loader
bg-category
Warum Währungskreuze?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Über 80% der Transaktionen auf dem Devisenmarkt umfassen den US-Dollar.

Dies liegt daran, dass der US-Dollar die Reservewährung der Welt ist.

Sie fragen sich vielleicht: "Warum der US-Dollar und nicht das Pfund Sterling oder Euro?"

Die meisten Agrar- und Gebrauchsgüter wie Öl sind in US-Dollar angegeben.

Wenn ein Land Öl oder andere landwirtschaftliche Güter kaufen muss, müsste es zuerst seine Währung in US-Dollar ändern, bevor es in der Lage ist, die Waren zu kaufen.

Aus diesem Grund halten viele Länder eine Reserve von US-Dollar bereit. Sie können Einkäufe viel schneller tätigen, wenn Greenbacks bereits in der Tasche sind.

Länder wie China, Japan und Australien sind Beispiele für starke Ölimporteure, weshalb sie in ihren Zentralbanken riesige US-Dollar-Reserven halten.

In der Tat hat China mehr als 3Billionen US-Dollar in seinem Reservevorrat!

Was hat das alles mit dem Handel von Währungskreuzen zu tun? Nun, da der größte Teil der Welt vom US-Dollar geprägt ist, basiert eine Mehrheit der Spekulationen auf einer Frage:

"Ist der US-Dollar heute schwach oder stark?"

Diese eine Frage betrifft viele der liquidesten Währungspaare:

Die Majors:

  • GBP / USD
  • EUR / USD
  • USD / CHF
  • USD / JPY

Die Warenpaare:

  • AUD / USD
  • USD / CAD
  • NZD / USD

Beachten Sie, dass alle diese Paare an den US-Dollar gebunden sind.

Dies gibt einem Händler viele Optionen, wenn die meisten seiner Handelsentscheidungen auf dieser einen Spekulation basieren.

Sie können sehen, dass Sie, indem Sie irgendeine der 7 populärsten Währungen handeln, im Grunde nehmen Sie entweder ein Anti-U.S. Dollar oder Pro-U.S. Dollar-Haltung.

Diese eine Spekulation betrifft diese Paare auf fast die gleiche Weise auf der ganzen Linie.

Umgekehrt haben Trader an der Börse mehrere Unternehmen zur Auswahl und sind nicht an eine große Spekulationsidee gebunden.

Mit Aktien können Sie sehen, dass, obwohl der Gesamtmarkt positiv war, es noch viele andere Handelsmöglichkeiten gibt. Es gibt nicht nur eine Art von Spekulation, die den gesamten Aktienkorb betrifft.

Währungskreuze bieten mehr Handelsmöglichkeiten

Anstatt nur die sieben "großen" Dollar-basierten Paare zu betrachten, bieten Währungspaare mehr Währungspaare, damit Sie gewinnbringende Gelegenheiten finden können!

Durch den Handel mit Währungspaaren geben Sie sich mehr Möglichkeiten für Handelsmöglichkeiten, da diese Währungen nicht an den US-Dollar gebunden sind und somit möglicherweise unterschiedliche Kursbewegungen aufweisen.

Während die Mehrheit der Märkte nur gegen Anti-USA handeln wird. Dollar oder Pro-U.S. Dollar-Gefühle, können Sie neue Möglichkeiten in Währung Kreuze finden.

Zum Beispiel könnten alle Dollar-basierten Paare seitwärts oder in etwas hässlicherer Weise handeln, wo es klug wäre, einfach zu SITEN an der Seitenlinie und warten für bessere Handelseinstellungen

Aber wenn du wüsstest, deine Charts zu wechseln, um nach Währungspaaren zu suchen, findest du vielleicht Tradingmöglichkeiten in Hülle und Fülle!

Sei anders! Die Mehrheit der Händler handelt nur mit den Majors.

Jetzt können Sie ein Teil der Minderheit sein, die Währungen kreuzen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: