loader
bg-category
Öffnen eines Custodial IRA für ein Minor

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Wenn Sie das öffentliche (oder sogar private) Schulsystem durchlaufen haben, wissen Sie sehr gut, dass persönliche Finanzen nicht in der Schule unterrichtet werden.

Wenn Sie Kinder haben und persönliche Finanzblogs lesen, wissen Sie auch, dass zu den wertvollsten Fähigkeiten, die Sie im Leben lernen / lernen können, persönliche Finanzen, verzögerte Befriedigung und die Macht der Zinseszinsen zählen.

Sie werden die wahre Macht der Zinseszinsen nicht lernen, indem sie ihre Ersparnisse heutzutage auf ein Bankkonto legen, wobei die Zinssätze so winzig sind wie sie sind. Und Sie können ihre Ersparnisse nicht zu Ihren eigenen Investmentkonten hinzufügen, ohne steuerliche Auswirkungen.

Also, wo kann man abbiegen?

Ein Sorgerecht IRA!

Heute werden wir IRAs für Minderjährige diskutieren - auch bekannt als "Custody IRAs", wie sie funktionieren und wann sie dazu beitragen können.

Ich dachte, es wäre am einfachsten, eine Liste von Fragen zu durchlaufen, die ich über die verwahrenden IRAs und die Antworten hatte, die ich fand.

Was ist ein Custodial IRA?

Im einfachsten Fall ist eine Freiheitsberaubung eine IRA für einen Minderjährigen mit verdientem Einkommen. Die IRA wird auf den Namen des Minderjährigen (unter ihrer Sozialversicherungsnummer) eröffnet, aber verwaltet von der Depotbank (in der Regel ein Elternteil, Großeltern oder Erziehungsberechtigten), in der Regel bis der Minderjährige 18 oder 21 Jahre alt (variiert nach staatlichen Vorschriften ). An diesem Punkt wird die Kontrolle über die Freiheitsbeschränkung durch den Minderjährigen übernommen, und das "Sorgerecht" -Tag wird entfernt.

Eine Depotbank kann aus irgendeinem Grund keine Gelder von einem Konto, das sie verwalten, abheben oder entfernen. Es gehört dem Minderjährigen.

Wie unterscheiden sich Custody IRA von regulären IRA's?

Wirklich gar nicht anders als das ganze Sorgerecht. Sie können entweder eine Roth- oder eine traditionelle Depot-IRA öffnen.

Der maximale IRA-Beitrag ist immer noch der gleiche ($ 5.500 für 2017 und 2018) für eine traditionelle IRA oder Roth IRA, bis zu ihrem Arbeitseinkommen (auf das wir gleich eingehen werden).

Und alle Steuern, Straf- und Vorbezugsregeln sind gleich.

Die einzigen anderen Unterschiede, auf die Sie stoßen können, sind unterschiedliche Regeln (d. H. Kontoeröffnungs-Minimum) oder Gebühren von den verschiedenen IRA-Administratoren da draußen.

Wann kann ein Minderjähriger einen Beitrag zu einer IRA leisten?

Hier ist der heikle Teil - Beiträge dürfen das Jahreseinkommen des Minderjährigen nicht übersteigen. Das bedeutet nicht, dass die Beiträge direkt aus diesem Erwerbseinkommen kommen müssen, nur dass die Summe, die beigesteuert wird, nicht übersteigen kann, was sie für dieses Steuerjahr verdienen.

Die IRS definiert "Arbeitseinkommen" als Löhne, Provisionen, Trinkgelder, Gehälter und Selbstständigeneinkommen. So könnte ein Minderjähriger beispielsweise im Alter von sieben Jahren ein selbstständiger Fahrgestellschöpfer sein und es könnte als Erwerbseinkommen betrachtet werden. Vergütungen für Ihre Hausarbeit sind in der Regel nicht akzeptiert, um Einkommen von der IRS zu verdienen.

Wenn das Kind IRS Forms W-2 oder 1099 erhält, haben Sie automatisch Aufzeichnungen über Ihr Einkommen. Ansonsten sollten Sie detailliert dokumentieren, wie viel Geld wann und von wem verdient wurde.

Investitions- und Erbschaftseinkommen gelten nicht als Erwerbseinkommen.

Roth Vs. Traditioneller Custodial IRA

Stellen Sie bei der Entscheidung, ob Sie eine Roth- oder traditionelle Depotbank-IRA verwenden oder nicht, in Betracht, dass der Hauptvorteil einer traditionellen IRA die Möglichkeit ist, Steuern auf Beiträge Ihrer Steuererklärung abzuziehen. Die meisten Minderjährigen verdienen jedoch nicht genug, um sogar eine Steuererklärung für das Arbeitseinkommen zu verlangen (wenn der abhängige Minderjährige weniger als den Standardabzug verdient).

Zusätzlich werden alle Abhebungen besteuert, und das scheint nur ein Chaos zu sein. Roth Custodial IRA's machen einfach mehr Sinn für ihre Benutzerfreundlichkeit.

Können Custodial IRAs für Bildung ohne Strafe bezahlt werden?

Ja. Herkömmliche IRA-Abhebungen unterliegen jedoch der Einkommenssteuer. Roth IRA's Abhebungen sind keine (Beiträge, keine Einnahmen).

Eine Sicherungs-IRA, die für die Zahlung von Bildungsausgaben geschaffen wurde, ist möglicherweise nicht die beste Idee. Sie sollten auch mit den Coverdell Education Sparkonten und den 529-Plänen vergleichen, wenn Ihr langfristiges Ziel darin besteht, dem Kind zu helfen, Bildung zu sparen.

Wo können Sie eine Custody IRA öffnen?

Die meisten Online-Broker bieten Depot-IRAs an. Einige haben Kontoeröffnungsmindestwerte, die niedriger als eine Standard-IRA sind. Wenn Sie nicht anders sehen, können Sie wahrscheinlich den Standard annehmen

Custodial IRA Diskussion:

  • Sind Sie derzeit eine Depotbank oder hatten Sie eine Sorgerechtskontrolle, als Sie minderjährig waren? Was waren die Vorteile?
  • Welche anderen Punkte oder Fragen haben Sie?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: