es an der Zeit, neue Gebiete zu betreten, in der Summer of Saving-Serie: Dienstprogramme.

"Utility" ist ein Wort aus der alten Schule, das früher alles bedeutete, was einen direkten Draht zu Ihrem Haus hatte: Wasser, Strom, Gas, Festnetztelefon, Kabel. Aber da sich die Technik und die Konsumgewohnheiten in den letzten Jahrzehnten verändert haben, ist diese direkte Linie verschwommen und hat eine etwas andere Bedeutung bekommen.

Wenn ich daran denke, was als moderne "Dienstprogramme" bezeichnet werden, gibt es zwei gemeinsame Themen, die herausstechen:

  1. Ein Service wird Ihnen oder Ihrem Zuhause direkt zur Verfügung gestellt
  2. Dieser Service führt zu einer wiederkehrenden monatlichen / vierteljährlichen Rechnung

Was erfüllt dieses Kriterium?

Traditionelle Dienstprogramme wie:

  • Wasserservice
  • Erdgas / Propan / Heizöl
  • Elektrizität
  • Festnetzanschluss
  • Papierkorb / anderer öffentlicher Dienst

Aber auch neuere / aufkommende Home-Entertainment- und Telekommunikationsdienste:

  • Kabelfernsehen oder andere Fernsehunterhaltung (Netflix, Satellit, etc.)
  • Satellitenradio oder andere kostenpflichtige Musikdienste (z. B. Spotify Premium)
  • Internet (Satellit, Kabel, DSL, Einwahl oder anderes)
  • VOIP
  • Handy / Handy-Datenplan

Das stimmt, Home-Entertainment und Kommunikation - als Dienste, die Sie monatlich erhalten und bezahlen - unterscheiden sich nicht allzu sehr von herkömmlichen Utilities. Denken Sie an alle monatlichen wiederkehrenden Ausgaben, die den Old-School-Dienstprogrammen ähneln - aber anstatt dass ein Dienst über eine Leitung direkt zu Ihrem Haus geschickt wird, könnte er auch über die Luftwege gesendet werden.

Sie könnten sogar Benzin und Versicherung eintauschen, da es sich um wiederkehrende Service-Ausgaben handelt, aber sie verdienen eine eigene Kategorie. Wir werden später zu diesen nicht-guten, schmutzigen Bastarden kommen ...

Ausgaben für Versorger und Unterhaltung machen einen ziemlich bedeutenden Teil unserer Ausgaben aus. Im Jahr 2011 (der jüngsten BLS-Umfrage zu Verbraucherausgaben) betrug der Durchschnitt und der prozentuale Anteil der Ausgaben in jeder Kategorie:

  • Hilfsmittel: 3.727 (7.5%) - mehr als Gesundheitspflege ($ 3.313)!
  • Unterhaltung: 2.572 $ (5,2%)

Das sind 6.299 Dollar zusammen oder 13 Prozent der Ausgaben eines durchschnittlichen Haushalts. Signifikant, wenn nicht alarmierend. Allerdings wären das 40% eines Haushalts mit niedrigem Haushaltseinkommen wie meines, alles andere gleich.

Das ist ziemlich beängstigend, wenn Sie einen günstigen Lebensstil leben wollen. Und das sind Kategorien, die scheinbar nach mehr von unserem Geld kratzen und kratzen. Ob es sich um scheinbar ungerechtfertigte regelmäßige Zinserhöhungen handelt, die weit über die Inflation hinausgehen (wussten Sie, dass die Kabelfernsehpreise jährlich um durchschnittlich 5% gestiegen sind) oder um den neuesten und besten neuen Abonnementdienst, von dem alle begeistert sind.

Warum ist es so wichtig, die Kontrolle über das Dienstprogramm und andere monatliche Ausgaben zu bekommen?

Wie bezahlt man solche monatlichen wiederkehrenden Dienstleistungen? Über ein langsames (aber immer größer werdendes) Leck fließt das Geld direkt von Ihrem Bankkonto ab.

Die periodische, kleinere, automatische Art der Nutzungs- / Unterhaltungskosten ist genau das, was sie so gefährlich macht. Was gibt es noch 50 Dollar hier, 80 Dollar wird es weh tun? Die Ausgaben sind leicht zu rechtfertigen, besonders wenn alle anderen diese Dienste nutzen.

Es liegt also an Ihnen, das Leck zu beheben. Vielleicht reparierst du es nicht komplett, aber du reduzierst die Verschwendung (sogar eine 25% ige Reduzierung würde die meisten 1.500 € + pro Jahr sparen), indem du eine Kombination der folgenden Taktiken verwendest:

  1. Nicht-essentielle Dienste ganz eliminieren
  2. Reduzierung des Verbrauchs essenzieller Dienstleistungen durch Änderung Ihrer Nutzungsgewohnheiten
  3. Wechsel zu wettbewerbsfähigen Technologien / Services, die Ihnen helfen, den Verbrauch oder die Kosten weiter zu senken
  4. Niedrigere Raten für die verbleibenden Dienste aushandeln

Darüber werden wir in den nächsten zwei Wochen diskutieren und die Strategie teilen, während wir uns detaillierter mit jedem dieser Dienste befassen. Die Zusammenarbeit sollte Spaß machen.

Dienstprogramme & Unterhaltung Kosten Diskussion:

Wie viel Geld gibst du für jeden Nutzen oder jede Form von Unterhaltung aus? (und mit welchen Anbietern)

Welche Nutzen- / Unterhaltungskosten würden Sie am liebsten senken?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: